Erfahrungen mit Reifen für die Sfera 50

  • Welch Salomonische Worte:D

    Aber im Endeffekt ist es einfach so...Ich fahre das ganze Jahr Roller, ob Sommer bei 40 Grad oder im tiefsten Winter bei Schnee bei -20 Grad. Da brauche ich einen guten Allrounder, wenn ich nicht alle halbe Jahre Reifen wechseln will...und da ist für mich der K58 Snowtex genau der Richtige. Aber warum sollte ein Rollerfahrer sich den Winterreifen draufballern, wenn er nur im Sommer, oder nur bei trockener Fahrbahn fährt?


    Der Markt kann für jeden Typ den richtigen Reifen anbieten...


    Manuel

  • Moin Manuel!


    Ich fand deine erste Antwort schon nicht schlecht.


    Man muss sich halt echt Gedanken machen was man möchte und wann man überhaupt fährt. Passt schon! ;)


    Die Patentlösung wird es so nicht geben.


    Da ist das genannte Heidenau Modell erst mal ein guter Kompromiss.


    Die Reifen sind ja glücklicherweise erschwinglich.

    Da kann man nach 2 Saisons mal einen Anderen (Vielleicht sportlicheren) probieren, wenn man merkt, dass man nur im Sommer fährt.


    Wenn man genug Platz hat kann man sich ja noch eine Kugel für den Winter anschaffen mit Scheibe, Winterreifen und weitern Komfort-steigerden Einrichtungen...


    Grüße


    Torsten

  • Also ich fahr den K58 auf der 80er und finde den kacke...

    Der Reifen ist mega laut und iwie nervös.

    Ab 50kmh begleitet mich ein ständiges "wuuuuhuuuu" vom Vorderrad.

    Habe auf der anderen Sfera letzte Saison neue Michelin S1 gefahren, die waren besser.


    Auf einem meiner Ersatzmotoren ist ein flammneuer K58 montiert, also aus Vernunftsgründen sollte ich den nächste Saison dann nochmal fahren, weil neuer Hinterreifen fällig und somit gratis.

    Aber wenn ich den Motorumbau wirklich durchziehe und SKR Felgen fahre knall ich mir da iwelche Semislicks mit Zulassung drauf.

    Find die auch optisch ansprechender.

  • Ich wollte für die kürzlich erworbene 80er Sfera gerne einen Reifen, der leise und nicht rumpelig läuft (was mir bei den Heidenau K58 nicht gefällt), einen guten Geradeauslauf hat und der für nasse Witterung etwas mehr Profil hat als die typischen Sommerreifen. Ich habe jetzt auf das Vorderrad der 80er Sfera einen Pirelli Angel Scooter aufgezogen. Ich bin zwar generell skeptisch, was Reifentests anbelangt, aber die Ergebnisberichte waren sehr gut.


    Nach einer kurzen Probefahrt - und unter Vorbehalt einer längeren - kann ich das bestätigen. Er läuft wirklich sehr sanft und leise. Obwohl er breit aussieht, entsteht beim Einlenken keinerlei Kippneigung. Der Geradeauslauf ist schon bei niedriger Geschwindigkeit so gut, dass ich danach nochmal kontrollierte, ob vielleicht zu viel Luft drauf ist; das war aber nicht der Fall. Er ist etwas teurer als andere Fabrikate. Aber die Abnutzung ist ja gering und besonders am Vorderrad werden die Reifen ohnehin eher zu alt, als dass sie wegen zu wenig Profil ausgetauscht werden müssten. Ganz nebenbei sieht der Reifen auch schön aus.


    (Die auf der 80er montierten Heidenau K58 kommen jetzt auf die 50er Sfera, die auch bei schlechtester Witterung gefahren wird.)

  • einen Pirelli Angel Scooter aufgezogen

    Ich habe eben mal gegoogelt, so teuer ist er doch nicht. Als 90/90-10 um die 30.-€

    Leider finde ich keinen in 100/80-10 fürs Hinterrad


    Grüße

    Taddel

    "Roller Roller Ratatat, wenn Taddel einen Roller hat, dann rollt er durch die ganze Stadt,:roller2: Roller Roller ratatat"

  • ist 46j nicht zu wenig oder ist es nur bei der 80er 53j?

    Da habe ich gar nicht drauf geachtet.

    Bei meiner NSL 50-1 ist als Hinterreifen wahlweise 100/80-10, 52J eingetragen

    Bei Pirelli auf der Homepage ist auch ein 100/80-10-53L angegeben.

    https://www.pirelli.com/tyres/…tyres/sheet/angel_scooter

    "Roller Roller Ratatat, wenn Taddel einen Roller hat, dann rollt er durch die ganze Stadt,:roller2: Roller Roller ratatat"

    Edited 2 times, last by Taddel ().

  • ist 46j nicht zu wenig oder ist es nur bei der 80er 53j?

    Du hast den Link von Taddel sehr aufmerksam gelesen! Zunächst dachte ich, dass es das Reifenformat 80/100 überhaupt nicht gibt und dass die Angabe auf der Seite ein Schreibfehler sei. Nach der Homepage von Pirelli scheint es aber dieses Format beim Angel Scooter tatsächlich zu geben.


    Aber es gibt kein Problem: Die für die Sfera wirklich passenden Größen haben ausreichende Traglasten, der 90/90 eine Traglast von "50" und der 100/80 eine "53".


    Übrigens ist bei allen unseren Sferas, egal von 50er oder 80er, eingetragen:

    vorn: 90/90-10 50J

    hinten: 90/90-10 50J wahlweise 100/80-10 52J (nicht 53)

  • Der Unterschied ist 1mm. Bei 100/80 sind es 80mm bei 90/90 sind es 81mm. :*

    Das war ein Missverständnis, Gubbel. Ich meinte: Beide abgebildete Vorderreifen haben das Format 90/90-10. Wenn der Heidenau-Reifen am Hinterrad bei gleicher Dimension wie vorher (100/80-10) gegenüber Pirelli und Co. auch so eine große Abweichung im Abrollumfang hat (die ja ganz offensichtlich mehr als ein 1mm beträgt), dann wird die Übersetzung geringfügig länger. Das meinte ich natürlich auch etwas scherzhaft, denn mir ist das völlig gleichgültig, wie schnell oder langsam die Sfera läuft. Allerdings läuft sie mit dem Heidenau hinten (und dem gleichen Vorreifen wie vorher) auf der Geraden jetzt tatsächlich ein klein wenig schneller.

  • Ein neuer Reifen der nicht abgefahren ist hat natürlich mehr als 1mm mehr Flankenhöhe als ein abgefahrener. Hinzu kommen dann eventuelle Unterschiede im Luftdruck da ändert sich dann auch noch mal der Abrollumfang.

    Da kann das schon mal einen Unterschied machen. :motorrad: