Lohnt sich der Kauf einer Sfera aus 1993?

  • Ich bin mit meiner RST 50 am Vatertag zusammen mit Goschni und seiner NSL, beide die originalen Auspuffe mit Blindrohrkrümmer dran und technischer Originalzustand, in den Harz gefahren. Subjektiv waren beide etwa gleich laut/leise.


    Das der Originalauspuff einer RST 50 lauter als die Originalauspuff einer NSL ist, kann ich so nicht bestätigen. Genau weiß man natürlich erst mit einer Lautstärkemessung.

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbup:

  • ...ich bin wieder ein Stück weiter mit der NSL


    Die Tankanzeige funktioniert wieder, es lag an den vergammelten Kontakten auf dem Tankgeber. Nach dem Herausziehen aus dem Tank konnte man sie in einer schönen grünen Farbe sehen.


    Die Schläuche zur Ölpumpe sind jetzt auch neu, genauso der Ölpumpenriemen und der Keilriemen.


    Leider habe ich festgestellt, dass die Kurbelwelle ein minimales Spiel hat. Ist dies zu akzeptieren und darf da absolut kein Spiel sein? Ich frage mich, wie es mit 2000 km Laufleistung möglich ist.


    Den Zylinder hatte ich noch nicht aufgehabt, ist glaube ich auch erstmal nicht so wichtig.


    Weiterhin habe ich Probleme mit dem Standgas, irgendwie lässt es sich nicht so gut einstellen. Ich habe auch das Gefühl, dass das Gaszug nicht richtig zurück in die Ausgangsposition geht. Kann es auch sein, dass die Gasschieberfeder nach den Jahren keine Kraft mehr hat? Oder soll man sich mit dem kompletten Gaszug beschäftigen?


    Und sie stinkt ekelhaft. Auch die Klamotten und Haare des Sozius stinken nach einer Fahrt. Hoffentlich geht es bald weg. Den Öltank habe ich komplett entleert und mit Castrol Power 1 befüllt, da ich keine Ahnung hatte, was für ein Öl da vorher war.

  • Meist ist das Fett in der Umlenkrolle verharzt oder am Gasgriff die kleine Feder rausgesprungen.

    Die Gasschieber Feder im Verqgaser würde ich mal jetzt spontan ausklammern


    Wenn du keinen Leerlauf eingestellt bekommst wird es an Falschluft liegen.

    Ich denke mal das der Membranblock/Ansaugstutzen nicht richtig abdichtet.

    Da warst du ja dran


    Kurbelwelle hat Spiel? ?

    Axial oder Radial ,und wie viel ?

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ich habe mich falsch ausgedrückt. Wenn ich Gas gebe und dann los lasse, will der nicht zurück in die Leerlauf Position.


    Die Kurbelwelle hat Radial ein Spiel, minimal, sehen tut man es nicht, aber es klackert leicht, wenn man mit ihr hoch und runter wackelt.

  • Ich habe mich falsch ausgedrückt. Wenn ich Gas gebe und dann los lasse, will der nicht zurück in die Leerlauf Position.


    Die Kurbelwelle hat Radial ein Spiel, minimal, sehen tut man es nicht, aber es klackert leicht, wenn man mit ihr hoch und runter wackelt.

    Kontrolliere mal das Spiel am Vergaser an der Einstellschraube ,darf nicht zu stramm sein

    (Mind. 1mm)

    Und am Gasgriff die kleine Rückholfeder mal checken


    Radialspiel was man deutlich mit der Hand Spüren kann deutet auf defekte Kurbelwellenlager hin .


    Ich Kauf dir die Kugel für 50€ ab ?

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Kontrolliere mal das Spiel am Vergaser an der Einstellschraube ,darf nicht zu stramm sein

    (Mind. 1mm)

    Und am Gasgriff die kleine Rückholfeder mal checken

    Der Gasgriff fliegt ohne Probleme in die Ausgangsposition, am Vergaser werde ich es nochmal checken. Ich dachte, das Spiel soll maximal 1mm sein.



    Radialspiel was man deutlich mit der Hand Spüren kann deutet auf defekte Kurbelwellenlager hin .

    OK, habe ich schon befürchtet. Wie geht ein Lager nach 2.000 km kaputt? Nur durch die Standzeit.



    Ich Kauf dir die Kugel für 50€ ab ?

    Wenn mich die Sfera zum Glühen bringt, komme ich auf Dein großzügiges Angebot zurück;) Erstmal frage ich hier in den Werkstätten nach, was sie für einen Lagerwechsel verlangen, wenn ich nur den Motorblock vorbeibringe. An der Kurbelwelle habe ich noch nie was gemacht und habe auch kein Werkzeug dazu. Deswegen schätze ich, dass die Werkstatt es billiger macht als das was ich erstmal in ein vernünftiges Werkzeug investieren müsste, oder?

  • Jetzt bin ich bin ich bei den Reifen angekommen, da die Sfera doch relativ freudig auf der Straße hüpft (die Dämpfer kann man bei der Laufleistung wohl ausschließen). Die Reifen sehen noch sehr gut aus, aber es sind noch die ersten Reifen, also 27 Jahre alt. Also wechseln, richtig? Oder ist hier jemand, der ähnlich alte Reifen fährt?

  • Aufgrund des Alters würde ich die Stossdämpfer nicht so pauschal ausschließen wollen.

    27 Jahre alte Reifen geht gar nicht. Die werden hart und schmieren bei der erstbesten Gelegenheit ab.

  • Ich bin mit der Sfera jetzt beinahe 1000 km gefahren. Das Stinken bleibt leider bestehen (sie qualmt aber nicht mehr). Was habe ich noch für Möglichkeiten (außer neuen Auspuff kaufen)? Kann ich noch darauf hoffen, dass sich dieser Auspuff von dem wohl billigsten Öl befreit? Kann man ihn mit irgendeiner Flüssigkeit reinigen? Ausbrennen würde ich nur ungern.


    Soll man vielleicht auch den Zylinder auseinander nehmen und entkrusten? Kann es auch daran liegen?


    Wie gesagt, meine RST riecht ja auch beim Fahren, aber es setzt sich nicht in den Klamotten fest.

  • Soll man vielleicht auch den Zylinder auseinander nehmen und entkrusten? Kann es auch daran liegen?

    Das brauchst du nicht,da herrschen so hohe Verbrennungstemperaturen das es weggebrannt wird.Allerdings könnte der Kolbenboden schon stark verkokt sein wenn wirklich so ein billiges Öl verwendet wurde und die Kugel auch noch zu fett lief.

    Wenn du Lust hast kannst ja mal nur den Kopf runter machen und dir den Kolben mal von oben ansehen.Ich mache das immer mit einer Inspektionskamera,da brauche ich nicht immer den Kopf abmontieren.


    Was das stinken angeht,wird es eher am Auspuff liegen .

    Auch den Auslass würde ich mal checken und ggfs. entkrusten Falls verkokt.

    Von den ganzen tollen Tips zum reinigen des Auspuffs ,die man so liest,halte ich persönlich nicht viel.


    Am besten hat sich wirklich noch die altbewährte Methode mit dem Ausbrennen bewährt.

    Damit haste den Pott wenigstens für eine gewisse Zeit wieder frei.

    Ist aber eine Riesen Sauerrei .

    Kannste mit Gasbrenner oder mit elektrischer Heissluftpistole machen .

    Danach musste aber neu lackieren weil der Lack abblätterten den hohen Temperaturen.

    Neukaufen ist immer so eine Sache,den originalen Pott gibt es nicht mehr,und Zubehör bleibt da als Alternative nur noch Sito,wenn du unauffällig und mit ABE unterwegs sein möchtest.


    Anmerkung: Ich gehe mal davon aus dass du den Öltank vor Neubefüllung komplett gereinigt hast.

    Was hast du denn jetzt für ein Öl drinne? ( Marke/Viskosität/mineralisch oder Synthetisch)

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Danke für die Antwort!


    Das brauchst du nicht,da herrschen so hohe Verbrennungstemperaturen das es weggebrannt wird.Allerdings könnte der Kolbenboden schon stark verkokt sein wenn wirklich so ein billiges Öl verwendet wurde und die Kugel auch noch zu fett lief.

    Wenn du Lust hast kannst ja mal nur den Kopf runter machen und dir den Kolben mal von oben ansehen.Ich mache das immer mit einer Inspektionskamera,da brauche ich nicht immer den Kopf abmontieren.

    Ok, werde ich die nächsten Tage machen.



    Neukaufen ist immer so eine Sache,den originalen Pott gibt es nicht mehr,und Zubehör bleibt da als Alternative nur noch Sito,wenn du unauffällig und mit ABE unterwegs sein möchtest.


    Es gibt den doch noch zu kaufen, aber bei dem Preis bin ich doch recht abgeneigt:

    https://www.heavy-tuned.de/aus…io-sfera-50_879455_162978


    Ist Sito keine gute Alternative?


    Anmerkung: Ich gehe mal davon aus dass du den Öltank vor Neubefüllung komplett gereinigt hast

    Leider nicht, nur entleert und neu befüllt<X

  • Der Auspuff bei HT steht da schon seit fast einem Jahr,ist nen Lagerrestbestand .

    Wer gibt fast 200€ für nen Pott aus? :aumann:

    Da ist ja der Pott für die 80er bei eBay mit 169€ sogar noch günstiger

    https://www.ebay.de/itm/origin…fer-mit-Kat-/264729457626

    Ist auch aus Lagerauflösung und steht auch schon etliche Monate bei eBay drin .


    Dachte eigentlich das du den Öltank durchgespült hattest .

    Dann wird deine Kugel wohl noch einige Zeit weiter stinken


    Es gibt nur die Alternative „Sito“ ,zumindest wenn du legal fahren willst

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ich bin mit der Sfera jetzt beinahe 1000 km gefahren. Das Stinken bleibt leider bestehen (sie qualmt aber nicht mehr). Was habe ich noch für Möglichkeiten (außer neuen Auspuff kaufen)? Kann ich noch darauf hoffen, dass sich dieser Auspuff von dem wohl billigsten Öl befreit? Kann man ihn mit irgendeiner Flüssigkeit reinigen? Ausbrennen würde ich nur ungern.

    Du darfst aber auch nicht erwarten das du nichts riechst. Der 2t Geruch ist ja gerade das was viele an den alten Rollern gut finden.:lach:

    Das es sich in den Klamotten fest setzt ist nur bei meiner solo und bei meinen agrias so. Also da wo ich billiges öl benutze.

    Immer am Schrauben 8o:andiearbeit:und fahrensmiley2026:sfera::motorrad:smiley2027

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.




  • Du darfst aber auch nicht erwarten das du nichts riechst. Der 2t Geruch ist ja gerade das was viele an den alten Rollern gut finden.:lach:

    Das es sich in den Klamotten fest setzt ist nur bei meiner solo und bei meinen agrias so. Also da wo ich billiges öl benutze.

    Das erwarte ich auch nicht. Nur in den Klamotten muss es nach der Fahrt nicht sein. ?