Mikuni vm20 300 Luftgemischschraube mit ohne o Ring?

  • Moin zusammen.

    Nachdem ich jetzt endlich in meiner Nähe einen ehem. Piaggio Mechaniker gefunden habe (Roller Werkstatt ist geschlossen.. Dafür jetzt E Bike), habe ich folgende Info über den mikuni vm20 300 zur Skr erhalten!

    . Die luftgemischschrschraube hat im Kanal hinten keinen!!! ganz kleinen O Ring und Scheibe. Nur die feder. O Ring samt Scheibe haben nur die mikuni 4T Vergaser.

    . Im Netz wird jedoch von Experten geschrieben, dass auch die 2T mikuni Vergaser im luftgemischschraubenkanal einen o Ring samt Scheibe haben. So wie Foto.

    Nicht jedoch die standgasschraube! Hier nur feder!

    Da ich meinen Vergaser gereinigt habe, weiß ich nun nicht, ob ich diesen o Ring samt Scheibe verloren habe, oder ob da gar keiner hingehört...

    Viellecht weiß es ja jemand aus diesem forum verbindlich.

    Ich finde den einzelnen o Ring und Scheibe nirgendwo... Oder ist diese Schraube bei allen mikuni Vergaser gleich? Dann den vom vm16?

    Danke

    Foto zeigt eine solche luftgemischschraube mit o Ring und Dichtung. Aus einem vm16.

  • Verbindlich...

    Meine SKR fährt ohne.

    Gemischschraube 1 1/4 bis 1 1/2 raus zum Testen.

    Mein Roller ist Franzose:

    Alles pisst und leckt!

  • Danke Auge. Also bei Dir auch ohne o Ring und Scheibe. Dann war bei mir wohl auch keiner drinnen. Ein ehem. Piaggio Mechaniker sagte auch "da ist kein o Ring drinnen nur die feder"

    Yam schwört ja, da muß unbedingte eine rein...

    So sieht man es wieder...

    Nicht alle die zu 1000% sicher sind haben wohl recht ?

    Dann werden wir mal ohne fahren und testen.

    Danke Auge.

  • 3 Leute, 4 Meinungen.

    Mal ehrlich, Haiza Forum, Hexagon Forum, Facebook: So richtig Vertrauen in Andere scheinst du ja nicht zu haben...

    Mein Roller ist Franzose:

    Alles pisst und leckt!

  • Du kannst ja vorsichtshalber in die Bohrung für die Schraube reinleuchten. Nicht, daß da doch ein O-Ring drinsteckt. :wow:

  • das hilft beim Frank nichts, hab auch gesagt, er solle mal reinleuchten, hunderte Mikuni fahrer im entsprechenden Forum können sich nicht täuschen, aber bei Resistenten hilft alles nichts.

    Die U-Scheibe fällt nicht automatisch raus, wenn man die Schraube mit Feder rausdreht, man muss da richtig poolen.

    Wenn man das nicht macht und die U-Scheibe samt O-Ring drin verbleiben, kann man auch Glück haben, dass man den Vergaser noch einstellen kann, ist aber nicht immer so.

    :roller2: YAM

  • Habe im Kanal schon genau geschaut und vorsichtig gepullt... Nix drinnen.

    Ja, je mehr Möglichkeiten man hat zu fragen, desto unsicherer wird man.

    Aber man sieht halt, daß es kaum jemanden gibt, welcher zu 100% recht hat.

    Und diese Meinung zu finden und glauben ist schwer....

    Ich hab mal topham angeschrieben.

    Die müßten es ja wissen.

    Aber trotzdem komisch, dass man in Fach Foren zu einer Frage 2 total unterschiedliche Meinungen bekommt.

    Was soll man dann als Laie glauben?

    Deshalb checke ich mehrere Möglichkeiten, und schaue was die Mehrheit sagt.

    Mehrheit sagt bisher "da ist kein o Ring und Scheibe drinnen. Nur die feder. So wie bei der standgasschraube..."

  • Yam, was meinst damit?

    ...

    Wenn man das nicht macht und die U-Scheibe samt O-Ring drin verbleiben, kann man auch Glück haben, dass man den Vergaser noch einstellen kann, ist aber nicht immer so....

    Wenn die u Scheibe samt o Ring drinnen bleibt, kann man Glück haben, dass Vergaser noch einstellen kann????.

    Aber Du schwört doch, dass Scheibe und o Ring rein gehören!

    Wenn man keine drinnen hätte, müßte man Glück haben, dass man Vergaser noch einstellen kann.. So müßte es doch heißen???

    Oder meinst Du, dass der o Ring nach Reinigung nicht mehr korrekt sitzt, und deshalb die einstellung kaum möglich ist?




  • Du hast doch bestimmt den Mikuni mal ganz neu gekauft, oder?

    Wie kannst du dir bei einen fast 30 jahren alten vergaser und als nicht erstbesitzer sicher sein, dass die Scheibe samt O-Ring nicht von einer der dutzenden Vorbesitzer nicht schon verbummelt wurde?

    Ich besitze noch 1 VM20-300 und 2 VM20-316 (Hexagon) die sind noch nie verbaut gewesen und haben das noch alles drin, aber wie fast immer, ich bin Sammler, kein Verkäufer.

    :roller2: YAM

  • Yam, ok. Sag das doch gleich. Also im neuzustand drinnen.

    Aber was soll deine Aussage oben sagen?

    Wenn der noch drinnen ist, kann man Glück haben, dass man diesen noch einstellen kann... Es gehört doch einer rein...

  • Ich meine damit, wenn man Glück hat, und vorher niemand die teile verloren hat, geht schnell, hab beim poolen selber schon 2x die kleine Scheibe verloren, hab sie nie weider gefunden, vermutlich mal mit eingesaugt.

    Also, sollte es dringeblieben sein, man sieht es ja so nicht, dann kann man mit viel Glück den Gaser noch einstellen, wenn nicht.........Hab noch kein Anbieter für die Scheibe gefunden, also heisst es selber helfen (Danke hier an Erwin nochmal), den O-Ring bekommt man in jeden Vergaserdichtsatz. Umsonst wird es da ja nicht angeboten, hat also einen Sinn.

    Hier noch ein Eigenbau, damit man den Veragser auch einstellen kann, wenn der LuFi verbaut ist.

    Einfach ein Gewinde in die Schraube rein und verlängert.

  • André Vielen Dank. Und Sorry für die vielen früheren nickligkeiten.

    Hoffe, die ware ist bald wieder verfügbar.

  • Yam, brauchst so viele :oh:...

    Kannst einen verkaufen?

    Dann weiß ich, dass mein Vergaser komplett wäre...