Neuling vorraus!

  • Genau 😂

    Ich bin manchmal auch nicht zu bremsen ,und wir wollen doch aber versuchen sachlich,respekt-und niveauvoll miteinander umzugehen.Wie gesagt,wir wollen es versuchen....klappt nicht immer leider .....wenn’s misslingt gibts Popoklatsche vom Chef ,im schlimmsten Fall Rausschmiss :hauwech:

    So,und jetzt vertragt euch wieder .

    stronzo90 ,ich glaube das es nicht so böse gemeint war wie du es interpretierst ,aber ich konnt auch nicht drüber lachen

  • Genau 😂

    Ich bin manchmal auch nicht zu bremsen ,und wir wollen doch aber versuchen sachlich,respekt-und niveauvoll miteinander umzugehen.Wie gesagt,wir wollen es versuchen....klappt nicht immer leider .....wenn’s misslingt gibts Popoklatsche vom Chef ,im schlimmsten Fall Rausschmiss :hauwech:

    So,und jetzt vertragt euch wieder .

    stronzo90 ,ich glaube das es nicht so böse gemeint war wie du es interpretierst ,aber ich konnt auch nicht drüber lachen

    Naja so ne stereotypische Aussage und en „Face-Palm“ zu deutsch Stirnklatscher ,is gegenüber nen Fremden ne eindeutige geste.

    Aber ich reich mal meine Hand und entschuldige mich bei Ihm für meine deutlichen aber nötigen Worte...

  • Geh bitte mal davon aus, dass das nicht böse gemeint war, ist nicht seine Art.

    Da es aber leider hin und wieder wirkliche Entgleisungen gibt/gab bitte ich dich das ggf. an die Mods zu melden, wir werden das konsequent unterbinden.

  • Also wenn ich dir so etwas geschrieben hätte dann könnte ich mich hier ganz schnell hinterm nächsten Baum mit meiner Kugel verstecken .

    Aber du hast schon recht ,ist keine nette Geste gewesen,aber mir auch schon passiert.

    Ich leg da manchmal sogar noch nen Schippchen drauf wenn ich richtig sauer bin 😂

    Von daher nehme es nicht so ernst ,wir sind im Moment alle ein wenig neben der Spur...ist ja auch kein Wunder .

    Aber AugeK hat da schon recht,MINOTHO ist eigentlich ein sehr netter und es war wirklich nicht böse gemeint.Er macht so etwas eigentlich nicht .Ich denke mal das er es spaßig rüber bringen wollte und du hast es halt nicht so spaßig gefunden .

    Ich übrigens auch nicht,aber man sollte nicht so nachtragend sein.

    Ich habe hier auch meine Startschwierigkeiten gehabt ,und nun verstehe ich mich eigentlich mit allen sehr gut hier,sogar mit denen mit den man mal Differenzen hatte.

    Wir sind alle nur Menschen and Nobody is perfekt

    Ich auch nicht 😉

  • Joa.. nee kommt erst noch. Wegen Geld.. 🤪

    Also wegen Wirtschafltichkeit muss man bei dem Projekt nich fragen. Aber naja.. Hobby: mit dem grösst möglichem Aufwand, den geringst möglichen Nutzen daraus ziehen (Auch finanziell). 😂

    Die hälfte is durch.

    Hab jetzt mal das Steuerrohr überholt.

    Reifen neu.

    Felgen neu gelackt hatten zum Glück kein Rost und vom Rundlauf und Seitenschlag sahs auch gut aus.

    Federbein neu gelackt. Stossdämpfer war noch gut. Hoffe der Kunsstofflack hält an der Feder.. wegen elastizität.

    Bremsflüssigkeit neu. Bremsbeläge neu. Muss aber wohl noch ne neue Scheibe drauf.

    Achslager und Nadellager in der Bremsankerplatte getauscht. Dichtringe natürluch auch.

    Neue Tachowelle.

    Neue Spiegel, die warn von von der Sonne gegrillt worden.

    Und sämtliche Schalter am Lenker ab gemacht, auf gemacht, sauber gemacht und alle Kontakte wieder blank geschliffen und geölt. Funzt wieder wie neu.

    Jaa des war so etwa meine Freizeit beschäftigung in den letzten Wochen. 😂🤣

  • Hallo Zusammen,

    Kleines Update:


    Die Woche war es nun soweit..

    Die Motorfahrzeugkontrolle (kurz MFK), des heisst in D glaub ich HU , für meinen Stronzo hat stattgefunden und ich bin stolz darauf das mein Scooter kommentarlos ohne Beanstandungen durch gekommen ist. Das ist für mich die Bestätigung das ich gute Arbeit geleistet habe. 😊


    Hier der Bericht:



    Jetzt freu ich mich wie ein kleines Kind und bin ordentlich am Kilometer schroten.

    Bin seit Dienstag schon 300km gefahren und dass mit nem Loch im Block 😗 Wie sich dass weiter entwickelt werde ich noch sehen. Aber das Problem ist handelbar.


    Was aber ärgerlich ist, is das der Unterdruck BH wo neu ist schon im Anus ist. D.h Benzin am Boden.

    Als Feldabhilfe habe ich einen 6er Festoschlauch mit nem Kugelsperrhahn montiert.. Funktioniert.

    Habe aber schon nen passenden Manuellen BH bestellt damit sollte das Problem dann gelöst sein.

    Aber sonst läuft das Teil einfach klasse.

    Was jetzt nich aussteht ist die Revision der Kompletten Motoraufhängung. Hier für werde ich dann auch ne Anleitung erstellen. Falls es die nicht schon gibt.

    Hab ja zum Thema Gewindestifte auf dem Felgenstern was Erstellt. Aber die Resonanz war leider ein wenig „flach“ man hats ganz einfach nicht bemerkt.

    Soviel dazu.. 😊


    Hier mein Skipper als ich den vom Schrottplatz abgeholt habe:



    Hier nach der MFK:



    Hab grad mega Freude an meinem kleinen Stronzo 😂😂


    Ich wünsch euch alles Gute und gute und sichere Fahrt.


    Euer Ralph 😊

  • Die bedanken sich bei euch für die Teilnahme am TÜV??

    Hätte ich bei uns auch gerne, aber leider gehen die bei unserem örtlichen TÜV zum Lachen in den Keller.

  • Die bedanken sich bei euch für die Teilnahme am TÜV??

    Hätte ich bei uns auch gerne, aber leider gehen die bei unserem örtlichen TÜV zum Lachen in den Keller.


    Da kann man mal sehen ...... es geht also auch anders.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Hause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Ein Unterschied wie Tag und Nacht ,tolle Arbeit geleistet.

    Da haste aber gut was investiert.

    Und wie lange darf man in dr Schweiz nun fahren bis man wieder so eine MFK durchführen lassen muss? Auch 2 Jahre wie bei uns in BRD?

    Viel Spaß mit Stronzo und allzeit gute Fahrt

  • Hey Leute.


    Danke für die netten Kommentare! 😊


    Die bedanken sich bei euch für die Teilnahme am TÜV??

    Hätte ich bei uns auch gerne, aber leider gehen die bei unserem örtlichen TÜV zum Lachen in den Keller.

    Jaa auf dem Papier zu mindest... bei den Prüfern in Orpund, das für die Region Seeland (Kt. Bern) zuständige Verkehrsprüfzentrum, kommt es extrem auf den ersten Eindruck an. Wenn du mit nem Fahrzeug ankommst , wo offensichtliche Mängel aufweist z.B beschädigte Verschalung, dann nehmen die dich natürlich durch die Mangel. Dann ist das ganze dann nicht mehr so freundlich und angenehm.


    Ein Unterschied wie Tag und Nacht ,tolle Arbeit geleistet.

    Da haste aber gut was investiert.

    Und wie lange darf man in dr Schweiz nun fahren bis man wieder so eine MFK durchführen lassen muss? Auch 2 Jahre wie bei uns in BRD?

    Viel Spaß mit Stronzo und allzeit gute Fahrt

    Ja investiert wurden bis jetzt etwa 500 SFr. ohne Arbeit.

    Wenn man bedenkt, dass ich das Teil mit Papiere für 80 SFr. dem Verwerthof abgekauft habe. Denke ich habe ich ein günstiges Exemplar abbekommen wo ich genau weiss woran ich bin.😊

    Ah,hat sich erledigt ...hab es gefunden

    Neufahrzeuge nach 5 Jahren,dann nach 3 Jahren und dann wie bei uns alle 2 Jahre

    https://www.tcs.ch/de/kurse-fa…php#anchor_Accordion-goal


    Anscheinend gibt es da von Kanton zu Karton aber Unterschiede

    Ja genau! Da warst du aber schnell! 😁 Beim TCS, die „gelben Engel“ der Schweiz, lass ich meine anderen und zukünftig auch den Skipper prüfen. Die sind ein wenig Kulanter wenns um mängel geht, wo nicht die Fahrsicherheit beinträchtigen. 😉

    Die Bank ist das Sahnehäubchen und der Flyscreen die Kirsche obendrauf.


    Ordentlche Arbeit. Sehr sehr hübsch!

    Ja zum Glück hat die Bank nochn Kumpel übrig gehabt, wo selbst Skipper Fan und Sammler ist. 😁 Das Flyscreen , den Brakefluid Deckel, einen der beiden Nabenandeckungen und den Auspuff musst bei euch einkaufen.

    Da der schweizer Gebrauchtteilemarkt sowas nicht hergibt.

    Bei uns verkaufen die Händler, wenn so alte Modelle bei einem Neufahrzeug inzahlung gegeben werden direkt in den Export. 😡


    Sehr gute Arbeit! Ist doch immer schön zu sehen, wenn so eine Schätzchen vom Schrottplatz gerettet wurde.

    Da ich 1990 geboren bin, möchte die Mobilitätsgeschichte der 90er am leben erhalten. Natürlich gab es da ganz grässliche sachen, aber mit dem bin ich aufgewachsen.

    Das Zeug verbinde ich mit meiner Kindheit. Mein Vater hat sogar noch seinen Calibra V6 von mit dem C25XE von 96. In dem Auto hab ich noch im 2008 fahren gelernt. 😅