Anfahren klappt nicht so ganz...

  • Hallo mal wieder,

    meine Sfera NSL hat schon seit längerer Zeit das Problem, dass das Anfahren sehr ruckelig und langsam verläuft und auch die Beschleunigung schlecht ist.
    Genauer gesagt ist es so, dass die Kupplungsbeläge nach kurzer Zeit nach dem Anschleifen/Anrauen bereits wieder verglasen. Am Anfang, wenn die Beläge noch nicht verglast sind ist das Anfahren normal (denke ich) und geschmeidig.

    Ich hatte das Forum bereits etwas durchforstet und dadurch auch schon die Kupplungsfedern getauscht gegen die weißen von Stage 6. Ebenfalls hatte ich es mal mit schwereren und leichteren Gewichten versucht als den originalen 5,2g.

    Nun bin ich auf dem Stand, dass der Roller beim Anfahren, durch die leichten Gewichte die ich gerade noch verbaut habe, kurz höher dreht, aber danach fühlt es sich so an, als würde ab dem Eingreifen der Kupplung die Kraft zu gering sein um die vorher hochgedrehte Drehzahl zu übernehmen (ich hoffe man versteht das einigermaßen).
    Anschließend ist es so, dass die Anfahrdrehzahl eben viel zu niedrig ist und der Roller nicht gut vom Fleck kommt. Erst ab einem gewissen Punkt schafft er es dann etwas höher zu drehen bei ca. 30-35 km/h und beschleunigt dann langsam durch.
    Also auch bei geringeren Geschwindigkeiten ist die Drehzahl einfach zu gering, sodass er gefühlt zu wenig Kraft hat um dann höhere Geschwindigkeiten zu erreichen.

    Und ein Roller hat doch prinzipiell fast immer die gleiche Drehzahl, bis auf das Anfahren und bei höheren Geschwindigkeiten :gruebel:

    Ich hoffe mein Problem kann man irgendwie verstehen, mein Text ist jetzt doch etwas länger geworden als gedacht.

    LG Linus

  • Die Gewichte belasse mal bei 5,2 gr. das Ruckeln beim Anfahren kommt das duie Kupplungsfedern ausgeleiert sind, da Du sie aber mit dem vorgeschlagenen Starge6 in Weiss erneuert hast dann liegt es endweder am Keilriemen oder am Wander selbst.

    Die Hintere Wandlerscheibe darf nicht locker sein oder Ausgeschlagen, beide Lager im Wandler müßen sich leicht drehen lassen ohne Kratzen oder Reiben war zunehmen.

  • Das hätte ich noch erwähnen sollen:
    Wandler war vorher ausgeschlagen, wurde dann mit gebrauchtem getauscht. Diesen habe ich neu gefettet und überprüft (Lager drehen sich normal ohne Kratzen oder Reiben).

    Hatte den Riemen auch zur gleichen Zeit wie den Wandler neu gemacht und eigentlich da genauestens auf die Maße geachtet. Das ist doch der hier oder: 734 x 17,5 x 8 (Dayco)

  • Wenn nur die Hintere Wandlerscheibe Ausgetauscht wurde aber nicht die Wandlernarbe wo durch das Ausschlagen auch stark geschädigt wurde dann gibt das nichts....

    So sieht eine Ausgeschlagene Wandlernarbe aus wo auch die Wandlerscheibe durch das Ausschlagen tiefe Kerbe reingeschnitten hat.

  • "ganze Einheit ist neu"


    Wenn die wirklich noch NEU bekommen konntest, dass musste wohl eine Hypothek auf euer Haus genommen werden. :cool:


    Hab schon sooooooo lange keine neue mehr gesehen. Also, eine die dann auch passt.

    :roller2: YAM

  • Meinte natürlich, dass ich eine gebrauchte gekauft habe und diese eben neu gefettet + neue Kupplungsfedern und halt beim Auseinanderbauen mal überprüft ob alles in Ordnung aussieht.

    Kann es auch irgendwie an der Kupplungsglocke liegen? Dass sich diese verzogen hat, als auch die alte Wandlereinheit ausgeschlagen war (bin noch eine ganze Weile so gefahren und erst als es zu massivem Leistungsverlust und ekligen Geräuschen kam, habe ich es repariert).

    Leider findet man die ja eben auch nicht mehr und dann ist es auch nicht sicher ob die noch gut ist (oder sie ist teuer).

  • Ich hatte jetzt selbst noch etwas recherchiert und habe auch mal überlegt ob es mit der Variomatik zu tun haben könnte.

    Sind irgendwelche Probleme bekannt bei denen die Vario irgendwie klemmt, schlecht läuft etc. und man ein ähnliches Verhalten wie das zuerst von mir beschriebene erhält? Das irgendwie die Gleitschuhe vielleicht abgenutzt sind. Wie viel Spiel darf denn die Scheibe mit den Gleitschuhen haben?

    Der Riemen ist außerdem etwas dicker (ca. 1mm) als der alte abgenutzte. Tut das was zur Sache?


  • 1mm stellt überhaupt kein Problem dar ,denn dein alter Riemen hat ja auch (durch Verschleiß) bestimmt 1-1,5mm an Breite verloren . 17,5x734x8 passt schon …..wurde hier ja auch bereits schon bestätigt

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Sind irgendwelche Probleme bekannt bei denen die Vario irgendwie klemmt, schlecht läuft etc. und man ein ähnliches Verhalten wie das zuerst von mir beschriebene erhält? Das irgendwie die Gleitschuhe vielleicht abgenutzt sind. Wie viel Spiel darf denn die Scheibe mit den Gleitschuhen haben?

    Hätte dazu noch jemand eine Idee?

  • Geht der Riemen ganz runter in der Vario, wenn nicht dann fährst im höheren Gang an, gibt scheiben um das Spiel einzustellen.

    Davon hatte ich auch schon gehört, aber ich habe so schon Probleme die Riemenscheibe mit Lüfterrad draufzubekommen, da würden keine Scheiben mehr dazwischen passen glaube ich. (Wobei vielleicht wenn ich den Riemen richtig vorspanne im Wandler)
    Normalerweise braucht man die ja auch nicht oder ist da eigentlich standardmäßig noch eine Unterlegscheibe dazwischen?

  • Und nochmal eine andere Frage: Meine Sfera hat einen Leovince SP3 verbaut. Verhält der sich wie ein originaler, bzw. wurden die Sferas auch manchmal mit dem Leovince ausgeliefert?

    Habe im Netz jetzt schon oft gehört, dass das ein Sportauspuff sein soll, aber da dieser ja eher unscheinbar aussieht und sonst am ganzen Roller alles original/ungetunt ist, habe ich mir da drüber noch keine Gedanken gemacht, dass dahinter irgendwie eine Tuning-Absicht stecken würde.

    Ergänzung: Und wie würde ich merken, dass der entdrosselt ist?

    Edited once, last by Linus16 (June 3, 2024 at 4:32 PM).

  • Mache mal ein Foto von der Riemenscheibe, den grade weil Du sagst das Du schon Problem hast die Riemenscheibe mit Lüfterrad und den Kickstarterstern richtig auf die Verzahnung zubekommen, dann könte es auch sein das Du eine falsche Riemenscheibe hast?