Posts by adix7

    Auf der anderen seite könnte es möglich sein wenn man das Viereck zum Tacho einsetzt auch wenn die Welle lang genug wäre könnte es sein das sie mit der Zeit rausrutschen könnte!

    Das ist nur eine vermutung weshalb die meisten Tachos dann nicht mehr gehen könnten ausser die Welle ist gebrochen!

    Mein aktuelles Hobby: Garten rentnergeeiget machen und aufhübschen.


    Ansonsten mache ich (teilweise mit Restbeständen aus dem Keller) einen Rechner für Schwiegervater fertig, soll W11 können.

    Daher => Grafikkarte BIOS modden und flashen

    Auch das ist was tolles, kan nicht jeder, sieht sehr gut aus Auge.K.... :thumbup:

    Hallo Achim, muss zu meiner Schande gestehen, dass unser Werkstattmeister und Metallbauer die Hände mit im Spiel hatte (Schweissen und so), die Ideen kamen von mir, letztendlich ist es fast nur eine Kopie von Billigteile, die man aus China kaufen kann, nur halt viel stabiler und effektiver.


    Bei dem Gewicht, drückt sich der Reifenrand fast von selber rein ;)


    Als 2.te Stufe kommt dann eine Bodenplatte mit variabler Aufnahme für die Felge, sodass man Reifen von 8-über 20 Zoll ab- und Draumontieren kann.

    Das hört sich sehr an das alles so gut damit klappt, es spiel keine Rolle ob ein Mechniker oder Schweiser die Rechte Hand mit im Spiel hatte.... ;)

    So war kurz am Roller und habe mal Fotos gemacht von dem was mir im Moment wichter wäre!

    Habe auch ein Foto gemacht von meiner Ersatzverkleidung, diese hat oben auf beiden seiten neben der Spiegellöscher keine Löscher für diese Kunstoffschraube wobei aber die hintere Verkleidung in Grau trotzem eine Vorbereitung der Löscher hat...komisch :nixweiss:

    Piaggio hat da ganz schön viel bei einigen Baujahr geändert, Warum auch immer?

    Diese eine Kunstoffschraube ginge mir die zweite gestern auf dem Parkplatz verloren, es ist eher eine Schraube mit einer Steckverbindung die man nach dem einsetzen grade nach Links dreht damit diese Führung schliest.

    Weiß jeman wo man sowas noch bekommt oder hat jemand so eine Kunstoff oder Plastikschraube? Natürlich für ein paar Euro mit Versand!!!

    Ansonsten werde ich halt die Linane Verkleidung um Lackieren die diese Löscher nicht hat.


    Grüß Dich yam. groggy,

    das ist was tolles was Du da gebaut hast :thumbup:

    Sowas erleichtert die Werstatt in allen arten, natürlich ohne Handgeschick nützt es auch wenig was bei Dir nicht der fall ist!


    Lg Achim

    Zudem mußt Du vorher wissen, was der Tachoantrieb macht.

    Beispiel: NSL bei 50 km/h = 100 Upm

    TPH bei 50 km/h = 90 Upm

    Und schon zeigt der TPH-Tacho an einer NSL mehr an, weil die Drehzahl der Tachowelle nicht passt.

    Danke Dir Minatho, deshalb hatte hier ein Mitglied aus einem Beitrag von 2018 das gleiche Problem und stellte fest das man das Zählwerk für den TPH Tacho von der NSL Umbauen kann und hatte danach nur eine geringe km/h anzeige mehr von ca. 3 bis 5 km/h und hatte es so belassen! Da ich insgesammt 3 Tchos von der NSL habe werde ich das mal Prüfen ob dAS zÄHLWERK VON DER nsl Ain den TPH Tacho Passt, wenn ja dann hätte ich schon mal meine Orginale Zählerangabe von meinem NSL Motor!

    Hallo Andre,

    genau das habe ich gestern auch über Google gefunden diesen Beitrag von turbofoen.

    Das die Reifen Bulliger sind bei der TPH ist wohl richtig, die höhe stimmt aber bei beiden!

    Deshalb würde ich eher den Tachozhähler in betracht ziehen der unterschiedlich Eingestellt ist, habe heute nicht noch mal alles nach gesehen da es ziemlich lange bei uns sehr kalt und Neblig ist. Der Vorschlag von Marc wäre nicht schlecht das mittlere Halteteil Umzubauen, wäre es die Mühe überhaupt wert?

    Da ich die Fordere Verkleidung noch 2mal Doppelt habe mit dieser Mittleren Halterung könnte ich ein versuch wagen das Mittlere Teil am andren Ende wo das Gewinde sitzt ca. 3 cm abtrennen. Dann dieser lange Arme von der Halterung so Biegen das die Führung den Stecker umgeht und hinten wieder grade läuft, der Rest der Länge wo fehlt bis zur Verschraubung könnte man dann die genaue fehlende länge wireder mit einem vergleichbaren Metallschine anschweisen und auch das Abgetrennte Teil auch zum schluß anschweisen! Natürlich davor erst mal die genaue Länge messen, damit man weiß wieviel durch das zurechtbiegen fehlt!

    Weiß auch nicht warum meine Vordere Rote Verkleitung oben jeweils links und Rechts diese 2 Kunstoffschrauben neben den Spiegel hat? Meine anderen 2 Verkleidungen haben das nicht, die haben nur jeweils links und rechts unter der Grauen hinteren VArkleidung 2 Schrauben sowie diese Mittlere Schraube wo an dem Mittleren Teil der Vorderverkleitung angezogen wird! Da ich auch diese etwas tieferen Spiegel von der TPH jetzt neu drauf habe halten die diese Verkleidung zimlich gut fest, wären sie nicht verbaut würde die beiden Verkleidungshälften zilich locker sitzen da die Mittlere Halterung fehlt. Ich muß gut alles durch Überlegen was die beste Lösung ist den Tacho von TPH drauf zu lassen, den es ist ein schöner Tacho!

    Marc,

    Dein Foto hat mir etwas geholfen, ich bräuchte aber ein hinweiß in dem mit zum Beispiel mit einem dünnen Stab oder Schraubenzieher den Weg zeigen könnte wo ich durch muß...verstehst Du Marc?

    An das runter biegen das ich unter dem Stcker durch komme ist mir bewusst, aber dann käme das ende mit dem Gewinde nicht mehr an das Loch wo die Schraube reingeschraubt wir an der Innenverkleitung! Ich konnte somit nur das ganze festschrauben mit der linken und rechten Schraube die jeweils unter der Lenkerverkleidung an den Griffen liegt festschrauben!

    Ja die mittlerstütze hat ja am ende das Gewinde wo ich ja von der innenseite unter dem Tacho die Schraube reindrehe das sie das ganze anzieht und fest hält verstehst Du? Der mittlere Stecker von dem Flachbandkabel sitz bei der NSL oberhalb grade drinnen und der vom TPH Tacho weiter unten und schräg! Wenn das Wetter morgen auch gut bleibt werde ich das ganze nochmal abbauen und Fotos machen wie ich das meine, selbst wenn ich diese Stütze biegen würde dann trifft das ende nicht mehr zur Verschraubung am anderen ende der Innenverkleitung!

    Danke Dir Marc,

    ich fahre morgen erst mal durchs Dorf wo diese Kilometeranzeige Dikital aufgestellt ist, die geht zilich genau!

    Bei meinem NSL Tacho der im Dorf laut Tacho 32 km/h anzeigte hatte diese Dikitalanzeige im Dorf 37 km/h immer angezeigt, waren also ca.5 km/h weniger an meinem Tacho und morgen sehe ich das ja!

    Leider mußte ich wie Du es bestimmt gelesen hast durch den TPH Tacho an der Forderen Tachoverkleidung in der mitte diese Halterung abschrauben da ich sie nicht durchschieben konnte, Auge K meinte aber es passt doch durch mit etwas Fummelerei.... :nixweiss:

    Habe was Wichtiges vergessen Sorry!

    Die Tachonadel zeigt ca.42 km/h an bei dem TPH Tacho, obwohl der NSL Tacho nur 32 km/h anzeigte, da mein Verstand der Meinung ist das ja die TPH Dickere und Größere Reifen hat, ist der Tacho auf diese Reifengröße Eingestellt!?

    Da mir das nicht so gefällt, bin ich fest überzeugt dass das Zählwerk ich von dem NSL Tacho in den TPH Tacho einsetzen kan da ich glaube das es Plug&Play ist und Passt!

    Was meint ihr dazu????

    Die Liste der zulässigen Prozessoren ist das größte Problem. Für einen zulässigen Prozessor brauchst du dann ein passendes Mainboard.

    Somit kannst du Laptops vergessen. Bei ATX-PC's sieht es anders aus. Für ein funktionierendes Bundle werden mehrere hundert Euronen fällig. Och nöööö. So wichtig ist das Ganze auch nicht. Dann darfst du auch noch darauf achten, daß der Prozessor auch Grafikberarbeitung leistet, denn wenn du Microsoft-Teams nutzen willst, und virtuelle Hintergründe bei einer Videokonferenz nutzen möchtest, muß der Prozessor VXD2-, besser VXD3-Befehlssätze verarbeiten können. Och nöööö. Es gibt ( für mich) Wichtigeres.

    Ja Minatho das weiß ich, deshalb mache ich mir wegen Win11 keine großen Sorgen.

    Da ich nur normale Anwendungen brauche sowie keine großen Ansprüche nutze langt mir vorerst Win10 und auf den zweiten Laptop mein Linux!

    Trotzden Danke für Deine Aufklärung über alles.... :danke: