Posts by Lumpi

    Keine richtige Kopression deutet meist auf einen mechanischen schaden hin.

    Ich würde dir raten Zylinder runter Kolben ausbauen, und ihn in den Zylinder rein zu schieben bis ca 5-7 mm vur ober kante des Zylinders schieben.

    Dann fülle den rest auf nit Sprit und warte, so 10-20 min sollte dann der Sprit unterm Zylinder raus kommen sind deine Kolbenringe nicht dicht.

    Stelle ihn am besten auf ein Tempo oder Zewar , da durch siehste ehr ob der Sprit raus läuft.

    Sollte er nach dieser Zeit noch voll sein, nach dem füllen ist er ok.

    Ist er aber leer gelaufen sind die Zylinderwäde oder Kolbenringe nicht dicht ,und du hast auch keine Kopression.

    Aber mache vor her den sicht test ,ob du auch keine Riefen in der Wand hast und nicht ein Ring gebrochen ist.

    Sollte das alles ok sein muste dich den Simmaringen zu wenden, ob da irgend wo was feucht ist.

    Ist das der fall weiste wo deine Kompression bleibt.:licht::alt::hauwech:

    Ja dann nimm den Vergaser unter weg, zelege ihn und setze neue Dichtung ein.

    Was noch sein könnte ist, das zwischen den Schraublöchern sich der Vergaser verzogen hat.

    Oder dein Sprithahn nicht dich ist, wenn der Motor ewig nass ist .

    Und ist er ewig trocken der Vergaser ist es die Dichtung oder deine Menbranen, das ist der ansaug Stutzen wo sie dran sind.

    Sollten es sie sein und du keine Kalbon sondern Stahlplätten als Menbranen haben kannste sie duch Einstellen wieder richten.

    Das leichte biegen ereichste durchs ab schrauben der Menbranen.

    Beim ausrichten muste sie warscheinlich mehrmals ab nehmen, wenn du sie testet halte den Block gegen das Licht.

    Wenn du dan in den Block siehst darf kein Lichtspalt zu sehen sein ,dann sind sie dicht.

    Sollte da dann einer sein muste dann nach arbeiten, bis sie dicht sind.

    Die Menbranen haben die aufgabe, den überschüssigen Sprit kurze zeit zurück zu halten und zu schließen wenn der Druck auf gebaut wird.

    So wie die Simaringe die sollen auch dicht sein, das der Druck und Sprit da bleibt wo er hin gehört.:licht::alt::hauwech:

    Wenn der motor erst richtig läuft wenn 1 liter Sprit raus ist, würde ich ehr sagen das die Tankentlüftung dicht ist.

    Es wäre durch aus möglich das da dreck dinnen ist, versuche mal den schlauch und den an schlußstutzen frei zumachen.

    Das geht am besten mit etwas härterem drat wie Rödeldreht, das Ende knickste um und drückst es das gebogene ende ganz dicht zusammen.

    Dann sollte es wieder alles ok sein.:licht::alt::hauwech:

    Dann mache es doch erst mal so, mache die Kerze sauber und drehe die Gemischschraube ganz rein und dan nur erst mal ca 1 umdrehung wieder raus.

    Haste das gemacht starteste ihn und läst ihn warm laufen, läuft er dan ruig und die drehzahlen passen lasse ihn dann so und drehe eine runde.

    Dann siehste wie er dan reagiert, denn wenn er immer noch zicken macht dann sehe dir mal die Schwimmernadel an wo der Clip ein geklinkt ist.

    Könnte ja sein das sie ganz unten ein geklinkt ist, muste ihn höher setzen in die erste oder zweite Kerbe rein.:licht::alt::hauwech:

    Es kann durch aus sein wenn dem Motor zu viel Öl und Sprit zu gefürt wird das er dan verkrusten tut.

    Das geht zu lasten des Motors und zum absinken der Leistung.

    Du kannst es nur wieder in den Griff bekommen, wenn du den Auspuff ausbrennen tust und den Zylinderausgang von der verkrustung befreien tust.

    Dann würde ich dir raten mal nach zu sehn, wie die Ölpumpenstellung steht und sehn wie die Vergaser einstellung ist.

    Du kannst es schon an Hand der Kerze sehn , ist sie richtig tief schwarz ist zuviel Öl und Sprit im spiel und muss neu ein gestellt werden.:licht::alt::hauwech:

    Für mich hört es sich so an als wäre irgend was mit deinem Zylinder nicht in ordnung.

    Wenn du ihn an kickst, baut er dan Druck auf, das er dann blubert?

    Ich würde noch mal den Zylinder runter nehmen und nach sehn ob noch beide Speeren im Kolbenauge drinnen sind.

    Sollte einer raus gegangen sein kann er dir die Zylinderwand, den Kolben so wie Ringe zerstören.

    Oder haste die Kopfschrauben überdreht , das der Druck ent weichen tut?:licht::alt::hauwech:

    Das ist gut wenn er wieder laufen tut, haste mal getestet wie er anspringen tut?

    Wenn er kalt ist sollte er höher drehn das ist dann nomal, sollte er aber untertourig laufen, ist oben auf dem Vergaser noch eine Einstellschraube.

    Die kannste dann weiter raus drehn, das ist da wo der Gaszug rein geht.:licht::alt::hauwech:

    Die drehe mal ca eine ganze umdrehung rein, im warmen zustand.

    Kannst auch mal es so versuchen, dazu mus der Motor Kalt sein, drehst sie rein und startest dann.

    Sollte er dann gut anspringen und Gas an nehmen kannste ihn dann so stehn lassen.

    Spinnt er dann rum , dann die Gemischschraube schubweise raus drehn.:licht::alt::hauwech:

    Nimm mal die Kerze raus mache sie sauber, und sehe dir mal den Funken an.

    Ist er rot orange und dunkel brauchste eine andere Kerze, ist er aber blau weiß ist sie ok.

    Dann muste die Ursache am Vergaser suchen, in der regel ist er zufettig ein gestellt, was noch sein könnte ist das deine HD zu groß ist.

    Dann gibt es noch eine möglichkeit die ist das cer Clip von deiner Schiebernadel zu tief eingehängt ist.

    Das verursacht hohen verbrauch und schlechtes Anspringen, das heist überfettung sehr schlechte Gasannahme und keine Leistung.

    Sollte das alles zu treffen, die Kompression ok sein und die Menbranen auch und die Zündung auch , dann ist de Fehler da zu suchen.

    Wenn du das alles geprüft hast sage dann mal wie alles aus sieht.:licht::alt::hauwech:

    Die hauptsache ist wenn ich die zeit habe mit euch zu sprechen, und so gut ich kann zu helfen.

    Das andere werde ich erst mal noch voll auf die reihe bekommen, eine meiner Töchter oder schwiegerTöchter kommen öffters vorbei und sehn nach dem Rechten.

    Aber es geht schon.:licht::hauwech::alt:

    Ja wenn er seine themparatur fühlt und sie er reicht hat, schaltet er den Lüfter um den Motor durchs wasser was da drinen ist ruter zu kühlen.

    Ja wie im vor bericht gesagt , das ist wie beim Auto wird er zu warm springt der Lüfter an.

    Das eine Kabel was hoch geht, könnte das für den Impuls sein das dann ihn weiter gibt das der Lüfter anspringen tut.

    Dann müste auch vom Tacho ein Kabel zum Lüfter gehn muste mal nach sehn.

    Lasse den Motor richtig warm laufen und achte mal auf die Themaratur anzeige, das Thermostart öfnet so bei ca 80 -83 grad.

    Und wenn alles ok ist kann er bis ca 95- 110 hoch gehn , in der zwischzeit sollte der Lüfter schon mehrfach an gesprungen sein.

    Wird er aber zu heiß könnte es sein das dein Thermostart klemmt, oder nicht öffnet.

    Oder mit viel Pech das die Wasserpumpe nicht richtig arbeitet, du hast doch ein Wasserauffüll behälter den machste auf und siehst rein.

    Da kannste ob das Wasser sich da drinnen bewegt, wenn du ein bischen Gas gibst, tut es das ist di Pumpe noch ok.:licht::alt::hauwech:

    Ja das war bis dahin ein ganz schöner Kampf mit den Behörden und den Ärzten.

    Einige Ärzte meinten, meine Frau sollte nicht simolieren und sich nicht so anstellen.

    Da bin ich bei den Arzt aus gerastet, da hat es mir gereicht da habe isch die beiden Ärzte nur gefragt wo sie ihre zulassung her bekommen haben.

    Ob sie die bei Neckermann oder Otto gekauft haben, gottseidank hatte ich das Gespräch auf Handy auf genommen.

    Das hatte ich dann auf einen kleinen Stick gezugen über den pc weg, und habe es dan der AOK über geben und die es dann weiter an die Ärztekammer.


    Den beiden Ärzten wurde die Lizens entzogen, es waren da auch noch andere vorfälle.

    Die beiden Praksen sind geschloßen worden.

    Meine Frau muste dann nach Claustahl Zellerfeld in die Augenklinik, da wurde noch mal alles unter sucht.

    Und fest gestellt das linke Auge ist Blind und das rechte Auge hat nur noch 0, 02% ist auch so gut wie Tod.


    Jedenfalls haben sie da alles richtig fest gestellt, und in die wege geleitet.

    Das zeigt sich das man sich nicht alles gefallen lassen darf, wir werden jetzt den Ausweiß beantragen das wir uns auf Behinderten Parkplatz stellen können.

    Dann aber einen der über all in der EU gelten tut der kosten frei ist und das meine Frau mit Beleitung kostenlos mit dem Bus oder Zug fahren kann.

    Ich habe da was bei Googel gefunden, werde mich da erst mal schlau machen bei den Behörden, wie wir uns da verhalten müssen.

    ERST MAL DANKE FÜR DIE FREUNDLICHE TEILNAHME AN MEINE SCHEIßE DA MUS MAN EBEN DURCH.

    Des wegen bin ich noch selten hier im Gange es geht nur wenn meine Frau ruhe hat dann sehe ich hier rein.

    Euer Lumpi

    :licht::alt::bitte::danke:

    So es gibt eniges neues für meine Frau sie hat gestern ihren Schwerbehinderten ausweiß bekommen.

    Sie hat voll zu geschlagen bei den Behörden, vorn auf bei dem Bild hat sie das B und auf der rückseite das G/H/BI/RF. und GdB 100.

    Das gefällt mir zwar garnicht das sie das hat, aber ich habe sie trotzdem lieb sie war da als ich sie brauchte und heute bin ich für sie da.:licht::alt::hauwech:

    Das könnte durch aus am Thermoschalter liegen, den ersteuert ja das Geblässe das es an oder aus geht.

    Du könntest eines versuchen das du den Schalter aus baustmit sehr feinen Schleifpapier an schleifst.

    Und wendu schon dabei bist das Gewinde vom Schalter nach schleifst, könnte ja sein das er keinen richtigen masse Kontakt bekommt.

    Wenn du das gemacht hast wieder ein bauen, und die Steckkontakte anschleifen auch die vom Kabelschuh.

    Es ist durch aus möglich durch Oxitozion keine weiterleitung möglich ist.

    Grüße dich Dürk, lange nichts von dir gehört.

    So wie du es beschreibst könnte die Spule hin sein die den Strom für die Ladung der Batterie zu ständig ist.

    Was noch sein könnte ist das du irgend wo eine kalte Lötstelle hast.

    Du kannst nur bei laufenen Motor prüfen wo wie viel Strom an kommt, ohne die Lima aus zu bauen.

    Da sehe ich erst mal nur die einzige Lösung, ansonsten muste sie aus bauen und die Werte messen.

    Wenn sie im Keller bleiben und du die Messung nicht bringt brauchste eine andere Lima.

    Der Funke ist jetzt da so wie er sein mus?

    Haste dir mal das Polarad an gesehn , ob da was von den Mangneten lose ist oder da was dienen ist was auf Masse schlagen kann?

    Den Auspuff solteste wieder unter schrauben, der Motor braucht den rückstau.

    Haste mal nach gesehn ob im Kabelbaum kein blankes Kabel ist, das es nicht genügend Strom durch läst?

    Du solltest den weg von der Lima Kabelmässig bis zum Zündschloß mal prüfen.

    Sollte das alle ok sein könnte es durch aus auch in der Lima sein , das da ein Kbel an geknabert ist das die Spannung weg geht.

    So wie deine beschreibung ist, geht Strom irgend wo unterwegs dir flöten.

    Wie gesagt der Funke sollte hell und krätig und blau weiß sein dann ist er ok.:licht::alt::hauwech: