Posts by Cityrave

    Hallo zusammen,

    im Zuge meines Neuerwerbes der Fahrerlaubnis B196 und meines Rollers, kam ich mit meinem Rollerhändler ins Gespräch.

    Ich habe den Gilera Runner 125ST gekauft. Dieser hat ja 11kw (15PS, Euro3).

    Daraufhin meinte der Händler, das die neuen 125ccm Kisten, diese Leistung wegen Euroabgasnorm 4 nicht mehr bringen, da der Auspuff dermaßen vollgestopft ist, das die schon zum verstopfen neigen.

    Jetzt mal meine Frage:

    Ist es technisch nicht möglich trotz Einhaltung der Euro 4 Norm die vollen erlaubten 11kw aus den Kisten zu holen, oder machen das die Motoren nicht mit? (Haltbarkeit)

    Oder hat das andere Gründe?

    Ist doch doof wenn man 11kw fahren darf, aber der Markt keine neuen Kisten mit dieser Leistung anbietet...oder dürfen die nur die 11kw ohne Abgasanlage bringen?


    Manuel

    Mein Top Roller Modell im 125er Sektor war eigentlich auch der Skipper, btw die SKR von Piaggio. Davon gibt es aber im Moment keine im guten Originalzustand.

    Hab jetzt beim Gilera Runner zugegriffen.

    15.000km, originalzustand, BJ 2010 für 1600 Euro.

    Ein neues großes Topcase (Shad SH45) gab es noch obendrauf. Bin mehr als zufrieden.


    Manuel

    Hallo zusammen,

    Ich werde Mitte März meine Zusatzfahrerlaubnis B196 bekommen und habe auch schon einen Roller in Aussicht.

    Es soll ein Gilera Runner 125 ST sein. Sehr guter optischer Eindruck, BJ 2010 mit 15.000km...direkt von meinem Rollerhändler, der auch immer meine Reperaturen an meinen Rollern macht.

    Jetzt die Frage, sind 1600 Euro ein fairer Preis für diesen Roller? Ich habe keine Ahnung was 125er Roller angeht. Er hat Euroabgasnorm 3 und die vollen 11KW Leistung.

    Bekomme diesen Roller dann natürlich mit dem üblichen Jahr Händlergewährleistung (was immer das auch bedeuten mag).

    Probefahrt ist Momentan nicht möglich, da keine gültige Fahrerlaubnis...läuft aber einwandfrei und scheint auch ordentlich zu ziehen...optisch Top.


    Manuel

    Hallo zusammen,

    bei der Quartz meiner Freundin hat sich ein merkwürdiges Problem eingeschlichen.

    Zieht man eine der beiden Bremshebel bei eingeschalteter Zündung, scheint die Boardspannung in den ersten 10-20 Sekunden weg zu brechen.

    Dies macht sich bemerkbar, indem keine Bremsleucht brnnt, kein Blinker tut, und sämtliche Anzeigen im Cockpit aus gehen.

    Zieht man ein paar mal, scheint irgendwann die Spannung da zu bleiben.

    Letztens wollte meine Freundin gleich los fahren, und als sie die Bremse zog, ging der Roller prompt aus.


    Vielleicht hatte jemand das schonmal...


    Manuel

    Meine Erfahrungen würden von solchen Zusätzen, die ein Verkoken des Auspuffs vermeiden sollen, abraten.


    Rauschgeschmissenes Geld.


    Lieber in vernünftiges Öl investieren (vollsynthetisch), und öfters mal längere Touren Fahren wenn möglich. Dies beugt wesentlich besser dem Verkoken vor, als solch ein Zusatz...und gelegentlich mal den Auspuff abschrauben und prüfen, wie schlimm die Verkokung ist.

    Sinnvoller wäre es aber, zwischendurch mal einen Vergaserreiniger mitlaufen zu lassen, damit der Vergaser sauber bleibt.

    Ein gutes Gemisch dient auch hervorragend zur Vorbeugung des Verkokens.


    Manuel

    Ich bin da auch zweigeteilter Meinung.

    Ich für meinen Fall befürworte diese neue Regelung.

    Ich habe mit 15 den Mofaschein und mit 18 den Klasse 3 gemacht. Fahre seit dem 15ten Jahr Mofa, und seit dem 18ten Roller mit 50 km/h.

    Ich besitze seit 25 Jahren den Autoführerschein und für mich ist das wirklich eine positive Entwicklung, die ich auch sehr gut verantworten kann.

    Aber jemand, der selten oder noch nie auf einer 50er Huddel gesessen ist, sollte da eine ausführlichere Ausbildung, als nur diese 9 Doppelstunden bekommen.

    Nur wie selektiert und entscheidet, wer mehr und wer weniger braucht?

    Hier sollte die Fahrschule entscheiden dürfen, ob derjenige auf die Straße darf, und wer noch ein paar Zusatzstunden braucht.

    Ich für meinen Teil werde im neuen Jahr sofort eine Fahrschule aufsuchen und diese "Weiterbildung" machen.


    Manuel

    Laut deinem ersten Post, sollte der wirkliche Zustand dem entsprechen, was du geschrieben hast, und ist der Rest vom Roller wirklich tip top in Ordnung, dann ist ein fairer Preis für beide Seiten bei ~600 Euro angebracht. Verhandlungsgeschick vorrausgesetzt kann man dann auch noch auf bis zu 500 Euro oder mehr runter handeln.

    Achte wirklich besonders auf den Zustand der Reifen...diese können dir im Ernstfall den Arsch retten, oder auch wegblasen...je nachdem, wie der Zustand ist.

    Passt irgendwas für dein Bauchgefühl nicht, dann lasse es und suche weiter. Wie einer von meinen Vorredner schon schrieb...lass dich nicht unbedingt auf die erstbeste Sfera ein, die du dir anschaust...Es gibt davon noch wirklich genug auf dem Markt...und erfahrungsgemäß ist jetzt der beste Zeitpunkt zu kaufen (Winter). Es ist also im Momant Massenangebot angesagt...ab Frühjahr siehts da wieder anders aus...


    Manuel

    Auch wichtig ist:

    Nimm dir etwas Zewa oder ähnliches mit.

    Dann kannst du mit Hilfe des Zewa bei laufendem Motor den Auspuff zu halten. Geht der Motor aus, ist alles in ordnung, da der Abgasstrang dicht ist.

    Läuft der Motor weiter, ist der Krümmer, und/oder der Auspuff undicht, was mit weiteren Kosten verbunden ist.


    Hilfreich ist auch ein Multimeter um zu messen, ob genügend Ladespannung für die Batterie erzeugt wird.


    Manuel

    Also zu Defekten kann es nicht wirklich kommen, denn fast alle 2Takter sind so auf 50 (45) (25) gedrosselt...eben mit einem Konus am Krümmer (Auspuff), oder mit Blindrohr. Unterschied ist eben nur, das beim Blindrohr die Leistung nicht gedrosselt wird, sondern eben nur die Höchstgeschwindigkeit. Beim Konus wird auch gleich Leistung weg genommen, weil durch ein verengtes Rohr viel weniger Abgase weg können.


    Im Gegenteil...bei einem ungedrosselten Motor ist eher mit Beschädigungen zu rechnen, weil ja meist mit viel höheren Drehzahlen des Motors gearbeitet wird, und dafür sind die Motoren nicht ausgelegt.

    Die Piaggio Motoren haben ihre optimale Leistung/Lebenserwartung bei ca 6000 u/min...


    Manuel

    Bevor neue Bremsbacken eingesetzt werden, muss natürlich erstmal die Nachstellschraube komplett aufgemacht werden, weil ja die neuen Bremsbacken mehr Material drauf haben als die alten.

    Ob du das gemacht hast, ist leider aus deinem Post nicht wirklich lesbar für mich.


    Manuel

    Egal ist mir das nicht, interessiert mich aber doch schon...Aber ich bin eben kein Elektriker und hatte das eben verwechselt.

    Bin dir aber dankbar, das du mir und den anderen Usern hier, das richtig erklärst.


    Manuel

    Ja,

    Auch ich hatte es schon, das das Abblendlicht nur dunkel leuchtete, und dabei die Tachobeleuchtung und das Rücklicht ebenfalls nur dunkel leuchteten. Sobald Fernlicht an war, war alles sehr hell erleuchtet.

    Hab dann das Birnchen vorne ausgetauscht (ist kein Hexenwerk und in 3 Minuten erledigt) und schon war das Problem behoben.


    Witzig war auch...als ich die Birne in der Hand hatte, war auch ein Stück des Glühfadens lose in dem Birnchen drin.

    Warscheinlich hatte es, wie vermutlich bei Dir, nur noch einen sehr geringen Kontakt, was eben die Stromaufnahme und den Widerstand dermaßen erhöhte, das das Licht eben nur leicht glimmte.


    Manuel

    bin gerade nochmal gefahren,die kiste hat zu wenig drehzahl meiner meinung nach ,beim anfahren. habe noch einen peugot ludix der ist dagegen formel1. der ist viel leichter als die sfera aber der hat ordentlich anfahrgas.vario ist nicht kaputt . wie komme ich an mehr anfahrdrehzahl, nur gewichte.?

    Naja, das deutet dann wohl eher auf defekte Kullus hin...die lutschen halt mit den Jahren aus...Oder sogar einer gebrochen...

    Neue Kullus rein...sollte laufen...


    Manuel

    Gut das du den Kauf abgesagt hast...ich weiß, es ist nicht leicht...

    Aber für 250 Ocken, sollte der Hobel schon laufen...auch wenn dann noch Kleinigkeiten zu machen wären.

    Ich würde aber auch eher nach einem Roller suchen, der vorne ne Scheibenbremse hat...ala RST oder Quartz.

    Die Verzögerungswerte sind oft sehr entscheidend im Straßenverkehr...


    Manuel

    hallo

    vermutlich gibt es da thema schon ,habe aber speziell nichts gefunden.

    sfera rst 50 .bis 20 km/h fast kein anzug. wenn man gas gibt,dreht er kurz hoch um dann wieder in den keller zu gehen.....dann ab 20km/h geht es gut bis tacho 65-70. gewichte 8 gramm .

    was kann das das sein? fummle ja schon seit 1980 an rollern herum,weiß aber im moment nicht richtig weiter. keilriemen zu lang oder zu breit? es kommt mir vor,als wenn das teil im,,2 gang,, anfährt.

    Hallo,

    vielleicht könntest du etwas präziser beschreiben...Dreht der Motor hoch, fährt an, und geht dann mit der Motordrehzahl in den Keller, ohne Leistung...oder wie genau?

    Könnte auch die Variomatik sein, das da irgendwie die Gewichte umgekippt sind...


    Manuel