TEST: LED Rücklicht

  • Ich habe mich jetzt mal ran gemacht und selber die LED Leuchte getestet.
    Ich war vom Kurztest, also das was man aufgenscheinlich sieht sehr zufrieden. Effekt trat auf, doch was ausbleibt ist der Langzeittest.
    Der wird sich noch zeigen.


    Rest aber hier im Video:
    [video]

    [/video]
    Video 2:
    [video]
    [/video]


    Im Anhang nochmal die Bilder auszugsweise , die ich auch im Video verarbeitete.

  • Interessanter ist da ein Vergleich in der Dunkelheit und bei angebauter Streuscheibe am Rücklicht denn da habe ich leider die Erfahrung machen müssen das die LED Lampe misst sind und ich wieder auf die Standard Glühlampen gegangen bin. Wäre schön wenn du dies mal vergleichen und ein Feedback geben könntest, denn dann würde ich mich ggf. auch noch mal auf so eine LED Lampe einlassen wenn es da keinen Unterschied gibt. Mir war es zu dunkel und bei weißen LED´s zu Pink das Rücklicht.

    Gruß Kroymans


    ;) Wir drei...ich, mich und meinereiner...haben entschieden ;)

  • Ja, könnte ich mal bringen. Mein Problem wird dann eher das Aufnahmemedium sein. Ich mache das mit meiner Kompaktkamera und in Dunkelheit ist das nciht so wirkllich der Hit.
    Fotografien mit längerer Belichtungszeit bringen es denke ich da auch nicht. Aber ich kanns ja mal probieren. Ich muss aber vorwarnen: Habe hinten getönte Gläser. Kann sein, dass es bei mir dadurch etwas anders wirkt.
    Ich mus gestehen auch eh nochmal dran zu müssen an die Kontakte. bedingt durch jahrelange Probieraktionen ist mein Reflektor hinten eh hin ums mal so zu sagen und muss ihn mal wieder gegen einen heilen tauschen.

  • Da muss ich Kroymans zustimmen, war bei mir haargenau so. :nick:
    Seitdem Test liegt meine LED Birne auch nur hier inner Schublade rum.
    Habs dann lieber vernünftig auf LED umgerüstet mit anständigen Motorradrücklicht! :cool:


    Edit: Hier mal nen Bild!
    http://www.sfera-haiza.de/wbbl…a9467da6da42b2a42d5980c63

  • Ich hatte da auch schon mal was gepostet.


    Versuchsaufbau:
    [Blocked Image: http://onetbsd.de/sfera-haiza.de/LED_vs_Wendel_1.jpg]


    Ergebnis: Led - Led - Glühbirne:
    [Blocked Image: http://onetbsd.de/sfera-haiza.de/LED_vs_Wendel_2.jpg]


    In dem Thread den ich nicht mehr finde hatte ich auch Stromaufnahme berechnet, da schnitten die LED natürlich gut ab. Licht geben sie aber weniger.


    ABER! Man kann ja zwei oder vier Lampen einsetzen. Der Stromverbrauch ist dann immer noch geringer, das Licht aber deutlich stärker. Und nicht vergessen, das Licht an den Gleichstrom (Batteriekreis) hängen, sonst wird am Wechselstrom des Lichtmaschienkreis die Lichtausbeute nochmal halbiert.


    Für vorne kann man das mit den LEDs vergessen, die passen nicht zur Reflektorgeometrie und sind zwar hell, aber nicht da wo sie sollen.

    --


    Sfera NSL: Reifen Vorne 90/90-10 mit 1,3 Bar, hinten 90/90-10 oder 100/80-10 mit 1,7 Bar (2,5 Bar mit Sozius). Kraftstoff Super Bleifrei E5, ROZ 95. Schmierung Vollsynthetisches 2-Taktöl. Getriebeöl SAE 85W/90. Zündkerze: Champion N2C/Bosch W3CC mit 0,5mm Elektrodenabstand oder NGK B9ES mit 0,8mm Elektrodenabstand. Variorollen 17x13,5mm 5,2g. Ölriemen alle 20k km oder alle 3 Jahre neu.


    Party harder! :oh:

  • Ich fahre die ganze Zeit mit LED hinten. Hab sie aus irgend einem China Shop. Hab warmweiß genommen, mit möglichst vielen LED´s. Hat unters Glas gepasst und hat die Saison gehalten. War ausreichend hell.

  • sfera-haiza , du musst nicht zwingend Bilder machen ein Feedback von dir würde mir da schon reichen ob es vergleichbar ist zur originalen oder ob es schwächer leuchtet, denn das Problem in der Dunkelheit kenne ich mit den Fotos die spiegeln das immer relativ schlecht wieder was man wirklich sieht. Klar getönte Streuscheiben machen es auch noch mal dunkler aber du hast ja den Vergleich dann direkt vor dir ob sich bei den Lampenvarianten was ändert oder es gar gleich bleibt.

    Gruß Kroymans


    ;) Wir drei...ich, mich und meinereiner...haben entschieden ;)

  • Also Zitronenwurst, ich habe mich jetzt da mal ganz doof gestellt und nix von Wechselspannungsprobleme bei LED Leuchten gewusste und eingebaut, wie es jeder, der keinen Plan von der Technik hat auch machen würde. Ist der Herstelelr geschickt , dann hat er was in den Sockel getan, wenn nicht, werden immer mehr LEDs ausfallen bis ist als Licht dann zu dunkel wird. Wie gesagt, so würde jeder DAU ( Dümmster Anzunehmender User) , der da diese Leuchtmittel kauft auch machen.
    Und wenns Licht ausfällt sind die Dinger schrott.


    Kroymans Ich denke da mal Bilder noch irgendwie hin zu bekommen.

  • Also Zitronenwurst, ich habe mich jetzt da mal ganz doof gestellt und nix von Wechselspannungsprobleme bei LED Leuchten gewusste und eingebaut, wie es jeder, der keinen Plan von der Technik hat auch machen würde. Ist der Herstelelr geschickt , dann hat er was in den Sockel getan, wenn nicht, werden immer mehr LEDs ausfallen bis ist als Licht dann zu dunkel wird. Wie gesagt, so würde jeder DAU ( Dümmster Anzunehmender User) , der da diese Leuchtmittel kauft auch machen.
    Und wenns Licht ausfällt sind die Dinger schrott.


    Die LED geht nicht kaputt, aber die Lampe lässt den Strom nur in eine Richtung durch. Das bedeutet, geht der Strom von A nach B ist die Lampe an, geht er in der nächsten Halbwelle von B nach A verhällt sich die LED wie eine Sperrdiode und ist aus. An der Lebensdauer ändert das nichts.


    Der Punkt ist einfach das die LED, von Anfang der Halbwelle langsam anfängt heller zu werden, bis die Spannungsspitze erreicht ist, dann wird sie auch schon wieder dunkler bis die gesperrte Halbwelle anfängt. Ist die Welchelspannung 60 Hz pulst die LED mit 30 Hz. Daher ist sie dunkler als mit Gleichstrom.


    Aber auch mit Gleichstrom ist sie dunkler, wie die Bilder im Originalrücklicht von mir beweisen.


    Nebenbei, der Hersteller stellt die LED-Lampen für Gleichstrom her und schreibt das auch auf der Verpackung. Wechselspannung schadet nicht, aber wie gesagt, wird dunkler. Die zwei China-Sofitten für die Kennzeichenbeleuchtung die ich hier habe haben das auch auf der Packung. Und die haben auch an den Kontakten die Plus-Seite markiert.


    Das ganze ist ein Tradeoff, du verringerst die elektrische Last auf der Lichtmaschine und erhältst ein paar Watt mehr für die Frontbeleuchtung. Das sieht man auf deinem Video, wenn die Glühlampe hinten eingesetzt wird geht das Licht vorne sichtbar zurück.

    --


    Sfera NSL: Reifen Vorne 90/90-10 mit 1,3 Bar, hinten 90/90-10 oder 100/80-10 mit 1,7 Bar (2,5 Bar mit Sozius). Kraftstoff Super Bleifrei E5, ROZ 95. Schmierung Vollsynthetisches 2-Taktöl. Getriebeöl SAE 85W/90. Zündkerze: Champion N2C/Bosch W3CC mit 0,5mm Elektrodenabstand oder NGK B9ES mit 0,8mm Elektrodenabstand. Variorollen 17x13,5mm 5,2g. Ölriemen alle 20k km oder alle 3 Jahre neu.


    Party harder! :oh:

  • Sorry das ich dir widersprechen muss,- studiere leider Elektrotechnik - Heimspiel ^^
    "geht er in der nächsten Halbwelle von B nach A verhällt sich die LED wie eine Sperrdiode und ist aus"


    Fangen wir hier mal an, ja ist richtig wenn du dieses Spiel mit mit einer kleinen Spannung machst und einem kleinem Strom, da hast du vollkommen Recht, da sperrt die LED unter optimalen Bedingungen sauber.
    Nun hast du aber gerade sicher das typische Bild "einer" Diode im Kopf und dazu sicher diese Kennlinie:
    http://www.elektronik-kompendi…bau/diagramm/02011131.gif


    Nun da könnte man doch sagen " Was willst du denn eigendlich, die kann mehr Spannung in Sperrichtung ab als sie im normalen Durchlassbetrieb bekommt".


    Nun und jetzt kommt der Schritt in die Praxis und da zeichnet sich der Unterschied einer "normalen" Diode zu einer Leuchtdiode ab,- das Material.


    Schau dir dazu mal bitte hier: http://www.krankenhausradio-el…ignals%C3%A4ulen_V1_0.pdf
    Folgende Seiten an: 11 und 12



    Hoffe dir ein wenig damit geholfen zu haben.

  • Na das sieht doch gut aus, werde das wohl dann auch mal versuchen. Danke für das zweite Video. :thumbsup:

    Gruß Kroymans


    ;) Wir drei...ich, mich und meinereiner...haben entschieden ;)

  • Wie schon gesagt, habe noch so eine Led Birne hier rumliegen!
    Wenn einer Interesse daran hat soll er sich bei mir melden!

  • Aber denke dran,- ich teste es noch, das letzte Wort, ob die Funsel den Wechselstrom auf Dauer überlebt ist noch nicht gesprochen ^^


    Bei mir zumindest hat sie recht lange auf Wechselstrom mitgemacht, dann habe ich ja auf Batteriebetrieb umgebaut. Da steckt immer noch die erste LED-Birne drin.

  • Aber denke dran,- ich teste es noch, das letzte Wort, ob die Funsel den Wechselstrom auf Dauer überlebt ist noch nicht gesprochen ^^


    Ja ist richtig aber wenn man nicht jeden zweiten Monat eine neue Braucht denke ich ist das verkraftbar. Werde dazu aber noch etwas den Thread verfolgen denn momentan ist sowieso nichts mit Roller fahren bei dem Schnee der draußen liegt.

    Gruß Kroymans


    ;) Wir drei...ich, mich und meinereiner...haben entschieden ;)

  • Nee, dass sehe ich etwas anders. Ausfallsicherheit gilt es schon einzuhalten. Überlege doch mal, dass wenn du da ewig dran musst nervt doch. Auch diese Plastikkappenschrauben der Rückleuchten werden es dir krumm nehmen. Wenn die Dinger ausfallen biste oft unterwegs. Dann heißt es nachts im dunklen ne Funsel dabei haben und wechseln oder schießen ( alles andere würde teuer werden wenn man erwischt wird und leichtsinnig).


    Also ist mir schon wichtig, dass dieses Leuchtmittel lange hält.

  • Ich habe meine damals auch nur reingesteckt und gurke laut Tacho seit ~22000 km damit rum. Keine Probleme.


    Hatte eine von SC.


    LG

    Drei Dinge kann ich mir nicht merken: Das eine sind Namen, das zweite sind Zahlen und das dritte - hab ich vergessen. :D

  • Ich glaube, ich werde mir das auch nochmal durch den Kopf gehen lassen. Der Reflektor bei der RST ist ja auch etwas größer. Mal sehen, ob ich was stärkeres noch finde :


    Vielleicht soetwas ;-) http://www.ebay.de/itm/2x-Weis…teile&hash=item41626c8e7f


    ....wenn der Platz ausreicht.



    Oder soetwas: http://www.ebay.de/itm/ULTRAPO…in_77&hash=item3a793ec646


    Na die ist ja der Hammer: http://www.ebay.de/itm/W3LE-Hi…hting&hash=item27cc00b2b2

  • Da gibts ja wirklich echt viel mittlerweile aus China. Ich glaub ich hol mir auch mal ne neue. Bei mir ist das Licht schon merklich schwächer hinten, als mit der normalen Glühbirne (in der Mitte hell, das Licht wird jedoch nicht wirklich an den Reflektor gestrahlt)....


    Für vorne wirds solangsam auch interessant... Man könnte die auch locker noch über die Batt laufen lassen... Ich bastel bald wieder :)
    LED BA20D


    LG

    Drei Dinge kann ich mir nicht merken: Das eine sind Namen, das zweite sind Zahlen und das dritte - hab ich vergessen. :D

Shoutbox

  • TPHFTW

    *KEINE* verdammt

  • TPHFTW

    Das stimmt. Bis zu 17€... Abnormal! Das soll eine Schleichwerbung werden, aber im horbach sind die standard bei 10'50€

  • AugeK

    echt billig für so ein Teil. sonst lassen die Verkäufer sich die vergolden!

  • TPHFTW

    Gerne! Das reicht min. bis zur nächsten Tanke.

  • Dilarn

    1l fuelfriend? klasse idee! danke für den tipp xD

  • TPHFTW

    Ich hab mir im Hornbach für 5 Gröten (Alles muss raus Aktion) einen 1L fuelfriend gegönnt... sehr gut das Teil!

  • BerlinSfera

    Da gab es auch ml was für die Piaggio Roller fürs Helmfach.......

  • AugeK

    Kannst ja einen kleinen Reservekanister mitnehem, als Plan B :)

  • AugeK

    Nur eine Reserve-Lampe

  • Dilarn

    wie die hat keine tankanzeige? oO

  • AugeK

    MAcht übrigens keinen Spaß

  • AugeK

    Neos hatte ich mal kurz, war aber gut und zuverlässig. Nur die fehlende Tankanzeige ist ein Problem. Wenn die Warnlampe ausfällt ist Schieben angesagt...

  • Dilarn

    Hey, ich muss mir gerade Notfallmäßig nen ersatz Roller zulegen. Die Wahl wäre ne Yamaha Neos aus 1999, 1. Hand und n Älterer Mann als Besitzer. Top gepflegt. Oder ein Kymko Super 8 aus 2010. Junger besitzer, wohl mindestens mit defektem Anlasser. Optisch aber gut in schuss. Was meint ihr?

  • BerlinSfera

    Okay, preislich kommt noch Zoll und Steuern dazu.

  • BerlinSfera

    Jemand interesse an nen jungfräulichen Sfera Motorblock? https://www.ebay.de/itm/OEM-Pi…ae5ef8:g:KVwAAOSwCdVcxTwQ

  • BerlinSfera

    Habe auch schon mal überlegt, die nächste Lima vorsorglich damit zu versiegeln: https://www.pollin.de/p/plastik-spray-teslanol-t7-511050

  • Carsten S.

    eine Originale von Piaggio wäre mir auch lieber gewesen, aber mangelndes lieferbares Angebot und auch der Preis sprachen dagegen.

  • BerlinSfera

    Naja, ich hätte lieber eine Original geholt. RMS hat in den letzten Jahren echt nachgelassen.

  • Carsten S.

    Ich hoffe, das die RMS Lichtmaschine auch was taugt und lange hält.

  • sfera-haiza

    Oder die Wicklungen die gerne mal nen Windenschluss haben.

  • :))
  • :applause:
  • :blablabla:
  • :cool:
  • :devil:
  • :effe:
  • :happy:
  • :knuddel:
  • :lach:
  • :motz:
  • :dummposting:
  • :angel:
  • :nene:
  • :nick:
  • :oh:
  • :totlach:
  • :trost:
  • :wein:
  • :wow:
  • :nixweiss:
  • :aumann:
  • :irre:
  • :sfera:
  • :putzen:
  • wayne
  • :ara:
  • :titten2:
  • :duden:
  • :motorrad:
  • :roller2:
  • :licht:
  • :ablacher:
  • :hauwech:
  • :offtopic:
  • :explosiv:
  • :scenic:
  • :kotz:
  • :gustduhier:
  • :mail:
  • :alt:
  • :velo:
  • :)
  • :hehe:
  • :(
  • :helpsmilie:
  • :forumsuche
  • :danke:
  • :bitte:
  • ;)
  • :evil2:
  • :crazyx:
  • :P
  • :gruebel:
  • ^^
  • :heul:
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • :tanz:
  • ||
  • :/
  • :S
  • :lesen:
  • X/
  • 8)
  • :geil:
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • :pinch:
  • 8|
  • :spam:
  • :cursing:
  • :wacko:
  • :po:
  • :thumbdown:
  • :peitsch:
  • :thumbup:
  • :bier:
  • :sleeping:
  • :streit:
  • :whistling:
  • :zunge:
  • :evil:
  • :teufel:
  • :saint:
  • :knirsch:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :-?
  • :andiearbeit:
  • :genauso:
  • :ironie:
  • :baby:
  • :closed:
  • :tongue:
  • :shutup:
  • :feuerwerk:
  • :titten:
  • :wallbash:
  • :]
  • :O
  • smiley2027
  • smiley1763
  • smiley2022
  • smiley2026
  • :moved:
  • :trollface: