Heute möchte ich mich vorstellen

  • Liebe Forenmitglieder und Freunde der gepflegten Zweiradkultur,


    nachdem ich schon eine geraume Zeit hier im Forum "spioniert" habe, habe ich mich entschlossen mich anzumelden und mitzuwirken.


    Am 08. August 1968 hebe ich eine Lehre als Kfz-Mechaniker begonnen welche ich im Februar 1972, nach 3 1/2 Jahren mit der Gesellenprüfung abgeschlossen habe.
    Im Oktober 1978 habe ich meine Meisterprüfung als Kfz-Mechanikermeister abgeschlossen, in den 90er Jahren bin ich in den Bildungsbereich gewechselt.


    Seid dem 21.November 2015 bin ich stolzer Besitzer einer Sfera 50 NSL Bj. 1993, sie ist im Serienzustand und unverbastelt. (Sie war übrigens als Sfrea 50 N5L angeboten, ich habe mir im Internet einen Wolf gesucht um technische Daten hierfür zu finden, dank diesen Forums habe ich feststellen können dass die Bezeichnung Unsinn war, der Verkäufer beharrte aber auf seine Aussage das es eine N5L ist. Der Grund hierfür war in den Versicherungspapieren zu finden, hier war der Type falsch angegeben und konnte auch nicht bei der Überschreibung der Versicherung auf meinen Namen geändert werden.)
    Am besagten November habe ich sie in Dießem am Ammersee erstanden.
    Bei der Besichtigung sprang der Motor sofort an, das war Kaufgrund Nummer 1, bei der Probefahrt stellte ich fest das die Trommelbremsen enorm wirkungsvoll sind und kräftig zupacken, das war, neben dem optischen Erscheinungsbild, der Kaufgrund Nummer 2.
    Die beiden Reifen waren am Ende, was ich dem Verkäufer auch deutlich machen konnte und somit auch den Kaufpreis gedrückt habe.
    Nach dem der Kauf abgeschlossen war habe ich die Sfera persönlich nach Hause gefahren, es war ein Erlebnis der besonderen Art, aber mehr darüber in einem weiteren Bericht.
    So verbleibe ich mit besten Grüßen. Euer


    SferaOpi

    - Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht. -