NSL 80 Motor in RST! Probleme?

  • Hi, kurze Frage: Da User M8Trix ein Stehbolzen mies aus der großen Hälfte rausgefetzt ist und er seine RST ein paar Tage braucht, haben wir uns gefragt, ob nicht einer meiner 80er Motoren da kurzfristig aushelfen könnte?!


    Was gilt es da außer den gesetzlichen Rahmenbedingungen zu beachten?


    Muss das Subframe der 80er mit übernommen werden?


    Passt die RST Felge auf den 80er Block?


    Ich statte ihn selbstverständlich mit einer 80 CDI und einem 17,5 Dello aus. Passt der Motor an den RST Kabelbaum?



    Danke!

  • Magnus83

    Changed the title of the thread from “NSL 80 Motor in RST Probleme?” to “NSL 80 Motor in RST! Probleme?”.
  • Hallo


    Elektrisch betrachtet ist es kein Problem.

    Du hast zwar nicht geschrieben ob es eine 50er oder 125er RST ist - da die CDI aber mitwandert ist es eigentlich schon wieder egal.


    Vorsichtshalber schauen ob die Farben am 4-poligen Lima-Rundstecker zusammen passen.

    Und auch wenn der Anlasser nicht genutzt wird, muß dort mindestens die Masse angeschlossen werden (für die Verbindung Motorblock zu Rahmen).

  • Es handelt sich um eine 50er RST. Motor ist drin, Verkabelung passte soweit. Motor läuft auch, aber der Gaszug von der Dose zum Vergaser scheint entweder zu kurz oder iwas hat sich da grade verklemmt... die startet mit Halbgas bis Vollgas, unfahrbar. Ölpumpenzug einwandfrei.

    Da schauen wir morgen nochmal rein. Habe zwar Züge und Dose von der 80er da, aber iwas stimmt da nicht. RST Felge passt soweit, allerdings kann ich die Aussage bisher nur ohne Bremse treffen. Da die Bremsklötze der RST nicht passten müssen neue besorgt werden und dann mal schauen.

  • Ich hatte fest gespeichert, dass die RST-Hinterrad-Felge keinesfalls auf den NSL-Block passen kann. Bin aber bei nochmaligem Nachsehen unsicher und nehme meinen Beitrag daher vorsorglich zurück - auch wenn du jetzt schreibst, dass die Bremsbeläge nicht passten.

  • Die Felge passt ohne Probleme auf den Block. Allerdings waren zu dem Zeitpunkt keine Bremsklötze montiert da die RST Beläge nicht passen.

    Ein Bekannter von mir macht so Umbauten ständig, der arbeitet so sauber und auf einem Niveau dass es schon nicht mehr schön ist. Seine Kisten sehen aus wie Neufahrzeuge, bis in jede Ecke. Er sagte mir: Kein Stress, passt alles Plug&Play...


    Wir kriegen die schon ans Laufen 😅

  • So, Motor ist drin. Alles läuft soweit zufriedenstellend!

    Noch eine Luxusfrage: Die 80er hat ja ne größere Batterie als die 50er. Kann es sein dass die RST Batterie den Hobel nicht angedreht bekommt?

    Die geht nach 2 Umdrehungen sowas von in die Knie...

  • Nur mal so aus Neugier...wieso verbaust du einen 80iger Block?

    Der hat was Ersatzzeile etc. angeht nur Nachteile?


    Ich will in meine 80iger NSL ein 50iger Block mit 70ccm Zylinder einabauen mit RST getriebe.

    allein wegen den Eratzzeilen.

  • Wie oben geschrieben ging es nur darum, dem User M8Trix für kurze Zeit einen lauffähigen Motor in den Roller zu hängen... Und da ich halt eine 80er fahre und 3 fertige Motoren sowie diverse Ersatzteile habe wurde es halt ein 80er Block.

    Also die Antwort auf deine Frage: Wir hatten nur den als Ersatz :nixweiss:


    Der kommt da aber wieder raus, sobald ein neuer 50er aufgetrieben ist.


    Zum Thema RST Felge nochmal: Die hätte ohne weiteres gepasst aber mit dem 110ner Reifen wurde es mit dem Auspuff der NSL schon arg eng. Haben uns dann für den 100er der NSL entschieden.


    Pit also heißt das, die kleine RST Batterie MÜSSTE den 80er also theoretisch andrehen können?!

    Ja, die beste Batterie ist sie wirklich nicht mehr.

    Er wird sie wohl ersetzen...Danke!

  • Ja, ich glaube auch dass seine Batterie ziemlich platt ist.

    Muss mal mein Multimeter mitnehmen und die checken.

    Sag mal AugeK , hast du Erfahrungen mit dem 80ccm von Athena? Hab einen schönen neuen Block am Samstag abgeholt und wollte den evtl mit dem Zylinder ausstatten...

  • Nee, ich nutze nur original, jedenfalls da wo es wichtig ist.

    Hab mit Nachbauten regelmäßig schlechte Erfahrungen gemacht.

    Muss aber nicht zwingend auch auf Athena zutreffen.