Sfera RST 50 springt kalt nicht an

  • Liebe Community, es ist endlich wieder so weit, dass ich meine Roller aus dem Winterschlaf erweckt habe.
    Bereits als ich die RST aus der Garage holte, kostete es mich einiges an Zauberkraft, sie überhaupt wieder ins Leben zu erwecken. Nach einer ca 10 Minütigen Aktion (ZK raus, Bremsenreiniger einspritzen, ZK raus, Bremsenreiniger einsprutzen,...) ist sie endlich soweit angesprungen, dass sie ganz ruhig im Leerlauf schnurrte.


    So nun zu meinem eigentlichen Problem. Die RST springt selbst bei Temperaturen im Bereich von 10-15 Grad nicht an! Sie stottert einmal ganz kurz und dann ist sie wieder weg. Liegt die Temperatur etwas über 15 Grad, braucht sie bestimmt 2 Minuten, bis man überhaupt etwas Gas geben kann, ohne, dass sie abstirbt. Vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich die Vergasernadel bereits eine Stufe weiter höher gehängt habe. Seitdem zieht sie noch besser durch und hat dieses Problem mit den 2 Minuten nicht mehr.
    Aber ich kann doch nicht jeden Früh die ZK rausnehmen und Bremsenreiniger einspritzen. Wenn ich die ZK nach dem orgeln herausnehme, ist sie NICHT nass! Meine Vermutung liegt, dass sie beim Starten keinen Sprit bekommt.
    Wenn ich den Bremsenreiniger einspritze, springt sie nach dem ersten mal orgeln an und läuft stabil.
    Kompressionen bei 6 Bar.


    Ich wundere mich, da die RST, wenn sie an ist, schnurrt wie ein Kätzchen. Sie zieht voll durch, ohne Leistungseinbrüche.


    Vielleicht kann mir jemand von euch helfen? :)


    Grüße Messer :motorrad:

  • Bei so was ist es meistens Vakum mangel das heist, er baut kein unterdruck auf im kalt zustand.
    Ursache kann Nebenluft sein, Vergaserdichtung undicht, Menbranenblock undicht, Simmaringe nicht richtig dicht, oder Gehäuseflansch Schrauben locker.
    Zylinderschrauben haben sich gelöst.
    Das alles trägt zum Varkum bei, um unterdruck zu erzeugen.
    Du kannst nur eines versuchen alle Schrauben erst mal nach zu ziehn, und dir Lecksucher besorgen und dann einsprühn ob er dicht ist.
    Ist das alles der fall, könnten es die Anschlüsse oder Schläuche selbst sein das sie rissig brüchig sind, dann zieht er auch Nebenluft.
    Bei dem lauf des Motors ist das Vakum was erzeugt wird höher und er überbrückt es.
    Weil er beim Kicken und E.start nicht so hohe drehungen auf baut kommt es zu fehlstarts. :licht: :alt: :hauwech:

    Es ist schön helfen zu können :titten2: versteht ihr den Sinn?


    Gruß aus Goslar/Bad Harzburg
    Hansi


    PS. Alle Berichte die beantwortet werden sind Ferndiagnosen, schildert eure Sorgen so gut wie möglich.:licht:

  • Es kann auch sein das der Benzinhahn nicht richtig schließt. Was wohl zuletzt auch gemeint war.


    Nimm doch mal den Benzinschlauch am Vergaset ab (es ist der obere am Benzinhahn). Dann schaust Du das zunächst nichts kommt, beim kicken sollte es dann ordentlich laufen.


    So hast Du die letzten beiden Beiträge schnell geprüft.

  • Was ich bis jetzt geprüft habe ist folgendes, ich habe den Vergaser während dem laufen mit bremsenreiniger eingesprüht. Die Drehzahl ist nicht hoch gegangen.
    Der vergaser ist ein uralter Weber vergaser. Glaube sogar ein 10er. Habe eh überlegt einen Dello 12,5 zu verbauen. Das müsste ja der aus der nsl sein.
    Schläuche sind alle neu, sowie der ASS, die habe ich letztes Jahr neu gemacht.

  • Also wenn, dann der 12er Weber war drin bzw. ist drin. Was steht in den Papieren? einen neuen 12er Dell Orto mit E-Choke bekommt man ab 85€.
    Ich glaube zu Wissen, dass die NSL meistens laut Papieren nen 14er drin hatten.

  • Ach ja choke müsste ich auch überprüfen... das ist noch der originale Choke von damals.
    Naja macht es denn überhaupt Sinn auf einen 14er vergaser umzurüsten? Hinsichtlich der Kühlung schon, wie sieht es dann aber mit dem Sprit Verbrauch aus? Der müsste theoretisch gleich bleiben, richtig?

  • Da kommt es drauf an wie der Vergaser eingestellt ist, und wo die Schiebernadel der Clip ein gehängt ist.
    Ist er unten ein geclickt wird er zu fettig laufen und säuft ab.
    Ist die Gemischschraube zu weit drausen (RAUS GEDREHT) bekommt er auch zu viel Saft und Bockt. :licht: :alt: :hauwech:

    Es ist schön helfen zu können :titten2: versteht ihr den Sinn?


    Gruß aus Goslar/Bad Harzburg
    Hansi


    PS. Alle Berichte die beantwortet werden sind Ferndiagnosen, schildert eure Sorgen so gut wie möglich.:licht:

Shoutbox

  • SFERA80HAIZA

    Hab mir den gekauft der unten keine Ablassschraube hat. Hab die eh nie benutzt.

  • BerlinSfera

    Ja, den Fehler habe ich auch schon mal gemacht........nie wieder.

  • sfera-haiza

    Das Problem wenn du irgendwas extra dran schmierst ist, dass du das beim nächsten Mal runter bekommen musst was nicht immer einfach ist und dann umso größere Probleme hast was dicht zu bekommen

  • BerlinSfera

    Genau. Wenn tropft, sind meistens die Dichtungen verhärtet. Bevor man da mit Dichtmasse rumpfuscht, lieber einen neuen Dichtsatz besorgen.

  • sfera-haiza

    Quatsch. Da kann man einfach einen neuen Dellorto Dichtsatz verbauen und braucht da nichts extra nehmen.

  • Goschni

    Genau, die Schwimmerkammer wenn nötig mit Dichtstoff abdichten. Hier empfiehlt sich die Ölwannendichtung von Elring oder Reinz

  • Andi86

    Gib mal bei Google motor nr sfera ein und geh auf bilder ..

  • Andi86

    Ganz hinten am getriebe unter dem luftfilter

  • bebu23

    Hi !! für die Homologation einer Sfera 125 benötige ich die Motornummer. Konnte sie bis jetzt leider nicht finden. Wer kann mir da helfen?

  • Carsten S.

    Abzwicken würde ich da nichts, sondern eher mit Flüssigdichtung "zukleben".

  • Carsten S.

    Darüber soll das Benzin in der Schwimmerkammer abgelassen werden, bevor man den Vergaser ausbaut.

  • Hiasl1543

    Kannmir zufällig jemand erklären, für was das Ablassventil am Schwimmerbecken des Vergasers eigentlich da ist? Bzw. ob ich das auch einfach zuzwicken könnte, wenns jedes mal solange tropft, bis das Schwimmerbecken leer ist :)

  • SFERA80HAIZA

    Ok danke. Hab jetzt schon ein neues bestellt.

  • Pit

    Du musst zwei Gehäuseseiten vorsichtig auseinander drücken, dann über die Rastnasen wegheben

  • BerlinSfera

    Das Anlasserrelais müßte man offnen können........hab es aber noch nie selber gemacht.......

  • BerlinSfera

    Hmm, wenn man sich das Sicherheitsdatenblatt durch liest, steht nix von Ethanol drin.......

  • SFERA80HAIZA

    Kann man das anlasserrelais öffnen? Hab das mal irgentwo gelesen.

  • BerlinSfera

    Mittlerweile steht an der Araltanke auch am Ultimate 102 das Ethanol drin sein soll. Aber nur gering. Man kann einfach mal vor ner langen fahrt Tanken und selbst testen. Schaden tut es nur dem Geldbeutel.

  • Carsten S.

    Die 5% Alkohol im normalen Super/Super Plus sind noch ok und schaden unseren Motoren nicht, abgesehen vom etwas unrunden Leerlauf.

  • Carsten S.

    Ok, ich habe mal gerade geguckt: Ethanolfrei sind: Shell V-Power und Aral Ultimate 102. Der im E10 enthaltene Alkohol spült übrigens Löcher in die Alu-Legierung unserer Motoren, weshalb man nie E10 tanken darf!

  • :))
  • :applause:
  • :blablabla:
  • :cool:
  • :devil:
  • :effe:
  • :happy:
  • :knuddel:
  • :lach:
  • :motz:
  • :dummposting:
  • :angel:
  • :nene:
  • :nick:
  • :oh:
  • :totlach:
  • :trost:
  • :wein:
  • :wow:
  • :nixweiss:
  • :aumann:
  • :irre:
  • :sfera:
  • :putzen:
  • wayne
  • :ara:
  • :titten2:
  • :duden:
  • :motorrad:
  • :roller2:
  • :licht:
  • :ablacher:
  • :hauwech:
  • :offtopic:
  • :explosiv:
  • :scenic:
  • :kotz:
  • :gustduhier:
  • :mail:
  • :alt:
  • :velo:
  • :)
  • :hehe:
  • :(
  • :helpsmilie:
  • :forumsuche
  • :danke:
  • :bitte:
  • ;)
  • :evil2:
  • :crazyx:
  • :P
  • :gruebel:
  • ^^
  • :heul:
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • :tanz:
  • ||
  • :/
  • :S
  • :lesen:
  • X/
  • 8)
  • :geil:
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • :pinch:
  • 8|
  • :spam:
  • :cursing:
  • :wacko:
  • :po:
  • :thumbdown:
  • :peitsch:
  • :thumbup:
  • :bier:
  • :sleeping:
  • :streit:
  • :whistling:
  • :zunge:
  • :evil:
  • :teufel:
  • :saint:
  • :knirsch:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :-?
  • :andiearbeit:
  • :genauso:
  • :ironie:
  • :baby:
  • :closed:
  • :tongue:
  • :shutup:
  • :feuerwerk:
  • :titten:
  • :wallbash:
  • :]
  • :O
  • smiley2027
  • smiley1763
  • smiley2022
  • smiley2026
  • :moved:
  • :trollface: