Ab 1. März neue Kennzeichen!

Hallo

Leider häuft es sich in letzter Zeit dass einige Nutzer den Beitrag direkt vor dem Eigenen zitieren anstatt, wie vorgesehen, einfach zu antworten.

Da die Lesbarkeit dadurch massiv leidet haben wir beschlossen, dass solche Beiträge künftig ohne weiteren Hinweis gelöscht werden.

Gruß
Das Admin-Team
  • Jepp,schwarz wäre einfach zu lacken,aber38,50 bei der WGV geht auch. :roller2:

    93er NSL,50ccm,Sito ohne,manueller Choke und Benzinhahn,sonst orig.
    Scheibe und Koffer für die Rennleitung :lach:

  • In einigen Rollerforen war das Thema mit den Kennzeichen überrollen echt ein Thema und deswegen versuchte man immer die richtige RAL Farbe mit anzugeben für jene die eben einen Farbwechsel vornehmen wollen.
    Aber wegen 40€ lasse ich mir nicht an den Karren fahren , zumal sie Rollerfahrer eh immer gerne anhalten.
    Daher war das nur mit Ironie zu verstehen :velo:

  • BerlinSfera

    gewohnt lustig.Schrei mich immer wieder weg.Klasse Type! :totlach:

    Alter Fuchs, habe ich gegoogelt. Tiefschwarz-glänzend. Da bin ich ja froh,passt gut zu meiner weißen Karre.Juhu. Ein Hoch auf die Huk. :bier:

    Egal ob Zombie oder Horrorclown... bei einem Angriff wird in die Fresse gehauen :ablacher:

  • Ich hatte ne Frage an die HUK und hab 2 h. praktisch ununterbrochen in der Warteschleife gehangen, so ein Drecksladen, kein Service, keine Erreichbarkeit.... bin dann wieder zur Sparkasse. Wenn ich fragen hab, will ich da auch jemanden erreichen. Davon abgesehen war ich letztes Jahr auch bei der HUK und die Notfallnummer auf den Papieren, wo man bei Unfällen anrufen kann... da kam dann: dieser Nummer gibt es nicht...

    Also... sowas derart unseriöses... ne da zahl ich lieber etwas mehr und erreich gleich jemanden

  • Schade das es die roten Kennzeichen nicht gibt ( an Privatperson )
    So könnte Man ( wie in meinen Fall ) den ganzen Fuhrpark bewegen ! :devil:

  • Ist das nicht mittlerweile richtig schwierig geworden an die ran zu kommen, trotz Gewerbe?! Also hab ich mal am Rande mitbekommen... Weis da einer was genaueres zu?

  • Ist das nicht mittlerweile richtig schwierig geworden an die ran zu kommen, trotz Gewerbe?! Also hab ich mal am Rande mitbekommen... Weis da einer was genaueres zu?

    Ja, weiß ich.
    Ist sehr streng geregelt.
    Auch als Person mit Gewerbe bekommt man so eine Rote Nummer nicht ohne weiteres.
    Der Bedarf muss stimmen.
    Man muss sich beim Amt regelmäßig melden und kontorlieren lassen.
    Man ist extra Versichert (teuer)
    Man muss ein Fahrtenbuch führen( Jede Fahrt mit genauem Ort (Anfang und Ende) und genauer Zeit (ebenso)
    Bei Verstößen verliert man sehr schnell seine Nummer wieder.

    Hat man nicht gerade eine Kfz- Werkstatt oder ist Autohändler wirds wohl nichts :)

    Vielleicht habt ihr ja mal lust auf meiner Hobbyseite http://www.sfera125.de vorbeizuschauen und mir einen Eintrag im Gästebuch dazulassen^^

  • Ich glaube es haben auch zu viele missbraucht.

    Mir sagte mal wer vor etlichen Jahren " ich habe einfach ein rotes Kennzeichen, weil ich offen fahre und wenn mich wer anhält, sage ich es ist eine Probefahrt, dann kann mir keiner was". Gut ob da was dran ist k.a., aber das wäre sicher ein denkbarer Missbrauch weswegen es eingeschränkt wurde.