Tacho Uhr ausgetauscht gegen Display mit Temperatur und Drehzahl Anzeige

  • Hallo,

    ich habe mir mal etwas nettes Einfallen lassen, ich habe die Uhr im Tacho gegen ein selbst gebautes Display getauscht. Die Ansteuerung habe ich mit einem Arduino realisiert. Momentan liegt alles noch auf mein Schreibtisch, wenn ich alles soweit am Roller angeschlossen habe, gebe ich nochmal Feedback, bin bisher aber wirklich begeistert. Ich wollte euch nur mal Teilhaben lassen, bzw. wenn jemand sich auch mit Elektronik auskennt eine Idee zu geben. Verbaut ist ein 8x2 LCD Display, ist bei Reichelt verfügbar.

  • BerlinSfera November 22, 2020 at 7:42 PM

    Changed the title of the thread from “Tacho Uhr ausgetauscht gegen Display mit Temperatur und Drehazahl Anzeige” to “Tacho Uhr ausgetauscht gegen Display mit Temperatur und Drehzahl Anzeige”.
  • Ich bin momentan noch beim einbauen/ probieren/ verbessern. Wenn es soweit feritg ist, werde ich gerne eine Anleitung schreiben und auch meinen Code für den Arduino bereit stellen. Dann sollte das nachbauen recht einfach sein. Momentan bin ich noch am testen mit dem Drehzahlsignal, dort greife ich das Pickup Signal der Zündung ab.

  • Hab gerade deinen Umbau gefunden auf der Suche nach Ideen da ich das auch vorhatte. Bist du mittlerweile weitergekommen?

    Würde mich über Infos freuen, dann müsste ich nicht von Grund auf alles neu erfinden...

    Viele Grüße!!

  • Dem Devilfox schließe ich mich an :)

    Besserwisser leben den verzweifelten Versuch, durch die Abwertung anderer, ihren eigenen Wert zu steigern.

  • Ja ist soweit fertig und läuft auch. Ich mache die Tage mal was fertig und lad das hoch. Die Drehzahlanzeige habe ich nicht mehr weiter verfolgt hatte da ein wenig Probleme. Die Temperaturanzeige hingegen funktioniert prima.

  • Der Pickup liefert ca 3 V AC.

    Ansonsten: Spannungsteiler vom grünen Kabel am Zündschloss, da liegen bis zu 350 V an.

    Mein Roller ist Franzose:

    Alles pisst und leckt!

  • Ja den Pickup habe ich genutzt, damit habe ich über einen Optokoppler das Signal auf den Arduino geschalten, allerdings habe ich einige EMV Probleme bekommen und habe das Projekt mit der Drehzahlmessung erstmal auf Eis gelegt, war für mich auch nicht so wichtig. Bei dem Temperatursensor hatte ich die selben Probleme, als ich diesen an den Zylinderkopf montiert habe. Mit einer entstörten Kerze konnte ich das Problem los werden.

  • Ne das Problem selber liegt ja nicht am Arduino sondern an der Leitung zum Sensor, durch die hohe Spannung an der Zündkerze wird diese Leitung induktiv belaastet. Man kann auch die Leitung des Sensors abschirmen, dennoch benötigt man eine entstörte Zündkerze.

  • Ein alter Eisenkern von einem alten Monitor Kabel oder so mit 3 Wicklungen Sensor Kabel hilft möglicherweise.

    Mein Roller ist Franzose:

    Alles pisst und leckt!