Sfera 80 , Probleme Vario,Geschwindigkeit

  • Habe hier mal ein paar Fragen an die Profis.

    Ich habe seit kurzem eine Sfera 80,soweit ich weiß im original Zustand. Bei den ersten Fahrten habe ich folgende Dinge festgestellt: schlechte Beschleunigung,Geschwindigkeit knapp 60 laut Tacho,

    springt im kalten Zustand super an, nach ein -zwei Kilometern nimmt sie kein Gas mehr an und geht aus. Dann muß ich einen Augenblick warten und dann springt sie wieder an als wenn nichts gewesen wäre,nach kurzer zeit das selbe Spiel von vorn.

    Was wir bis jetzt gemacht haben ; Die Mallossi Multivar verbaut, Vergaser gereinigt, ASS gewechselt,Luftfilter gesäubert und Zündkerze erneuert.

    Jetzt ist die Beschleunigung bis ca.40 km/h sehr gut,der Bock kommt vorne hoch. läuft nur noch 50 km/h :wow:

    Und an den anderen Symptomen hat sich gar nichts geändert :nixweiss:

  • Geht aus, und nach einer Gedenkminute wieder an:

    Das hört sich nach thermischem Fehler an. Bau mal die vordere Verkleidung unterm Sitz ab. Fahren. Geht der Motor aus, teste mal ob die CDI heiß geworden ist, und ob jetzt noch Zündfunke da ist.

    Ich tippe also auf einen Schuß in CDI oder Lima.

    Läuft nur noch 50:

    Fehler beim Zusammenbau des Vergasers? Muss der Gaszug evtl. noch eingestellt werden?

    :alt: So gehet denn hin, und schraubet, schraubet, schraubet ! :ablacher:

    Edited once, last by Minatho ().

  • Mal Vergaser raus und die Düsen reinigen.

    Generell kann eine Vergaserrevision nicht schaden!

    Aufgrund der unbekannten Vorgeschichte ist ein neuer Ölpumpenriemen nicht verkehrt.

  • Okay ,danke für die schnelle Antwort. das thermische Problem werde ich mal testen.

    Bin jetzt kein Rollerschrauber, mit Autos und Motorrädern kenne ich mich schon aus.

    Habe den Antrieb wieder korrekt zusammen gebaut. Ist es möglich, das die Vario ohne Abstimmung , doch nicht wie von Malossi propagiert

    funktioniert? Ich meine der Motor dreht einfach zu hoch, bzw die Vario schaltet nicht hoch.

  • Den Vergaser haben wir erstmal mit Druckluft gereinigt , morgen kommt er nochmal in das Ultraschallbad.

    Ölpumpenriemen , Luftfiltereinsatz,Antriebsriemen werden morgen gewechselt.

  • Der Membranblock würde ich auch mal Prüfen, einfach mal ins Licht halten und ob die Lamellen Dicht sind oder Licht durch lassen!

    Ein paar Fotos von den Ausgebauten Teilen...Kupplung-Membranblock- sowie das innen Leben hinter dem Variomatik Deckel.

  • Dann mach das erst mal alles

    Ein neuer Keiler wirkt oft Wunder

    Wie sehen denn die Variogewichte aus ?

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ich vermute eher das falsche Gewichte verbaut wurden

    Das hab ich schon öfters gesehen

    Schublade auf ....ahhh,da sind ja noch neue Variogewichte ...und rein damit

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited once, last by Andre' NSL93 ().

  • Den Fehler das der Roller nach kurzer Zeit ausgeht und dann aber wieder nach Abkühlung startet hatte ich selber auch schonmal. Dort war das Polrad schuld. Das muss nicht sein, wollte nur meine Erfahrung mitteilen, kann genauso gut der Stator sein oder auch ein Fehler der nicht mit der Zündung zu tun hat. Daher erstmal prüfen, wenn der Fehler auftriit mal schauen ob ein Zündfunke da ist.


    7,5 gr sind meiner Meinung zu wenig, 8,5gr sind schon besser geeignet.

  • Mahlzeit,zum Problem Geschwindigkeit: Habe eben mal die Kupplung demontiert und folgendes vorgefunden (siehe Fotos).

    Ist das so original? Spätestens bei der Schweißnaht auf der Rückseite kommen mir da Zweifel!Da steht hinten irgendwas mit TPH80 drauf.

    Und Viertackt! Kann das überhaupt vernüftig zusammen funktionieren?

  • Tatsächlich!? Okay, weiß du zufällig ,das Innenmaß der Kupplungstrommel? Bei meiner fehlen min.3mm ,greift die Kupplung da noch richtig?

    Sind die Gegendruck- und Kupplungsfedern nicht bei einer viertackt Kupplung anders abgestimmt?

  • Die werksseitig angeschweißte Riemenscheibe ist original. Ältere NSL50 haben da oft noch eine 38er Mutter dran.

    Die Abstimmung an Kupplungssfedern und Gegendruckfeder haben nix mit 2t oder 4t zu tun. Nur, wenn du an Vario und Motorleistung bastelst, kommt es zum Tragen. Somit auch die, hoffentlich, mitgelieferte GDF bei der Malossi Vario einbauen.

    Der Innendurchmesser der Glocke beträgt bei einer NSL80 120mm. Der Durchmesser einer neuen Kupplung 118mm.

    :alt: So gehet denn hin, und schraubet, schraubet, schraubet ! :ablacher:

    Edited 5 times, last by Minatho ().

  • Der Durchmesser einer neuen Kupplung beträgt 112mm und par gequetschte

    Der Innendurchmesser der Glocke variiert je nach Verschleiß zwischen 114- 115,5mm

    Verschleissgrenze liegt bei 116mm +/-10%

    Der Aussendurchmesser der Glocke beträgt 120mm

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited 3 times, last by Andre' NSL93 ().

  • Kupplung -SURFLEX Ø118mm- Piaggio 80ccm (1991-1995) - Sfera 80 (NSL8T), TPH80 (TEC8T), Typhoon 80 (TEC8T), Sfera 75
    Hochwertige Ersatzkupplung vom Erstausrüster SURFLEX Italien. Ersatz für die von Piaggio nicht mehr verfügbare Kupplung der seltenen 80ccm Sfera/TPH…
    www.scooter-center.com



    ..... und nu?

    :alt: So gehet denn hin, und schraubet, schraubet, schraubet ! :ablacher:

    Edited 3 times, last by Minatho ().