Rst 50 geht bei Vollgas plötzlich aus...

There are 77 replies in this Thread which was already clicked 3,612 times. The last Post () by adix7.

  • Natürlich gibt es hier und da mal einen Griff ins Klo. Haben wir alle schon mal gehabt.

    Um was zuverlässiges zu haben, muss leider immer erstmal Geld investiert werden.

    Als ich damals meine zweite RST gekauft habe, hatte die erst ca. 460km runter. Toll, oder........aber die hatte nie ihre erste gesehen und die Verschleissteile stammten von 1996. Auch die Reifen. 250€ für den Roller bezahlt, minestens 300€ nochmal investiert. Verschleissteile, Reifen und sogar Vergaser und Stossdämpfer getauscht. Ein Roller kann man auch kaputt stehen.

    Aber wenn man Zuverlässigkeit brauch, dann vielleicht doch ÖPNV? Weiss ja nicht, wie es bei euch so steht?!?!?

  • Ähnlich war es auch bei mir

    NSL50 für 280€ gekauft (2012) ,dann erstmal 200 Ocken reingesteckt

    Im Laufe der letzten 10 Jahre dann nochmal etwa das Gleiche reingesteckt

    Und ich denke das ich da mit einem Gesamtpreis von etwa 700€ noch recht günstig davon gekommen bin ,wenn man bedenkt das davon 150€ allein nur für Lackierarbeiten drauf gingen

    Ich glaube nicht das ich ein anderes Fahrzeug 10 Jahre lang störungsfrei günstiger hätte fahren können

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • RST-Nick,

    Ich wollte mit meiner Aussage niemanden auf die Füße treten, ich muß auch aufs Geld schauen wenn Du nach und nach Geld rein Butterst ist das Ding auch zuverlässig.

    Wenn Sie dann mal zickt sind es normaler weise Kleinigkeiten wie Vergaser dreckig oder mal ne Zündkerze, Luftfilter halt kleinigkeiten.

    Wenn Du erstmal einen gewissen Stand erreicht hast und täglich damit fährst werden die Probleme halt weniger( bei entsprechender Wartung). Was beim Auto genauso ist klar gibt es immer wieder mal fälle wo von jetzt auf gleich was kaputt geht aber das ist ja bei jedem Fahrzeug so.

    Laß den Kopf nicht hängen hier im Forum ist einiges an Sachverstand und je nachdem auch das eine oder andere Ersatzteil für ne schmale Mark.

  • Moin , ich mal wieder...


    Neulich ist der Roller während der fahrt extrem laut geworden, zum Glück kurz vor zuhause... nachgeschaut, Auspuff am Zylinder nicht mehr fest, beide Shrauben weg, der Auspuff hing also nur noch an einer , der Schraube in der Mitte des Topfes.

    Habe versucht die beiden Schrauben zu ersetzen, konnte aber nur in eine reindrehen, denke mal, das die andere abgerissen ist und ein teil der Schraube noch im gewinde steckt. Roller röhrt jetzt also mit 120 phon durch die Gegend...


    Man, man, möchte gar nicht wissen, was der Vorbesitzer noch so vermurkst hat.


    Habe aber noch was, der Roller nimmt nicht immer Vollgas an, bleibt bei ca. 50kmh " hängen", nimmt man dann Gas weg und gibt wieder gas, dreht er wieder zu der gewohnten Geschwindigkeit ca. 65kmh.

    Dazu blieb beim letzten mal fahren, der gaszug hängen ? ...auf jeden fall kam ich zuhause an und der Roller drehte so hoch, das ich ihn, auf dem Roller sitzend, nur schwer rückwärts in seine Parkposition rollen konnte, da er ja noch Vortrieb generierte. Er ging also nicht auf Standgas, gehorchte also nicht dem Handgriffbefehl.


    Ist das der Gaszug, oder Vergaser `?


    Ich hätte so gern ein Roller, der einfach funktioniert und habe stattdessen eine üble Bastelbude



    Biete demjenigen, der mir den Roller fit macht, den zweiten Roller RST 50 in rotmetallik mit frontscheibe, der mir bis jetzt als Teileträger gedient hat, der aber noch zu 98% vollständig ist, fehlen nur ein paar Schrauben...

  • Da würde wohl ne komplette Revision mal an deinem Roller fällig. Meine hat mittlerweile 50tkm + auf dem Tacho. Das Plus ist für mögliche Mehrkilometer, die der Vorbesitzer mal defekter Tachowelle gefahren ist. Das hängen des Gaszuges kann mehrere Probleme haben. Durchgescheuerte Züge, verklemmter Zug, hängender Vergaserzug....... Leider hat man immer das Problem, wenn man einen gebrauchten Roller kauft, das irgendwas nicht in Ordnung ist.

    Und mit 120 Dezibel solltest du möglichst nicht herum fahren. Da riskierst du einen Motorschaden.

  • Warum riskiert man einen Motorschaden ?



    ...und klar eine komplette Revision wäre angebracht, doch mir fällt Schrauben auf dem Boden extrem schwer (gesundheitlich), habe auch keine Garage, oder ähnliches, so daß es eine Qual für mich ist, an diesem Roller immer wieder schrauben zu müssen.

  • Ja, schrauben ist fast schon ne Art Pflicht. Ich habe all mein Werkzeug in Werkzeugkisten mit Rollen. Habe nen Stellplatz auf dem Hof. Lege die Bastelstelle immer mit Karton aus. Könnte ja mal was daneben gehen. Setze mich auf dem Boden und robbe auf dem Arsch um den Roller herum. Habe auch noch ne Schaumstoffmatte für den Hintern.

  • Nicht wirklich vollständiges Werkzeug kommt dann auch noch obendrauf...


    Komme leider immer mehr zu dem Schluß, daß dann wohl Rollerfahren nichts für mich ist. Sschde eigentlich, da es mir wirklich Spaß macht Roller zu fahren und ich mir auch kein anderes motorisiertes Vehikel leisten kann.

  • Mit dem Platz hab ich keine Probleme, nur die Gesundheit macht nicht immer mit.


    Nach 9 Wochen Gips dieses Jahr nun Covid positiv, und das als Knochenmarktransplatierter mit sehr niedrgen Immunsystem, liege wieder mal flach. :motz:

  • Gute Besserung !


    Deine Werkstatt is ja mal genial, mit kleiner Bühne, cool... ...will auch haben...


    So würde ich mir das Schrauben vieleicht auch zutrauen, ich schraube wenn dann hinten auf dem Hof, habe keine Werkbank, Schraubstock, etc. und wie gesagt noch nichteinmal das notwendige Werkzeug.

    Müßte z.B. die Reifen erneuern, bekomme aber das Hinterrad nicht von der Nabe, habe keinen Abzieher.... ...und das setzt sich halt fort.


    Daher jetzt auch das Tauschangebot...s.o.

  • Das sind ehrlich gesagt, 3 verschiedene Räume. :cool:


    Hier mal improvvisiert und ne Bühne gebaut, eine Palette, eine Sperrholzplatte und 1 leere Holzkiste, und vieeeeeeeel Platz.


    Die Sfera ist gerade im Aufbau (80.- € Projekt)

  • Das ist natürlich purer Platzluxus. Hast du eine Landwirtschaft, oder warum hast eine solch große Halle ?


    Hast du nicht Lust mit mir zu tauschen ? Bekommst 2 Sfera RST 50 in rotmetallik für einen durchreparierten... (ne RST wäre schön, mag sie leiden...)

  • Gute Besserung !


    Deine Werkstatt is ja mal genial, mit kleiner Bühne, cool... ...

    Und vor allem so schön aufgeräumt und übersichtlich 👍,und nicht so ein Müllhaufen wie bei mir wo man nix mehr wieder findet ,wo sich Ersatzteile hinter irgend welchen Haufen von Brennholz oder Briketts verstecken :motz:

    Alles nur wegen Put-In

    Back to the Stonetime


    Auch von mir alles erdenklich Gute und baldige Genesung 🍀🍀🍀

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Platz ist relativ, sind 3 Grosshallen mit ca 12.000 qm²


    Bin Lagerist, Kommissionierer und gleichzeitig Fahrer.


    Durchreparierte Sfera hab ich leider momentan keine, die rote hat KuWe Schaden, die blaue ist noch im Aufbau.


    Ersatzteile sind alle schon da, nur komme ich zur Zeit zu nichts, mein Hexagon und meine DR650 warten auch schon auf eine Reparatur, einfach zu viele Baustellen offen und liege flach.




    Post Scriptum


    Danke für die Genesungswünsche

  • Moin Jam,

    von mir auch eine Gute Besserung gewünscht.... :thumbup:

    Tolle Hebebühne, sowas könnte ich auch gut gebrauchen.

    Na dann hoffen wir das Du bald wieder Schraben kannst, auch von mir ein Lob über Deine Werstatt auch wenn sie im Lager ist!