(Ruhige) Kugel... schieben?! - Kein Zündfunke bei Sfera RST 50

  • Einen wunderherrlichen guten Tag miteinander!


    Die Sfera RST meines Mitbewohners hat kein Zündfunke mehr.
    Jetzt steht sie hier rum. Nackt und einsam.
    Er hat (schon vor einer Weile) alle Hoffnungen aufgegeben und auch ich bin langsam mit meinem Latein am Ende.


    Nachdem wir letztes Jahr alles durchgemessen haben und eine neue LiMa verbaut wurde und wieder gut lief ist jetzt wieder Schicht im Schacht.


    Ich habe das Forum schon nach allen möglichen Dingen durchforstet und die abwegisten Dinge versucht.


    Ich befürchte ich benötige zur Lösung des Problems fachmännische Foren-Sonder-Unterstützung.


    Da ja heute das Wetter nicht so pralle zum Sfera haizn ist, hoffe ich, dass ein Heilsbringer unter euch diese verzweifelte Botschaft liest und mich bei meiner Quest mit seinem technischen Wissen unterstützen kann.


    :helpsmilie:



    Es grüßt aus der Nähe vom schönen grauen (auch ohne Regen!) Ludwigshafen


    Ein sonst sehr zufriedener TPH (don't blame me for this) haiza.

  • Grüß dich,


    klappere einfach wieder alles von vorne ab:
    -> Lima durchmessen
    -> Andere ZK probieren
    -> Andere CDI / Stecker probieren. Kannst die Dinge ja sicher von deiner TPH mal kurz an die Sfera bauen. Mache ich auch immer zwischen den Rollern so.

  • Lima kann ich tatsächlich nochmal durchmessen.
    Den Rest habe ich schon hin und her getauscht. Samt Gleichrichter.


    Habe schon den Tipp bekommen, dass es am Zündschloss hängen kann.


    Dann hab ich die Front abgespaxxt und die Zündung gebrückt.


    Das is ne Krux mit dem Teil kann ich Dir flüstern.... :S

  • Auch die Limamessung selbst sagt etwas über das Zündschloß aus (grün gegen weiß):
    Zündung OFF sollte ca 0 Ohm ergeben
    Zündung ON dann rund 1000 Ohm
    Dann ist die Lima UND das Zündschloß in Ordnung.
    Dann kommt natürlich noch die Messung des Pickup hinzu (rot gegen weiß).


    Der Vollständigkeit halber hier noch mal alle Punkte die in Frage kommen.
    (Der Gleichrichter gehört übrigens nicht dazu)

  • Hallo :-)


    Folgende Werte habe ich gemessen


    Grün-Weiß (on) 795ohm
    Grün-Weiß (off) 1ohm
    Rot-Weiß (in/off) 112ohm


    Das bedeutet, dass die Lima samt Pickup intakt sind, oder?!


    Grüße


    Edit: Gleichrichter = "ich habe schon die abwegigsten Dinge versucht"



    Wie Prüfe ich explizit den Pickup?

  • Grün-Weiß (on) 795ohm


    Wie Prüfe ich explizit den Pickup?


    Der Pickup macht mir hier keine Sorge, aber die 795 Ohm.
    Dieser Wert beschreibt den Zustand von der ummantelten Spule an der Lima. Da wir schon recht deutlich unter Soll liegen, muß man von einem Windungsschluß ausgehen.
    Das heißt die Isolation des feinen Spulendrahtes ist beschädigt und so wird ein Teil der Spule überbrückt.
    Das sonst schon alles getauscht wurde, erleichtert mir diese (manchmal schwierige) Diagnose.


    Die Lima ist nicht besonders alt, kann es sein das sie aus dem 30,-€ -Segment kommt? Leider sind diese sehr fehleranfällig.


    Die Original-Lima kostet jedoch mehr als das doppelte (und ist es auch wert), aber diese Lima hat ebenfalls ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

  • Danke Pit!


    Ein Kumpel hat die eingebaut.




    Nach dem Motto: "Nur das Günstigste ist gut genug!"


    Heißt das, dass die Lima nochmal getauscht werden muss?
    Kann die Brücke nicht behoben werden?

  • Ich sehe keine Chance diesen Fehler zu beheben. Allein schon weil Du den Kunststoffmantel dafür knacken müsstest, und das bei diesem feinen Draht. Viel dünner als die sichtbaren Drähte der anderen Spulen.


    Also tauschen...

  • Ich muss mich korrigieren.


    Hab noch mal nachgefragt.


    Es scheint die Empfohlene Lima verbaut zu sein...


    vor kurzem :S


    Edit: Es ist eine Lima aus dem genannten Preissegment.


    Ich habe den Verkäufer mal angeschrieben wegen Reklamation.


    Da mein TPH seit Jahr und Tag schnurrt wie ein Kätzchen: wie oft kann so eine Lima denn kaputt gehen? Kann es sein, dass irgendetwas im Roller die Lima ständig killt???

  • Oh, das wäre die erste die sich als so kurzlebig erweist. Vielleicht kannst Du es nach Ausbau oder über die Rechnung nochmal prüfen (evtl Händler kontaktieren?).
    Mehr als das kann ich aber auch nicht dazu sagen.


  • Da mein TPH seit Jahr und Tag schnurrt wie ein Kätzchen: wie oft kann so eine Lima denn kaputt gehen? Kann es sein, dass irgendetwas im Roller die Lima ständig killt???


    Meine Lima hält auch seit 23 Jahren.


    Ein großer Feind ist sicherlich übermäßige Feuchtigkeit, oder ein defekter Wellendichtring der Gemisch in den Limabereich lässt.

  • Es hört sich zwar blöde an, aber du hattest doch das Polarrad ab?
    Da könnte es doch sein das der Keil die in die Welle kommt, beim einsetzen des Polarad raus gefallen ist.
    Sollte das der fall sein haste zwar einen Funken, der aber zu früh oder zu spät kommt.
    Er ist für die richtige ausrichtung des Polarads zu ständig,wenn an sonsten alles ok ist sololte er sich auch rühren. :licht: :alt: :hauwech:

    Es ist schön helfen zu können :titten2: versteht ihr den Sinn?


    Gruß aus Goslar/Bad Harzburg
    Hansi


    PS. Alle Berichte die beantwortet werden sind Ferndiagnosen, schildert eure Sorgen so gut wie möglich.:licht:

  • ist so ein kleines stiftchen, nicht das was man einen keil nennen würde. Er sitzt eigentlich direkt auf der Welle wenn du das Polrad abziehst. Fehlt der, weiss dein Roller nicht, wann er zünden soll und tuts somit garnicht.