Sfera Nsl 50 kein Zündfunke

  • Hallo Leute ich bin neu hier im Forum und brauche dringend eure Hilfe.

    Ich habe eine Sfera Nsl 50.

    Der Roller springt nicht an und bekommt an der Zündkerze kein Strom. Ich habe die Zündkerze erneuert aber auch diese gibt keinen Funken beim Start.

    Habt ihr vielleicht Tipps, wo ich vielleicht weiter ansetzen kann.

    Mfg Manu

  • Naja, es haben auch schon Leute gesagt das es doch viel einfacher ist erst mal die CDI zu tauschen...

    Es hängt immer auch davon ab was gerade vorhanden ist.


    Aufwändig ist das messen aber in keinster Weise, es muß nichts dafür abgebaut werden. Und ein Blick auf den CDI-Anschluß lohnt sich sowieso allemal wenn man keinen Funken hat (das empfehle ich ja auch im Link, selbst wenn kein Messgerät vorhanden ist).


    Die Reihenfolge wurde halt dahingehend festgelegt (ist auch so angegeben) das möglichst wenig Kosten entstehen.

    Aber ich sehe es da auch wie Du, eine Ersatzkerze sollte immer vorhanden sein...

  • Hallo, mein Roller lief in der Zwischenzeit wieder, bis jetzt. Ich habe in der Zwischenzeit eine neue Zündkerze eingebaut die ja aber scheinbar nicht das Problem war. Es ist manchmal so, dass er angeht und am nächsten Tag nicht. Sobald er aber einmal warm gelaufen ist, springt er immer ohne Probleme an.

    Das Problem habe ich nur, wenn er über ne Nacht in der Garage stand.

  • doch habe ich. Es hat sich herausgestellt, dass das zündschloss kaputt ist. Im Zündschloss ist die Metallplatte mit dem L-förmigen hacken kaputt. Der L-förmige hacken ist zur hälfte abgebrochen. Wie kann ich diese reparieren ?

  • Ehrlich gesagt? Gar nicht... ist ja Metall. Kleben geht kaum und schweissen erst recht nicht, da es dann nicht mehr in die Zündplatte passt.


    Hier hat doch bestimmt noch einer das Lenkradschloss rumfliegen. Wenn es das ist was ich verstehe.


    Klick mich, bin ein Link


    Ist halt nur ne elende Arbeit, da die Gabel mindestens bis unter die Bohrung raus muss.

    LG Thomas


    Ich sollte mal aufhören zu fragen: „Wie blöd kann man eigentlich sein?“. Das nehmen dann so manche als Herausforderung.

  • Meine Empfehlung:


    neu machen. Wie gesagt kleben und schweissen ist (fast) unmöglich. Im Link oben kostet es neu 13,50.- oder einer hat es noch rumfliegen.

    LG Thomas


    Ich sollte mal aufhören zu fragen: „Wie blöd kann man eigentlich sein?“. Das nehmen dann so manche als Herausforderung.

  • Wenn man es bevorzugt reparieren möchte statt ersetzen:

    Vielleicht kannst Du einen Stift einsetzen.

    Also Bruchkante wegmachen, einen Nagel kürzen, eine passende Bohrung setzen, Nagel dann passend ablängen und einkleben. Eventuell mit Metallspachtel vollenden.


    Sauber ausgeführt könnte das funktionieren. Du könntest auch ein Stück vom Bohrer selbst einsetzen (ein Stückchen vom Schaft absägen, nachdem Du die richtige Länge ermittelt hast).

  • Vielen dank für diese ausführlichen Tipps. Ich werde das Lenkradschloss weiterhin benutzen und habe gesehen dass man bei ebay ein zweites schloss mit schlüssel und zündkontakten bekommen kann. Jetzt hat das originale zündschloss 4 kabel. Ich brauch dafür ein passendes Zündschloss dass genau die belegung hat. Für einen passenden link bei ebay wäre ich sehr dankbar.

    Mfg Manu