Probleme während der Warmlaufphase

  • Hallo liebe Sfera Freunde,

    Ich melde mich nach langer Abwesenheit mal wieder bei euch :)). Einige denken sich: "wow Toll", ich denke mir: "Helft mir bitte :wein:"


    Nein spass bei Seite, ihr habt mir damals alle sehr in meiner verzweifelten Lage geholfen, und wir haben zusammen meine Sfera zum laufen bekommen, nochmal vielen Dank dafür!.


    Ich habe leider momentan ein starkes Problem, welches ich alleine nicht zu lösen vermag, vielleicht könnt ihr mir ja helfen :angel:.


    Nochmal kurz zu meinem Setup:


    Motor:


    DR Evo 50ccm Zylinder

    Zündkerze B9ES

    Gedrosselter ASS (Neu)

    offener Abgaskrümmer

    Original Auspuff

    Vergasermembran Original? (Metall hier aus dem Forum)


    Vergaser:

    14,5 Dellorto PHVA

    62 HD 34ND (erklärung kommt)

    Luftfilterkasten Original

    Gedrosselter(Längerer) Gasschieber mit Spitzer Nadel

    Ansaugschlauch zum Vergaser (Neu)


    Übersetzung:


    Malossi 2000 Multivar (8G Gewichte)

    Original Kupplung

    Original Getriebe


    Ich habe folgendes Problem, und versuche es in den Griff zu bekommen:


    Mein Roller hat während der Warmlaufphase Aussetzer, ruckartig (fühlt sich für mich ziemlich bedenklich an (Kolbenfresser?).Wenn man dann mehr gas gibt bleibt das Problem bestehen, wenn mann den Gaszug nur halb zieht. läuft der Roller weiter, und stottert bei etwas mehr so lange bis er sich fängt. Solange er kalt ist oder wenn er Warmgefahren ist, keine Probleme.

    Habe dann den Roller abgesprüht mit Bremsenreiniger, auch den Vario Deckel abgenommen (Wellenringe) und auch in Richtung Lichtmaschiene den Ganzen Roller mit Bremsenreiniger abgesprüht.

    Konnte eine kleine Undichtigkeit am ASS feststellen, habe diesen dann erneuert. Leider keine änderung.

    Da meine Zündkerze eher gräulich als Rehbraun war, habe ich eine 62er statt einer 60er HD in den Vergaser gesetzt, den Vergaser gereinigt und nochmals neu Abgedichtet.der Roller zog etwas besser, sonst selbes Problem.

    Habe daraufhin den Ansaugschlauch neu gemacht, und die Ölpumpe etwas fetter gestellt (Problem immer noch das selbe)

    Dann habe ich den Zylinder runtergenommen, sieht für mich gut aus, keine Riefen, Kolben okay, Öl war drinne, das einzige war, der Obere Kolbenring ließ sich nicht mehr frei drehen, er klemmt an einer Seite fest. Mit etwas mehr Kraft wäre er bestimmt rausgekommen, wollte es aber nicht Probieren.Alles wieder mit neuer Fußdichtung eingebaut, Problem immernoch das selbe.


    Hier ist ein Aktuelles Kerzenbild, (ich weiss, zu Fett) den umständen bedingt da ich Angst vor einem Fresser habe.

    Bin mit dem Roller auch zusammen mit Sozius ca 100 km am Stück gefahren, dabei auch starke hänge mit Vollgas und nur ca. 20 km/h dabei hat er Motor nicht gezickt oder irgendein Problem bereitet.


    Könnte es auch Zündungsseitig dran liegen? vielleicht habt ihr ja noch Hilfreiche Ideen die mich weiterbringen würden.


    Fotos von euch gewünschten Bauteilen die ihr gerne Sehen würdet, mache ich euch gerne, Helft mir !!! :D


    Andre' so Sprüche wie, "du Doofmann" oder "ich hab dir doch gesagt" würde ich jetz gerade extrem Feiern, deswegen wäre ich auf deine Antwort besonders gespannt :devil:.


    LG euer Daniel

  • An der Lichtmaschiene / CDI habe ich bis dato noch nichts gemacht, vielleicht setze ich da mal an.

    Stromseitig hatte der Roller immer ein wenig Probleme, erst ist mir der Regler abgeraucht und der e.choke hat auch nie richtig gearbeitet, auch kein neuer deswegen habe ich einen manuellen eingebaut.

    Danke für den Tipp, wenn ich die Teile eingebaut habe melde ich mich noch mal 😀

  • Hi Dani,

    funktioniert das Licht überhaupt und wie wäre es wenn Du mal die Lichtmaschine durchmisst? Temporäre Störungen können ihre Ursache auch in einem defekten Kabelbaum der Lima haben. Bei alten Sferas kommt es unweigerlich durch Alterung zur Auflösung der Isolierung und damit zu merkwürdigen Fehlern in der Elektrik.

    Am einfachsten kannst Du das an dem runden Stecker erkennen, der von der Lima kommt. Dieser steckt unter der großen Gummitülle neben der CDi.

    Wenn sich die Isolierung matschig und anfühlt wie ein Kaugummi dann könnte das auch so aussehen:

    Der Kabelbaum zur Lima besteht aus 2 Strängen. Einen zur CDI und einen an der dieser runde Stecker hängt. Einen Defekt an den Spulen der Lima kann man fast zu 100% auszuschließen. Zu 99% ist nur die Zuleitung defekt und muss ausgetauscht werden. Falls die Leitungen kaputt sind, schicke ich Dir gern eine generalüberholte Lima mit neuen Kabelbaum im Austausch gegen die alte für 25 Euro zu. Dann bitte eine Nachricht via PN.

    Hier noch der Schaltplan mit dem Du auch mal mit einem Ohmmeter nachmessen kannst, ob die Lima Spulen noch in Ordnung sind.

    Wenn die Widerstandswerte in Ordnung sind, die Isolierung sich aber wie Kaugummi anfühlt, musst Du trotzdem die Lima ausbauen / austauschen. Durch die Versorgungspannung der CDI von bis zu 250 Volt Wechselspannung kann es bei kaltem Motor in Verbindung von Feuchtigkeit zu Überschlägen/Kurzschluss nach Masse kommen und die Karre bockt dann.

    Viel Erfolg

    Markus

    Besserwisser leben den verzeifelten Versuch, durch die Abwertung anderer, ihren eigenen Wert zu steigern.

    Edited 2 times, last by dh5yaz (May 9, 2024 at 2:01 PM).

  • Hey Markus, ja das Licht funktioniert, wenn auch eher mässig, erst beim anfahren wird es hell, im stand Glimmt es nur.


    Danke für die ausführliche Anleitung, ich Messe das mal nach, und schaue mir die Kabel nochmal an, hatte aber auch einige isolationsprobleme und habe schon ein bisschen Am Kabelstrang isoliert.

    Das ding ist denke ich noch Original, genau wie die CDI.


    LG

    Daniel

  • Hi Leute, leider habe ich momentan ein paar Probleme bei der Teilebeschaffung aber ich bin dran.

    Momentan fährt der Roller eigentlich ganz okay, das Problem besteht auch nicht immer.

    Gestern hat er direkt Nacht dem Starten gekickt und wollte nixht so richtig aus dem Quark.


    Heute bei Vollgas auf der geraden hat er auch ein wenig resigniert.


    Stehenbleiben tut er nicht 😅


    Hoffe die Teile kommen ende der Soxhe sodass ich euch ein Feedback geben kann.


    LG

    Daniel

  • Hallo liebes Sfera Forum, euer Daniel hier.


    Konnte heute alle neuen Sachen einbauen :)).


    Hatte jetzt das Polrad, die Lichtmaschiene und die CDI bestellt, alles Original von Piaggio (oder zumindest mit Piaggio Verpackung drum rum 😅 )


    Der Einbau war relativ unkompliziert hatte mir auch einen Polrad abzieher bestellt.

    Hier sind auf jeden Fall die Bilder von den ausgebauten Teilen, sieht für mich so aus als wäre das Dringend Nötig gewesen :wow:

    Das Polrad sieht so aus, als wäre mL irgendwas dazwischen gekommen und hat geschliffen ?

    Die CDI sieht mehr als Schlimm aus.


    Und hier noch Bilder von der alten Lima,sieht für mich so aus als wären einige Drähte der Spulen beschädigt worden.


    Eine neue Kerze habe ich auch gleich reingesetzt B8ES und das Kerzenkabel sowie den Kerzenstecker erneuert.


    Sprang auch direkt beim ersten drehen an. Bin auch schon ca 50 km gefahren, ohne Probleme.

    Aber da das Problem ja eher sporadisch ist werde ich euch nochmal mitteilen ob es nochmal zu den Problemen kommt.

    Gefühlt hat der Motor mehr "Lust" zu drehen und ist etwas "spritziger" beim Gas aufreißen.


    Die ganze Lima war auch von einem Leichten Fettfiöm überzogen, so klebrigen Zeug, ganz hell.Es roch aber nicht nach Benzin, irgendwas wie eine Art Harz?

    Aber am Wellenring konnte ich nichts sehen, vielleicht tausche ich diesen zur Sicherheit nochmal aus.

    Hierbei wäre ich für Teileinfos sehr dankbar, das Werkzeug dafür habe ich.


    Vielleicht könnt ihr mir ja noch verraten wo das Masseband der CDI Original angeschraubt wird, bei mir war/ist es einfach oben mit an der CDI festgeschraubt. Ich weiss aber nicht ob das Original so gehört.


    In diesem Sinne erstmal vielen Dank, ihr alle seit wie immer super :danke:


    LG

    euer Daniel

  • Hallo Daniel,

    da hast Du aber gut Geschraubt heute, ja die ganzen Teilen war es Notwedig sie aus zu tauschen.

    War die ganze woche Krank, hatte schon am vorigen Wochenende die Grippe bekommen.

    mfg Achim

    Edited once, last by adix7 (May 19, 2024 at 12:55 PM).

  • <Vielleicht könnt ihr mir ja noch verraten wo das Masseband der CDI Original angeschraubt wird, bei mir war/ist es einfach oben mit an der CDI festgeschraubt>

    Ist korrekt so

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Lieber Achim,ich hoffe das es dir inzwischen etwas besser geht .Jetzt hat es mich seit gestern erwischt.Bleibt ja auch nicht aus bei dem 💩Wetter

    Gute Besserung und alles Gute zum Geburtstag wünscht dir ,Andre‘ ,Guddi und natürlich Kröti

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler
  • Vielen lieben Dank an alle die mich Liebe und alle die mich Hassen lol.....:angel::evil:.

    Oh Gott, jetzt bin ich alt lach....:alt:

    Insoweit geht es mir wieder besser und Wünsche auch Dir Andre eine gute Besserung :knuddel:, das ist das Schei.....Wetter und der ganze Klimawandel der fast überall zuschlägt.

    Mfg Achim