Hilfe setup Findung Sfera Nsl 80

  • Hallo zusammen,


    Vorab-nachdem mein ewiges sfera Projekt langsam zur Zielgeraden wandert und ich damit dann auch bald endlich regelmäßig cruisen kann, wage ich mich nun endlich hier nicht mehr nur fleißig zu lesen und Infos aufzusaugen, sondern auch in die Kommunikation zu gehen. Wenn ich hier im ersten Post was falsch einglieder, verzeiht mir-mein erstes forum jemals :blablabla:


    Zu meiner Frage:


    Fährt jemand ein ähnliches setup und kann mir berichten, wie ich noch Leistung rauskitzel


    Nsl80 original

    vario malossi multivar mit 8g

    Athena 70ccm zylinder

    Offener Ass

    Membranblock mit tuning membran

    17,5er ed Vergaser Hauptdüse 65, Nebendüse 34, Nadel A7

    Aktuell originaler Pott der 80ger


    Drossel aus vario entfernt, originales Getriebe


    Aktuelles vMax bei Halbgas war 65km/h


    Ich plane einen anderen Auspuff und ggf Abstimmung des Vergasers sowie der Variogewichte, sowie Einbau der Malossi Luftfiltermatte.


    Auspuff tausch primär wegen Leistung. Lauter soll er nicht unbedingt sein.


    Welchen Auspuff würdet ihr empfehlen, welche Variogewichte, welche Bedüsung.


    Ich weiß, theoretisch probieren, aber vllt hat wer ja das gleiche/ähnliche setup. Habe kein festen Platz zum Schrauben, weshalb häufige Änderungen schwierig sind. :nixweiss:


    Ich danke euch! :sfera:

  • Hallo und ein herzliches Willkommen hier


    Als erste Frage : Schreiben wir hier über eine NSL80 oder einer NSL50 mit 80er Block? :nixweiss:
    Hast du dich mit dem Athena Zylinder verschrieben? (70ccm)

    Der Athena Sport für die NSL 80 hat 80ccm


    Drossel aus Vario entfernt? :nixweiss:

    Die NSL80 hat keinen Variodrosselring


    Läuft Vmax. 65km/h bei Halbgas ??? :nixweiss:

    Wie darf ich das denn nun verstehen ?

    Vmax oder Halbgas ?


    Das ist mit diesem Setup dann aber echt lahm ...

    Die NSL80 läuft schon serienmäßig 75-80km/h

    Mit Athena und MUVA sollten 95km/h kein Problem sein

    Somit stimmt da irgend etwas vorne und hinten nicht bei deinem Setup


    Ich fahre die NSL50 mit 80 er Block,Athena 80ccm,Muva2000 (7,5g) offenem ASS,Original Pott,Tuning Krümmer ,19er Vergaser (HD70) und geplantem Zylinderkopf

    Läuft auf der Geraden 107km/h ,mehr macht die Getriebeübersetzung leider nicht mit .

    Es gibt aber von Stage6 ein verlängertes Getriebe ,da wären dann nochmal 10km/h mehr rauszuholen .Ist mir aber zu teuer und zu aufwendig gewesen

    Außerdem macht das Stage6 Getriebe aufgrund der Geradverzahnung erhebliche Heulgeräusche .


    Edit: Falls hier mal so eine Kröti auftaucht,dann bitte nicht erschrecken 😂

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited once, last by Andre' ().

  • Hallo Andre und danke für die schnelle Rückmeldung!


    Original 80er mit 80er Athena block(Tippfehler auf dem Handy 🤓)


    Dann bin ich doch korrekt ran, ich wusste nicht ob sie regulär ein hat. Zumindest habe ich darauf beim variowechsel geachtet und dabei auch keine drossel gefunden


    Bei halb gas kommt sie bis 65 laut gps(da zylinder noch nicht eingefahren, will ixh ihn noch nicht voll aufreißen den Hahn)


    Getriebe habe ich auch nicht vor zu wechseln, wenn sie spritzige 90 erreicht wäre ich wunschlos glücklich.


    Setup plane ich nichts mehr zu verändern außer bedüsung(wenn nötig), Pott(wenn mehrleistung), luftfiltermatte und variogewichte.


    Aktuell ist noch mein Verdacht, dass der Pott zu ist. In meiner Umgebung gibt es jemanden der billig einen gereinigten und geschweißt oripott der 80er bietet. Den wollte ich mal besorgen um den Pott als Fehlerquelle zu testen.

  • Ok,jetzt hab ich es verstanden

    Ich wollte nur keine Tips geben wie du eine NSL50 auf 107km/h bekommst 😂

    Deswegen die Nachfrage



    Wenn du keinen Leistungsverlust oder Startprobleme hast,glaube ich nicht das dein Pott zugekokt ist.

    Aber wenn du Ihn günstig bekommen kannst ,dann mache es.Ersatzteile für die 80er werden nämlich immer rarer


    Die 90km/h wirst du schon knacken nach der Einfahrphase ,da bin ich von überzeugt

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Also meinst das es wirklich daran liegt ? Bis 3/4 hatte ich sie mal zeitweise nach längerer Fahrt offen, und da war ich verwundert, dass es halt nur bis knapp über 60 reichte.. vom setup habe ich ja stark drauf geachtet nicht zu verbasteln und möglichst am originalen zu bleiben. Kannst du eine Schätzung abgeben, wo ich mich mit den gewichten der variomatik befinden sollte? Da ja alles offen gelegt wurde, scheint es ja laut forum leichtere Gewichte zu benötigen.


    Welchen Pott würdest du auf lange Sicht empfehlen ?


    Hoffe sehr, dass sie sich Kur noch an den neuen zylinder "gewöhnen" muss. Mag das Gefährt echt.. und ist aktuell auch erstmal für eine Weile mein Ersatz für das Motorrad 🥲


    Danke für dein schnelles Feedback!

  • Wie ich bereits schrieb fahre ich die MUVA mit 7,5gr. Gewichten

    Brachialer Anzug ,sehr guter Durchzug bis etwa 75km/h ,danach tut sich etwas schwerer


    Du könntest mal den Wandler nachschauen

    Die hinteren Riemenscheibe sollten sich gut auseinander drücken lassen ,wenn da etwas klemmt oder hakt ,kann das schon einen Einfluss auf die Endgeschwindigkeit haben.

    Genauso ein ausgelaufener Antriebsriemen

    Wenn die Flanken unter 16mm sind solltest du den Riemen erneuern


    Dann wäre da noch die Sache mit dem ZK planen ...aber glaube nicht das du das machen willst

    Ansonsten bleibt halt noch die richtige Abstimmung des Vergasers sowie Ansaugmembrane

    Alle ansaugrelevanten Bauteile auf Dichtheit prüfen ,Luftfilter und Kerze erneuern (falls verschlissen) ,Bremsen auf Leichtgängigkeit prüfen ,Reifenluftdruck checken,und je nach Eigengewicht des Fahrers ggfls. eine Winterspeckdiät in Erwägung ziehen 😂

    Mehr geht dann auch fast schon nicht mehr

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Dann versuche mal nen Leo zu bekommen...Wünsche dir viel Glück 😉

    Wie BerlinSfera schon schrieb......ist so gut wie aussichtslos

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • so ihr lieben erstmal nochmal danke für die schnelle Reaktionen.


    Ori tacho geht nicht, da die tachowelle nicht mehr im tacho hält - halterung am tacho teil abgebrochen.


    Mir ist bei der Kontrolle nicht viel aufgefallen, außer, dass der luftfilter Schlauch nicht richtig fest am Vergaser montiert war. Diesen habe ich fixiert und auch gleich mit einer neuen roten Malossi matte ausgestattet.


    Vor dem abstimmen der Variogewichte habe ich nun erstmal Abstand genommen. Wie macht ihr das regulär ? Jedes Mal seitenverkleidung Sitz und alles andere ab, Rollen rein, alles wieder anbauen, testfahrt und dann das ganze Prozedere mehrmals von vorne ? Da man nicht ohne Abbau der Seiten und damit auch sitzverkleidung rankommt, schon echt ärgerlich...


    Was nun mittlerweile allerdings ein Problem ist. Roller lässt 2taktöl, welches aus dem Variokasten, nahe des hauptständers/Ölpumpe läuft. Nun hatte ich die Ölpumpe gegen eine gebrauchte getauscht, welche wirklich noch wie neu aussah, doch das Problem besteht weiterhin. Vllt habe ich ja wirklich Pech und auch die zweite ist undicht.. Doch finde ich keine neue für den nsl80.. ist die der 50er zur 80er identisch ?


    Liebe Grüße

  • achso laufen tut er nun übrigens um die 70 laut Konvoi mitfahrer 😅 besser, aber noch nicht zufriedenstellend... als endgeschwindigkeit wäre es mir zwar ausreichend, aber da Frauchen auch mitgenommen wird und die Leistung am Berg dann doch fehlt....

  • Um die Vario richtig abzustimmen wirst du um die par Handgriffe nicht drum rum kommen ,ist nun mal so und da müssen wir alle durch.

    Wenn man einmal weis mit welchen Gewichten die Kugel am besten läuft ,braucht man da ja nur alle par Jahre mal dran .


    Hast du alle Anschlüsse an Ölpumpe und Öltank richtig dicht ?

    Eine Ölpumpe hätte ich noch abzugeben

    Ölförderpumpe der NSL50/80 ist identisch


    Nachtrag: 70km/h ist bissel schwach ...75-80 sollten bei Standardmotorisierung schon drin sein


    Edit: Bei Startprobleme und Leistungsverlusten sollte man auch mal das Augenmerk auf den Wellendichtring legen .Wenn dieser undicht ist ,hat man nämlich auch dort Ölaustritt

    Auch mal die Abgasanlage auf Verkokung checken

    Motorkompressionstest sollte auch mal durchgeführt werden ,denn auch verschlissene Kolbenringe führen zu Leistungsverlust

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited once, last by Andre' ().

  • Variomatik

    Zu der Vorgehensweise :


    *vordere Motorverkleidung abnehmen (3 Schrauben)

    * Linke Seitenverkleidung demontieren (4 Schrauben) ggfls. Heckverkleidung ausbauen,falls vorhanden

    * Motordeckel (Variomatik/Kupplung) abbbauen (13 Schrauben)

    * Variomatik blockieren und ausbauen ,Rollenkerne tauschen und Vario wieder einbauen

    * Motorgehäusedeckel mit 6 Schrauben befestigen (jeweils vorne,Mitte,hinten)

    * Testfahrt machen ,(ggfls Schritt 3-6 wiederholen)


    * Variomatik festziehen (45Nm) und Dehnmutter mit Schraubensicherung „mittelfest„ einsetzen .Alle Schrauben vom Motordeckel festziehen (20Nm)

    * Verkleidungen wieder anbauen

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad: