• Ich musste meinen alten Roller leider verkaufen. Es waren einfach zu viele Baustellen. Ich bin happy mit meiner neuen Sfera ?. Die Reperaturen halten sich in Grenzen:

    - Vergaser reinigen und einstellen

    - Batteriekontakte abschleifen und Batteriepolfett (schon erledigt)

    - Kratzer kaschiert (erledigt)

    - neuer Riemen (ruckelt beim anfahren)

    - Ansaugstutzen

    - Luftfilter

    - Reifen

    Mittlerweile springt der Roller wieder mit E-Starter an.

    Er läuft aber zu fett. Qualmt was beim Kaltstart. Das muss ich nach der Vergasereinstellung machen. Kommt Zeit kommt Roller.

  • Congrats zum neuen Roller!

    Wie teuer war sie denn?

    Unsere beiden Sferas sind auch blau.

    Falls du mal Zeit hast, bau das Seitenteil links ab, zieh den Ölschlauch am Vergaser ab und lass den mal über Nacht in einer kleine Auffangschale liegen.

    Als Aufangschale reicht auch die Plastikkappe einer Spraydose.

    Wenn da am nächsten Morgen eine kleine Ölpfütze drin ist, dann musst du mal das Ölventil am Vergaser erneuern.

    Dann ist das Qualmen nach dem Start weg.

    Viel Erfolg

    MARKUS

    Besserwisser leben den verzeifelten Versuch, durch die Abwertung anderer, ihren eigenen Wert zu steigern.

    Edited 4 times, last by dh5yaz (October 14, 2023 at 3:02 PM).

  • ……… zieh den Ölschlauch am Vergaser ab und lass den mal über Nacht in einer kleine Auffangschale liegen.

    Als Aufangschale reicht auch die Plastikkappe einer Spraydose.

    Wenn da am nächsten Morgen eine kleine Ölpfütze drin ist, dann musst du mal das Ölventil am Vergaser erneuern.

    Dann ist das Qualmen nach dem Start weg.

    was für ein Quatsch :irre:


    Das einzige was passieren wird ist,das am nächsten morgen dein Öltank so gut wie leer sein wird und du eine schöne fette Öllache auf dem Boden vorfinden wirst.

    Das Ölventil prüft man so auf jeden Fall nicht auf seine Funktion :nene:

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • BonaSfera

    Das „ruckeln“ beim Anfahren wird wohl eher an verschlissenen Kupplungsfedern liegen ,durch einen verschlissenen Antriebsriemen ist das eher seltener der Fall.

    Da kommt es dann eher zum durchrutschen des Riemens beim anfahren und gleichzeitig ist es mit Leistungsverlusten verbunden.

    Außerdem hört man ein deutliches klackern im Leerlauf ,da der Riemen an das Motorgehäuse schlägt (Flatterriemen)

    Das zu fette Gemisch kann an einer Fehlfunktion des Chokes ,falsche (zu hohe)Bedüsung,verdstopfter Luftfilter,falsche Nadelstellung oder zu fett eingestellte Ölförderung liegen.

    Bei einem defekten Ölventil hättest du massive Startprobleme ,ähnlich wie bei einem defekten Benzinhahn der nicht mehr richtig schließt.

    In dem einen Fall hast du zu viel Öl im Kurbelgehäuse des Motors,in dem anderen Fall wäre es ein Kraftstoffüberschuss.Beides führt zu erheblichen Startproblemen,verbunden mit massiver Rauchentwicklung .

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Hallo NSL94Tec1,

    da muss ich dem Andre Recht geben, das ich da ziemlichen Quatsch geschrieben habe.

    Um das Ölventil zu testen, müsstest Du das Ölventil natürlich ausbauen und mit dem Schlauch in ein Auffanggefäß halten.

    Aber auslaufen tut der Öltank nicht, selbst wenn Du den Schlauch abziehst.

    Hier die maximale Menge an Öl die bei einem abgezogenen Ölschlauch durch die Ölpumpe über Nacht ausläuft:

    Also ist nix mit Öltank leerlaufen, selbst bei vollen Öltank, die Ölpumpe lässt die Menge gar nicht durch.

    VG

    Markus

    Besserwisser leben den verzeifelten Versuch, durch die Abwertung anderer, ihren eigenen Wert zu steigern.

    Edited once, last by dh5yaz (October 14, 2023 at 12:04 PM).

  • Also ,ich hab‘s mal erlebt das der Öltank fast 1/3 leer gelaufen war im Zuge einer Vergaserreinigung

    Das war ne ziemliche Sauerrei

    Ich muss aber auch dabei sagen das der Öltank zum einen randvoll war und der Roller auch einige Tage ohne Vergaser in der Halle stand.

    Ich hatte im Stress einfach vergessen den Ölschlauch zu verschließen ….kann passieren…sollte aber nicht

    Wäre mit halbvollem Öltank wahrscheinlich nicht passiert

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Vielen Dank für eure Kommentare. Das hilft auf jeden Fall weiter! Ich versuche den Roller wieder auf Original zu bekommen. Hab auch schon eine Sfera Emblem für die Seitenverkleidung. Aber das ist die kleinste Baustelle.

    Mit den Kupplungsfedern ist ein guter Hinweis!

    Ich werde Step by step alles erneuern. Immerhin läuft er. Mittlerweile springt er auch über E-Starter an. Aber nur beim ersten Start. Da muss dann ja was mit der Schwimmerkammer/ Ventil sein…


    Hab heute mal einen Blick in die Serviceklappe geworfen. Ob der jemals saubergemacht wurde?
    🙈😅

  • Sehr schöne Roller 😍

  • <Hab heute mal einen Blick in die Serviceklappe geworfen. Ob der jemals saubergemacht wurde?>

    Jo,sieht ziemlich schmuddelig aus ,der Vergaser hätte mal ne Reinigung nötig .

    Aber zumindest wurde schon mal irgendwann der Ass erneuert,sieht man an der neuen Ausführung .

    Schau auch mal nach einer neuen Gummitülle für den Gaszug,oder repariere den defekten Überzieher zumindest für‘s erste mit Reparaturband

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Danke, ich muss mal schauen wann ich das mache. Würde dann auch mal alles saubermachen (nicht nur den Vergaser). Ich habe gestern dem Roller mal ne neue Frontscheinwerferbirne spendiert. Die alte war hinüber.
    Und die Hupe hab ich auch ausgebaut. Die war nicht ori, riesengroß und irgendjemand hat die da zurechtgebogen. In nem paar Tagen kommt die neue. Ich hab jetzt noch das Problem das der Roller vorne jaulend, scheuernde Geräusche macht. Da ich auch ne zitternde Nadel hab, kann das ja eigentlich nur die Tachowelle sein die entweder rostig ist oder nicht gut eingefädelt ist oder? Jedenfalls werde ich da mal ne neue verbauen. Das ist noch echt was Arbeit mit der Sfera.




    <Hab heute mal einen Blick in die Serviceklappe geworfen. Ob der jemals saubergemacht wurde?>

    Jo,sieht ziemlich schmuddelig aus ,der Vergaser hätte mal ne Reinigung nötig .

    Aber zumindest wurde schon mal irgendwann der Ass erneuert,sieht man an der neuen Ausführung .

    Schau auch mal nach einer neuen Gummitülle für den Gaszug,oder repariere den defekten Überzieher zumindest für‘s erste mit Reparaturband

  • Nicht unbedingt.

    Tachowelle an der Radnabe abmachen und Vorderrad abmontieren.

    An der Nabe des Vorderrades sind zwei Nasen dran. Diese greifen in die markierten Nuten und drehen die Welle. Da, greife mal mit Schraubendreher rein, ob beim Drehen etwas scheuert oder quitscht. Wenn ja, müsste das Ganze zerlegt, gereinigt und gefettet werden.

  • Die Tachowelle selbst hat mit den jaulenden Geräuschen nix zu tun.

    Bevor du dir aber die Arbeit machst und das Vorderrad abnimmst ,schau doch erstmal nach dem Antrieb im Vorderrad.Das wäre im Moment deiner Beschreibung nach das naheliegendste.

    Also,Tachowelle unten am Vorderrad rausziehen und dann das Antriebsritzel herausziehen und beäugeln .Foto machen und uns zeigen .


    Edit: Allerdings kann das Geräusch auch durchaus von einem der Radlager herrühren

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Ok, vielen Dank euch. Werd ich machen. Es ist so das das Geräusch quasi aus den Schlitzen vom Signalhorn kommt. Ich schätze die Verkleidung wirkt dann wie ein Klangkörper. Deswegen dachte ich an die Welle. Es ist so das das Geräusch nicht permanent da ist. Aber meistens. Und je schneller ich fahre, desto höher wird der Ton.

  • Ach dieses „ Pfeiffen“ meinst du was sich teilweise anhört wie ein ICE 🚅

    Das habe ich an meiner Kugel auch ,und das schon seit ewiger Zeit

    Das kann vom groben Reifenprofil kommen oder aber auch einfach nur vom Fahrtwind

    Das hat aber mit dem Tacho dann wirklich nix zu tun ,denn mein Tacho funktioniert tadellos bei scheinbar gleichem Geräusch

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Ach dieses „ Pfeiffen“ meinst du was sich teilweise anhört wie ein ICE 🚅

    Das habe ich an meiner Kugel auch ,und das schon seit ewiger Zeit

    Das kann vom groben Reifenprofil kommen oder aber auch einfach nur vom Fahrtwind

    Das hat aber mit dem Tacho dann wirklich nix zu tun ,denn mein Tacho funktioniert tadellos bei scheinbar gleichem Geräusch

    Danke André 🙏. So ähnlich wie beim ICE wenn er losfährt. Ist aber schon ziemlich laut das Geräusch! Ich dachte es wäre die Welle 🙈. Ja ich muss mich noch was an die Sfera gewöhnen. Ich hatte vorher ne TPH, die mir leider geklaut wurde. Dann habe ich mir ne Sfera zugelegt, weil ich die schön finde. Ich dachte mir auch das ich mit den Reperaturen besser klarkomme, weil ich schon ein paar kleine Sachen von der TPH her kenne. Vergaser saubermachen, CDI, Keilriemen, Variogewichte ect. Allerdings habe ich noch nie Reifen demontiert oder Auspuff gewechselt. 😅

    Edited once, last by BonaSfera (November 4, 2023 at 2:35 PM).

  • Welche Reifen hast du drauf? Geräusche vielleicht doch vom Profil?

    Und welcher ICE? Baureihe 401... 402... 403... 407... 408... 411/415.... 412.... ich kenn' sie alle am Surren, Jaulen und Heulen.:wow::gruebel::ablacher::hauwech:

    Edited once, last by Minatho (November 4, 2023 at 5:41 PM).

  • Deswegen schrieb ich ja…….Reifen oder Fahrtwind

    Also,kein Grund zur Sorge

    Ich weiß es bis heute nicht wo das Geräusch her kommt ,aber ich werd nen Teufel tun und nen fast neuwertigen Reifen abziehen ,nur um zu erfahren das es letztendlich doch nur Windgeräusche von der Frontmaske (Signalhornschlitze) waren

    Nix da…alles schön so lassen wie es ist ,odaaa:
    Never change a Running System

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler