Gelöst: (Ruhige) Kugel... schieben?! - Kein Zündfunke bei Sfera RST 50

  • Freunde der Sonne,


    sie läuft!


    Erstmal Danke, dass ihr euch meiner angenommen habt! Stark!


    Also ich habe bei meinem Versuch die neue LiMa reinzuspaxxen wohl ein Kabel zu Mus geklemmt, das aber anfangs noch funktioniert hatte.


    Jetzt muss ich wohl nur noch den zurück gebauten 12mm Original Weber Vergaser wieder einstellen (drinne war ein 17,5 Dell'Orto Nachbau) und die Mühle rennt wieder!


    Ich frei mich sehr:sfera:


    Grüße


    Torsten

  • Ich weiß alle killen mich wenn ich nochmal frage ! Misst man die lima nach einer Fahrt oder im kalten Zustand ? Ich habe heute nach einer schönen Überlandfahrt mal gemessen ! Ich hatte einen Wert zwischen grün und weiss von 938 Ohm, aber eben warmer Motor!

  • Mein Wert war diesmal auch bei ca 1300, nachdem ich das Kabel wieder Flott gemacht habe.


    Für die Neugierigen noch:

    Besagter Keil war übrigens da, wo er hin gehört...

  • Mein Wert war diesmal auch bei ca 1300, nachdem ich das Kabel wieder Flott gemacht habe.


    Für die Neugierigen noch:

    Besagter Keil war übrigens da, wo er hin gehört...

    meiner ist im kalten Zustand so bei 800 und im warmen dann bei 930 bis 940 ! Frage mich halt wann man messen soll ! Laufen tut er :) lima liegt schon bei mir in der Garage ! Will aber erst tauschen wenn ich muss:)

  • Meine selbstermittelten Werte für den Weber 12 OM:


    Ermittelte Grundeinstellungswerte:

    - Gemischschraube: Bis Anschlag reindrehen, 4,5 Umdrehungen rausdrehen ( reindrehen: fetter / rausdrehen: magerer )


    - Leerlaufstellschraube: Bis Anschlag reindrehen, 4,0 Umdrehungen raus


    Nach Motorstart an der Leerlaufschraube geringfügig nachbessern

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup:

  • :nixweiss:


    Nach dem einen Startversuch von damals, als sie gleich mit der Drehzahl extrem hoch war (Weber OM 12) habe ich es das erste mal heute wieder versucht.


    Zündfunke satt. Läuft trotzdem nicht... :kotz:

  • Voll viel Zeit gehabt heute. (Hab meinen Meriva auch wieder flott gemacht, yeah:titten2:)


    Die Sfera springt mit Startpilot sofort an und dreht relativ hoch (nicht so hoch wie beim ersten Startversuch damals).


    Der Roller lief bestimmt 5 Minuten am Stück mit der hohen Drehzahl durch. Es kam etwas Sprit aus dem Vergaser (Weber OM 12) und das drehen der Leerlaufdrehzahlschraube hat gar nichts gebracht.:nixweiss:


    Soll ich den Vergaser noch Mal komplett zerlegen?


    Ist der Gaszug womöglich ein wenig zu kurz?


    Danke und Grüße


    Torsten:S

  • Ich hatte ein ähnliches Problem, bei mir lag es an der Chokebefestigung(Schrauben gelockert) und der Chokedichtung, das er so hoch drehte.

    Habe allerdings eine NSL mit 14er Dell Orto

    "Roller Roller Ratatat, wenn Taddel einen Roller hat, dann rollt er durch die ganze Stadt,:roller2: Roller Roller ratatat"

  • Folgende Infos habe ich scheinbar vorenthalten:


    Es ist ein ASS mit größerem Querschnitt verbaut und das Röhrchen, dass den Auspuff im Querschnitt begrenzt ist auch raus.

  • Sie lebt.


    Ein Kumpel hatte die Kugel vor 2 Wochen samt allen Teilen mit seinem Hänger abgeholt.


    Folgendes hat er dann gemacht:

    Neuer Benzinschlauch drauf -> Nichts tropft.

    Halbe Stunde laufen lassen -> Springt nun easy an und qualmt nicht.

    Alle Verkleidungsteile wieder angeschraubt.

    Kennzeichen drauf und los.:motorrad:


    :nixweiss: keine Ahnung was bei mir schief lief...

  • TPHFTW

    Changed the title of the thread from “(Ruhige) Kugel... schieben?! - Kein Zündfunke bei Sfera RST 50” to “Gelöst: (Ruhige) Kugel... schieben?! - Kein Zündfunke bei Sfera RST 50”.