Sfera 50 RST, bleibt nach 5 Jahren Standzeit nach Überholung/Wartung nicht an. Startet nur mit Startspray

Hallo

Leider häuft es sich in letzter Zeit dass einige Nutzer den Beitrag direkt vor dem Eigenen zitieren anstatt, wie vorgesehen, einfach zu antworten.

Da die Lesbarkeit dadurch massiv leidet haben wir beschlossen, dass solche Beiträge künftig ohne weiteren Hinweis gelöscht werden.

Gruß
Das Admin-Team
  • Sorry,war gerade in einem anderen Thread ,also wenn die Kugel beim Gas wegnehmen ausgeht dann kann es natürlich durchaus an der Leerlaufe8nstellung liegen .

    Hab da jetzt gerade etwas verwechselt .Das kommt davon wenn man in mehreren Beiträgen gleichzeitig schreibt ?

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Glaube nicht das da der Fehler zu suchen ist ...sicherlich muss das schon korrekt eingestellt werden ,aber deine Kugel nimmt ja Gas an ,sogar Vollgas ...geht dann aber plötzlich aus,bzw. säuft ab .Deswegen dann ja auch die nasse Kerze .

    Das hat beim besten Willen nichts mit der Leerlaufgemischeinstellung zu tun ,denn wie der Name schon sagt ist die nur für den Motorleerlauf relevant

    Nass ist sie nicht, eher leicht feucht. Und zwischen aus und Vollgas gibts nicht viel :/

    A mind is a terrible thing to waste, only you do it right.smiley2027

    1997 Africa Twin XRV750, 1996 Sfrea 50 RST, 1968 Vespa 50 N

  • Sorry,war gerade in einem anderen Thread ,also wenn die Kugel beim Gas wegnehmen ausgeht dann kann es natürlich durchaus an der Leerlaufe8nstellung liegen .

    Hab da jetzt gerade etwas verwechselt .Das kommt davon wenn man in mehreren Beiträgen gleichzeitig schreibt ?

    :lach: joah kenn ich. Bin gespannt auf morgen.

    A mind is a terrible thing to waste, only you do it right.smiley2027

    1997 Africa Twin XRV750, 1996 Sfrea 50 RST, 1968 Vespa 50 N

  • Also reagiert sie gar nicht auf Gasannahme? Nur Vollgas oder aus? Hält also nicht die Drehzahl?

    Was das starke qualmen angeht könnte es an falscher Ölpumpeneinstellung liegen oder (was ich eher vermute) Öldruckventil ist durch die lange Standzeit undicht.Dann läuft dir über Nacht das ganze Öl aus dem Ölschlauch in den Vergaser bzw. ins Kurbelgehäuse .Da kannste dann Orgeln bis die der Fuß abfault ...wird nur mit Startpilot funktionieren und dann haste erstmal par Minuten lang nen Räucherofen ?

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Wenn die nur bei Vollgas läuft bzw. mit Startspray, dann würde ich mir mal die Nebendüse ansehen bzw alles was damit zu tun hat.

    Mit offener Hauptdüse läuft sie, wenn die zu ist offensichtlich nicht.

    Wie hast du den Vergaser gereinigt? Ultraschall?

    Neue Düsen würden nicht schaden, hatte schon mal das Problem, dass eine meiner Meinung nach freie Düse wohl doch nicht so frei war.

    Mein Roller ist Franzose:

    Alles pisst und leckt!

  • Hallo Andre,

    schreibe die Infos mal oben rein. Vielen Dank erst mal.

    PS: Gibt es den E-Choke für eine RST 12er Weber noch? Laut Netz finde ich nur Dellorto.

    Ich habe in meiner 92'er NSL 50 auch einen 12er Weber-Vergaser. Einfach einen E-Choke kaufen "passt für Sfera" ..... PASST.

    Achte aber auf den Stecker. Da gibt es zwei Ausführungen. Dann könnte der ganze E-Choke andere Maße haben.

  • Ich habe in meiner 92'er NSL 50 auch einen 12er Weber-Vergaser. Einfach einen E-Choke kaufen "passt für Sfera" ..... PASST.

    Achte aber auf den Stecker. Da gibt es zwei Ausführungen. Dann könnte der ganze E-Choke andere Maße haben.

    Stecker?....mmh...hab bis jetzt noch keinen gefunden. Das Kabel ist bestimmt 30 -40 cm lang und verschwindet dann in einem Schutzbezug/Schlauch höhe Variomatik Richtung Regler. Nach dem Schutzbezug ist es zusätzlich umwickelt. Konnte es noch nicht bis zum Schluß verfolgen.

    A mind is a terrible thing to waste, only you do it right.smiley2027

    1997 Africa Twin XRV750, 1996 Sfrea 50 RST, 1968 Vespa 50 N

  • Nich5 bei dem Webervergaser ,da geht das Kabel vom Choke durch einen Schutzschlauch bis zur CDI.In etwa Höhe der Variomatik müsstest du fündig werden .Dort befindet sich dann auch der Stecker in dem Schutzschlauch

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler

    Edited once, last by Andre' (October 3, 2020 at 8:45 PM).

  • Du musst vorsichtig die Hülle wegziehen und dann den Stecker abziehen. Ohne die Hülle wegzuziehen, kann es passieren, das der Stecker vom Choke abreisst. Sehr sicher bekommt man dann aber den Stecker nicht mehr eingesteckt.

    Beim Hülle aufschieben aufpassen, das keine Kabel gequetscht werden und alles in Positon bleibt.

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbup:

  • Du musst vorsichtig die Hülle wegziehen und dann den Stecker abziehen. Ohne die Hülle wegzuziehen, kann es passieren, das der Stecker vom Choke abreisst. Sehr sicher bekommt man dann aber den Stecker nicht mehr eingesteckt.

    Beim Hülle aufschieben aufpassen, das keine Kabel gequetscht werden und alles in Positon bleibt.

    Nope, kein Stecker da.

    A mind is a terrible thing to waste, only you do it right.smiley2027

    1997 Africa Twin XRV750, 1996 Sfrea 50 RST, 1968 Vespa 50 N

  • Nope, kein Stecker da.

    Das sind die Varianten:

    Verfolge das Kabel. In der Regel steckt der Stecker in der Schutzhülle, in die das Kabel hineinläuft.

    Je nach Steckervariante kaufst Du Dir einen neuen E-Choke.

    Es wäre jetzt natürlich möglich, daß einer der Vorbesitzer, die Kabel mit Quetschverbindern oder sonstwie, zusammengebastelt hat.