Papiere beantragen

  • servus .

    Mal ne Frage....

    Hat jemand schon mal papiere beantragen müssen ?

    Hab eine ssp1t geschenkt bekommen und überlege die wieder auf zu bauen ... nur keine papiere und unser pia händler möchte 100 Euro dafür dann noch unbedenklichkeits Bescheinigung 10 bis 20 Euro.....

  • ich hab vor 1 1/2 Jahren für ne puch maxi Papiere beantragen müssen.

    Eidestattlichr Erklärung bei der Kreisverwaltung und danach zum TÜV.

    Insgesamt hat mich das 130€ gekostet.

    Bei "modernen" Rollern kann man teilweise bei den Herstellern neue beantragen.

    Was das kostet oder wie der Aufwand is weis ich allerdings nicht.

  • Rahmennummer feststellen und bei Piaggio neue Papiere beantragen. Falls Diebstahlverdacht vorliegen sollte, bei der Zulassungbehörde mit der Rahmennummer nachforschen lassen, ob eine Anzeige vorliegt.

    Soweit mein Wissensstand.

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup:

  • Papieren brauchst eigentlich keine nur Zulassungsstelle Unbedenklichkeitsbescheinigung holen kostet bei uns nix;) und du bist Safe wegen gestohlen oder das er nicht Aussee Betrieb genommen wurde und für Versicherungen reicht nur Nr mehr nicht also bis 50 cmm

  • Ist zwar schon was älter der Beitrag hier, aber als ich meine TPH gekauft habe war auch nur eine Zweitschrift von denn Papieren vorhanden, aber hier bei meinem Händler hat die Neubeschaffung denn Vorbesitzer nur 59€ gekostet :crazyx: ! Originalrechnung habe ich sogar noch hier liegen

  • Ne soweit ich weiß musst du das bei der Polizei angeben von denn kriegst du eine Bescheinigung zur Vorlage beim Straßenverkehrsamt und dann kriegst deu vom Verkehrsamt eine 2.te Bescheinigung und damit kriegt man dann neue Papiere beim Händle , wohlgemerkt er war selbst Polizist und denke mal es hat ihn nix gekostet :hehe:

  • Sehr gut... Bei uns musst du aufs Landratsamt dann dort 20 Euro zahlen.

    Zum Pia Händler und dort kostet der spaß nochmal 100 Euro.

    Aber unser Pia Händler ist eh ne pfeife.

    Die blicken dort nix.....

    Paar Kollegen und ich selber war mal dort und im Endeffekt nur enttäuscht raus.

    Ich zitterte "für ein Roller der 200 Euro wert ist mach ich mir nicht die Mühe Teile zu besorgen " war ein silten Block den ich für eine skr gebraucht habe.

    Der macht nur noch die neuen vespas und nichts anderes.

    Das eine mal habe ich dort lenkkopf Lager kaufen wollen.

    Die" so wir brauchen die letzten Ziffern vom Roller, und brauchen die Papiere... "

    Ich dann" ssl1t"

    Die wieder "ich brauch die Papiere"

    Ich gib ihm die Papiere und er tippt ssl1t.......

  • Bei mir lief bisher alles recht problemlos.

    Habe Bilder vom Roller und auch der Fahrgestellnummer am Rahmen gemacht. Die Daten nochmal auf Papier ausgedruckt und bin damit hier in Passau zur Zulassungsstelle. Für 15.-€ gab es die Unbedenklichkeitsbescheinigung.


    Mit dieser zum örtlichen Piiaggiohändler und dort für 65.-€ neue Papiere beantragt.

    Jetzt darf ich warten, mein Händler sagte mir zur Zeit dauert es bei Piaggio bis zu vier Monate mit der Bearbeitung.


    Bevor ich die Papiere nicht in den Händen habe, wird mein neue geschenkte Zweitkugel erstmal auf ihre Restauration warten müssen

    "Roller Roller Ratatat, wenn Taddel einen Roller hat, dann rollt er durch die ganze Stadt,:roller2: Roller Roller ratatat"

  • Na das ist doch überschaubar.

    Für den Reiskocher meiner Tochter wolle der Typ vom Amt die Möhre sehen und die Nummer selber ablesen => Anhänger mieten und hin fahren.

    Außerdem wollte der Importeur eine Bescheinigung einer Werkstatt über die Verkehrssicherheit.

    Dafür waren die Papiere selbst mit irgendwas um die 50 Tacken vergleichsweise günstig.

  • Mit dieser zum örtlichen Piiaggiohändler und dort für 65.-€ neue Papiere beantragt.

    Jetzt darf ich warten, mein Händler sagte mir zur Zeit dauert es bei Piaggio bis zu vier Monate mit der Bearbeitung.

    Ein großes Lob an Piaggio.:knuddel:

    Gestern rief unser örtlicher Piaggiohändler an: Ihre neue Betriebserlaubnis liegt für sie zum Abholen bereit.


    Statt der angekündigten 4-5 Monate, hat es nur 6 Wochen gedauert.:applause:


    Endlich wieder schrauben:)):andiearbeit:


    Grüße

    Taddel

    "Roller Roller Ratatat, wenn Taddel einen Roller hat, dann rollt er durch die ganze Stadt,:roller2: Roller Roller ratatat"