Posts by Carsten S.

    Angesichts der kalten Witterung sollte ein Aspekt ebenfalls ins Auge gefasst werden: Der Sprit kondensiert bei eiskalten Motor zunächst im Kurbelgehäuse und es kommt nicht genug Sprit im Brennraum an, um Gas anzunehmen. Sobald Motor und Kurbelgehäuse etwas Temperatur haben, kondensiert der Sprit nicht mehr an Kurbelghäuse und der Motor nimmt normal Gas an.


    Das gilt natürlich nur bei Rollern, die draußen stehen oder ungeheizten Räumlichkeiten, die Außentemperatur haben.

    Ich hatte in meinem Weber 12OM eine 76er Hauptdüse drin, die ich vor 1,5 Jahren beim Ausgiessen des Ultraschallreinigers mit weggegossen habe :aumann: . Da ich noch in einem unvollständigen Weber ( Teileträge/Ersatz ) eine 80er Hauptdüse hatte, habe ich diese 80er Düse eingeschraubt, was keinen deutlichen Unterschied gebracht hat, außer ca. 0,1 - 0,2L/100km Mehrverbrauch ( durchschn. 4,0 - 4,2 L/100km ).

    Wenn du die 72er Düse einsetzt, wird es vielleicht minimal weniger Verbrauch generieren, allerdings könnte es evtl. auch etwas weniger Leistung bedeuten - das muß dann ausprobiert werden!

    Ein grundsätzliches Problem sollte es aber nicht sein.


    Wer meint, das der Weber nichts taugt, sollte seinen Weber mal zerlegen und gründlich ultraschallreinigen und es dann noch mal versuchen. Ein Weber ist richtig gesäubert fein einstellbar und läuft in der RST 50 erstklassig.

    4. Beachtung beim TÜV gerade bei Modellen mit negativer Ersatzteilbeschaffung, das diese auch einen positiven TÜV Bericht bekommen, wenn das Fahrzeug auch mit nicht originalen Bauteilen verkehrssicher ist. (Z.B. Auspuff, Felgen, Zylinderkit...) Gerade bei Oldtimern wichtig...

    5. Bestandsschutz auch bei 2 Takt Rollern gerade wegen der Abgase...

    zu 4.: Knicken und Abhaken! TÜV wurde nicht eingeführt, um die Verkehrssicherheit zu verbessern, sondern um alte Fahrzeuge auszusondern, damit die Industrie mehr Neufahrzeuge absetzen kann! Verkehrssicherheit wurde erst nachträglich zu einem erstrebenswerten Ziel!


    Zu 5.: Ja klar, darauf hoffen wir alle, aber in der Realität werden wir wohl im September eine grüne mit irgendwas Regierung sehen ( weil so viele Wähler zwischen den Ohren Vakuum haben, das Nebenluft zieht ) und dann dürfen wir froh sein, wenn Fahrzeuge mit Kat schlechter als Euro 6 noch fahren dürfen!

    Glück werden mit gewisser Wahrscheinlichkeit die haben, deren Fahrzeuge 30 Jahre + sind und schon ein H-Kennzeichen besitzen ( neue H-Zulassungen werden zu 95% an den verschärften Zulassungsbedingungen scheitern! ).


    Hoffen wir also darauf, das dieses verrottete Konstrukt EU und auch der Berliner Sumpf zeitnah untergehen, sonst unterhalten wir uns demnächst darüber welchen E-Motor mit welchen Akku zu welchen Kosten wir in unsere Sfera anstatt des Verbrenners einbauen lassen, oder wie man eine Sfera am dekorativsten im Wohnzimmer platziert........

    Alternativ guckt man in Italien nach originalen Piaggio Auspüffen für die NSL. Da wird man noch fündig, wenn man genug Zeit für die Suche investiert. Für meine RST 50 habe ich mir über ebay.it letzte Woche einen neuen Blindrohrkrümmer und vor einiger Zeit auch den Auspufftopf, beides original Piaggio ( Lagerbestand ), für annehmbares Geld gekauft. Krümmer knapp unter 40€ und Topf 65€, beides inkl. der hohen Versandkosten aus Italien.


    Man muß sich nur die Zeit zum Suchen nehmen. Das spart Abstimmmaßnahmen an der Sfera, ist legal und viel haltbarer als die ganzen Ersatzauspüffe anderer Hersteller.

    Für den Weber gibt es Dichtsätze, wenn es nur an einer Dichtung liegt. Insgesamt ist der Weber langlebiger als der DellOrto, da die Materialqualität hochwertiger ist.

    Ich bin jedenfalls mit der Weber in meiner RST 50 sehr zufrieden und habe mit Webervergasern in Motorrollern und Autos immer nur gute Erfahrungen gemacht.

    Ich habe den Rahmen einfach mit Schmierfett eingestrichen und in die Rohre des Rahmen, Sprühfett reingejagt. Da braucht kein Rost entfernt werden, da das Fett den Rost luftdicht und wasserabweisend einschliesst und so nichts weiterrostet. Das Fett kriecht ausreichend, wenn es warm ist.

    Da es den originalen Blindrohrkrümmer für die RST 50 anscheinende nicht mehr zu kaufen gibt, aber für die NRG 50 ( SAL1T ), stellst sich mir die Frage, ob dieser Blindrohrkrümmer auch in die RST 50 passt.

    Hat da jemand Erfahrung damit?


    Wenn du weiterhin Gemisch fahren willst, bleibt dir nur übrig 1 - 2 Mal die Woche Kröti zu fahren oder, wenn du weiterhin Kröti tagelang "missachten" willst, größere Düsen als jetzt auszuprobieren. Welche Größe groß genug ist, damit der Ölrückstand in der Schwimmerkammer nicht die Düsen zusetzt, musst du ausprobieren.


    Die Ursache ist der mistige Sprit, den man heutzutage aufgedrängt bekommt, ähnlich wie von 1925 - 1945 ( https://de.wikipedia.org/wiki/Ethanol-Kraftstoff ), wo 2-Takter vergleichbare Schwierigkeiten nach mehrtägigen Standphasen hatten.

    Der Mistsprit war schon damals nur auf Viertakter abgestimmt!

    Eventuell eine dumme Frage, aber Piaggio hat im Laufe der Jahre verschiedene Generationen von Motoren rausgebracht und auch für verschiedene Modelle. Sicher, das man dir den Zylinder für die Sfera RST 50 verkauft hat und nicht irgendeinen anderen Piaggio 50er Motor?

    Gerade Originalteile sollten gut passen!

    Wen nes an der Einstellung des Weber OM 12 Vergaser liegt, so nimm für eine Grundeinstellung folgende Werte:

    - Gemischschraube: Bis Anschlag reindrehen, 4,5 Umdrehungen rausdrehen


    - Leerlaufstellschraube: Bis Anschlag reindrehen, 4,0 Umdrehungen raus


    Wenn der Motor läuft, warmfahren und dann gegebenfalls etwas nachstellen.


    Wenn ASS, Einlaßmembran, Ansaugschlauch vom Luftfilter und Luftfiltereinsatz in Ordnung sind, der Benzinhahn einwandfrei funktioniert, dann prüfe mal, ob der Auspuff evtl. dicht ist. Wenn ja, ist ein neuer Auspuff notwendig ( original findet man manchmal bei Piaggio Händler im In- und ausland ( mein ori. Ersatzpott auf Lager stammt von einem Händler aus Italien ).

    Bei Auspüffen anderer Hersteller für die RST 50 sollte man genau gucken, ob der auch wirklich passt und nicht beim Einfedern die Karosse beschädigt.

    Ich benötige für meine RST 50 ein intaktes linkes Seitenteil/Seitenverkleidung, da mir vor 3 Wochen der mit Metzler Teen bestückte Hinterreifen die Haftung in einer Kurve verweigert hat.:wallbash:

    Flicken/Reparieren ist da nicht mehr möglich, da schon mal großflächig geflickt und jetzt sind neue Risse, kleinere Ausbrüche und 2 der 4 geschraubten Halterungen sind abgebrochen, 1 Halterung ist angebrochen und die 4. Halterung ist schon geflickt.


    Was ist ein annehmbarer Preis für dieses Teil der Karosserie?


    Die Farbe ist mir egal, sollte nur intakt und ungeflickt sein. Falls jemand eine linke Seitenverkleidung abgeben möchte, bitte mich anschreiben mit Preisvorstellung ( inkl. Versand ). Danke

    Hinzu kommt, das ein hohes Windschild verkehrstechnisch als Windschutzscheibe gilt und damit weitgehend die gleichen Voraussetzungen wie die Windschutzscheibe eines Autos erfüllen muß. Heißt zum Beispiel, daß ein Vergilben oder Verspröden ( mit den üblichen Microrissen, die im Gegenlicht reflektieren ) zwingend zur Demontage führt, will man keinen Ärger mit der Rennleitung haben.


    Ein halbhoher Schild, wo man drüber guckt, kann hingegen aussehen, wie er will. Ein Helm mit Vollvisier und, je nach Körpergröße eventuell notwendig, ein Schal oder Shemagh um den Hals wirken genauso gut wie ein hoher Schild.

    Eine Navi-App für unsere 50er wäre wirklich hilfreich. In meiner Region gibt es auch viele Straßen, die zumindest teilstreckenweise Kraftfahrstraße sind. Zum Beispiel ist die B6 einige Kilometer lang normale Straße, dann wieder einige Kilometer Kraftfahrstraße, dann wieder normale Straße, usw. - für einen 50er Roller schwierig korrekt zu fahen, für Ortsunkundige defacto eine Umöglichkeit.