Sfera 50 nsl startprobleme

  • Hallo

    Ich bin hier fast am verzweifeln meine alte Dame will nicht mehr.

    Es handelt sich um eine Sfera 50 nsl von 1993.

    Nachdem ich nun schon den Vergaser getauscht habe die Membrane und den Ansaugstutzen ebenfalls neue Schläuche und Benzinhahn.

    Einige Zeit lief sie allerdings dürfte ich kein Vollgas geben da sie dann anfing zu ruckeln.

    Hat mich nicht gestört da sie schnell genug war.

    Nun ist es so das wenn sie dann mal startet das sie hochdreht und nach ein paar Sekunden wieder aus.

    Wäre schön wenn mir hier geholfen würde da ich sie ungern Verschrotten würde.

  • Doch ich habe die Dichtung genommen die mitgeliefert wurde

    Was ich nicht verstehe ist das die Sfera nach dem anlassen hoch dreht und dann ausgeht.

    Da mein hauptständer bereits etwas ausgenudelt ist muss ich aufpassen das sie nicht einen Satz nach vorne macht.

    Könnte es eventuell an dem Auspuff liegen das der zu ist??

  • hast du schon geschaut ob die simmerringe und der kw richtig sitzen, denn da könnte er auch falschluft ziehen.

    da der roller anspringt denke ich nicht das es an der benzinleitung bzw das es am vergaser liegt, selbst wenn nur benzin in der schwimmerkammer ist oder wenn man startpilot in den vergaser sprüht dürfte die menge nicht ausreichen das der motor vollgas gibt

  • Ich habe heute den Auspuff abgebaut der ist aber frei.

    Nun bin ich dabei noch mal alles was ich in letzter Zeit gemacht habe abzubauen zu reinigen und sicher zu gehen das er nirgendwo falschluft zieht.

    Gibt es eine Möglichkeit die Simmerringe zu prüfen??