Posts by Lumpi

    Ich habe nie was gesagt von einer Teflondichtungen , sondern nur eine ab dichtung mit Dirko dichtpaste am Zylinderfuß und Zylinderkopf.

    Da kann ich mit rugen gewissen sagen es geht, und er leuft damit sehr gut.:alt::licht::hauwech:

    Du kannst mehr runter nehmen das ist kein Problem , das einzigste was du dann ändern müstet ist deine Kerze.

    Aber du hast dann mehr Leistung und noch weniger Sprit verbrauch.

    Zylinderkopf bearbeiten

    Wenn du das gelesen hat dann kannste es mir glauben, beim 50er Zylinder kein problem , beim 70er Zylinder auch mit 50er Kopf drauf auch kein Probem.

    Aber er mus im bereich des Verbrenungsraum bearbeitet werden, sonst schlägt der Kolben gegen den Kopf es geht aber eine scheiß arbeit.:licht::alt::hauwech:

    Das wird die Kompresion sein mit 4,5 bar ist die Leistung ein bischen schwach auf der Brust.

    Du kannst es mit neuen Kolbenringen versuchen, das wird aber nicht lange dauern dann mus der Zylinder und Kolben wieder erneuert werden.

    Die einigzte möglichkeit ist den Zylinderkopf zu planen, das bedeutet zwar arbeit bringt dir aber so ca 3-6 bar Leistung.

    RE: Zylinderkopf bearbeiten

    Lies dir das durch dann siehste das es geht.:licht::alt::hauwech:

    Wenn dann nur für die einfahrfasse das sind so zwischen 300-500 km.

    Ich würde dir raten dir einen Kanister zunehmen Sprit rein und 2 tacktöl so ungefähr ca halben Jogotbecher und beim kleinem becher so ca dreiviertel bis voll mit 2 Tacktölin den Kanister rein kippen und dann gut schütteln .

    Dann so ca nur mit halbgas fahren, nach ca 200 km so für 1-3 km drei virtel Gas .

    und nach ca 200- 400km kurzzeitig voll Gas aber auch nur kurz und wieder halbgas das immer in wechsel.

    So läufen sich die Kolbenringe richtig ein und du bekommst keinen schaden.

    So habe ich es mit meinen Ebay Zylinder gemacht, der nur 29,90 euro gekostet hat, heute rennt er wie sau.:licht::alt::hauwech:

    Den Zylinder kannst nur noch mal aus bohren und honnen lassen , dann mus das innen Mass neu vermessen werden und dann brauchste die erste übergröße vom Kolben und Ringen. Ob das sich dann noch rechnet iste die andere seite der Medalie.

    Hol dir einen anderen Zylinder da fähste besser mit.

    Dann einen Rat von mir mache ins Benzin 2Tack öl mit rein, so haste die gewähr das er dann richtig geschmiert wird.

    Und dann erst mal langsam einfahren das die Kolbenringe sich richtig auf denn Zylinder einschleifen können.:licht::alt::hauwech:

    Dann ist wohl dein Öl tank voll bis zur ober kante, wenn du dann den Deckel drauf machst das esdann raus gedrückt wird.

    Wenn es unterm Geber raus gedückt wird, kann es durch aus sein das der dichtring undicht ist.:licht::alt::hauwech:

    Das ist voll normal wenn er auf dem Ständer steht, er dann richtig gut laufen tut er hat ja dann keine belastung die er ziehen mus.

    Da könnte es sein das die Düsen zu sind, wenn du in sie rein siehst, muste durch allen Löchen einen Lichtpunkt sehen können dann sind sie frei.

    Dann könnte es sein das dein Sprithahn nicht genug Sprit durch läst, oder der einlass auf dem Vergaser nicht frei ist.

    Oder das der Chocke nicht richtig arbeitet, das dann das Gemisch zu fettig ist.

    Aber das kannste an hand der Kerze sehn, ob sie schwarz ist oder rehbraun wird.

    Dann könnte es Luftmangel sein, oder deine Menbranen das sie nicht richtig schließen.

    Was dann noch sein könnte ist deine Kopression das sie zu tief ist im warmen zustand.:licht::alt::hauwech:

    Meine Zip 1 läuft wieder , da war die Freischaltung nicht da.

    Lichtmaschine und Zündspule neu lief aber trostem nicht kein Funken.

    Zündschloß gewechselt auch nicht, da waren zwei oxedirte Kabel neu gemacht immer noch keinen Funken.

    Dann die Pikup gekippt und der Funke war dann da die Pikup übers Polarad über den Knubel ca 0,10 mm eingestellt und sie lief wieder.:alt::licht::hauwech:

    Pit alles durch gemessen Zündspule und Lima neu, zündkabel Stecker Kerze neu.

    Aber immer noch kein Funken gehe von kabelbruch oder Zündschloß aus das dort der Hund beraben ist.

    Da sehe ich morgen nach will jetzt erst mal in die Wanne Planschen gehn ,( Baden gehn),:licht::alt:;(:hauwech:

    Moin, bei mir ist womentan das selbe Problem , ich habe mir aber schon eine neue Lima gekauft.

    Und sie auch schon verbaut , da war nur kurz ein Funke da und dann war er weg.

    Werde heute die cdi Zündspule wechseln, den Kerze, Stecker, Kabel ist neu und trotzdem kein Funke.

    Es könnte ja auch sein das ein einbau fehler vorhanden ist , mus ich erst nach sehn.

    Werde dann berichten, jetzt trinke ich erst mal in ruhe Kaffee bevor ich wieder los lege.:licht::alt::hauwech:

    Haste den trick mit der Kreide gemacht, so wie im 2 Link vom der dvd ?

    Es geht, was du dann noch machen kannst ist das du die Bohrung von hand ein bischen entkratest mit einem Bohrer.

    Bei mir ging es sehr gut, must dann nur den Kreide test wieder holen um sicher zu sein das er dann dicht ist.

    An sonsten besoge dir einen alten Vergaser teste das er schliessen tut, wenn er es dann tut wechsele dan den einsatz.:alt::licht::hauwech:

    Lese dir das mal durch da kannste sehn das du die Nadelsitz richtig einstellen kannst.

    Ich sage dir es ist eine arbeit mit viel Fingerspitzen gefühl, aber so geht es.

    https://www.sfera-haiza.de/schwimmereinstellung.html

    UPDATE: Lumpis Video DVD: Download hier - funktioniert mp4 Format-

    Wenn du dir dies Links an siehst dann lese richtig dir durch oder höre es dir an.

    Damit geht dein Vergaser wieder richtig.:alt::licht::hauwech: