Längerer Keilriemen für Sfera NSL!

  • Einen schönen Oster-Montag an alle Sfera-Haizas,

    Bin auf YouTube auf ein Video gestossen das mich etwas Intressiert hat was der Keilriemen Betrifft!

    Da ich hier schon öfter gelesen habe das der Keilriemen etwas zu lang wäre da bei Angaben von Problemen das Keilriemen Flattern vorkommt, nun bin ich etwas verwirrt da hier im Video ein etwas längerer Keilriemen Empfohlen wird für mehr Drehzahl und mehr Endgeschwindigkeit????

    Wie beurteilt Ihr allgemein dieses Video?

    Gruß Achim

    [TUNING] Günstiges Tuning Praxis längerer Riemen für mehr Beschleunigung und Endgeschwindigkeit
    Heute ein günstiges Tuning. Ihr könnt mit einem leicht längeren, bzw breiteren Riemen euren Antrieb voll ausnutzen. Im Video zeigen wir euch wie und machen e...
    www.youtube.com
  • Hallo Achim, wie es sich bei einer Sfera verhält kann ich dir leider nicht sagen, aber bei mein Hexagon 150 hab ich statt einen 828, ein 834 Riemen drin und es fährt sich viel angenehmer und hat konstanten Lauf in allen Drehzahlen.

    :roller2: YAM

  • Auch dir schöne Ostern lieber Achim

    Glaubst du an Gott ? Oder doch eher an den Osterhasen?Oder doch nur an YouTube? :totlach:
    Du sollst doch nicht immer so viel Bullshitt-Videos gucken,ich dachte das hatten wir geklärt gehabt?!?!?! :nixweiss: :ablacher: :hauwech:

    Und der Trick mit dem Eddingstift ist uralt
    Wenn der Hobel mit nem längeren Riemen besser läuft dann ist das ein Indiz für eine ausgenudelte GDF .Durch einen längeren Riemen rutscht der Riemen nun auf den Wandlerscheiben durch so das keine Übersetzung an der Primärwelle stattfinden kann.Gleichzeitig hat der Motor mehr Zeit die Drehzahl aufzubauen und den Riemen vorne an der Vario höher zu legen. Hast du dir Bitteschön mal die Kupplungsglocke von der Karre im Video angesehen?
    Mehr braucht man ja dazu wohl nicht zu sagen

    Glaube versetzt Berge

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler

    Edited 2 times, last by Andre' (April 1, 2024 at 2:32 PM).

  • Da hier 2 verschiedene Meinungen im Moment zu stande kamen von yam der zu frieden ist mit einem etwas längeren Keilriemen und die zweite Meinung von Andre die auch stimmt.

    Werde ich das mal mit einem etwas längerem Keilriemen selbst Testen und danach Berichten und warum ich mir solsche Videos ansehe hat mit Bullschitt nichts zu tun. Für mich war es einfach mal wichtig von anderen Rollerfahrer Ihre Meinung und Erfahrung zu lesen.

  • Und wenn überhaupt,dann bringt nur ein breiterer Antriebsriemen etwas.Deswegen soll man den Keiler ja auch erneuern wenn die Flanken abgewetzt sind.

    In dem verlinkten Video von YouTube kommt der Erfolg nicht durch die Länge des verbauten Antriebriemens (so wie der superschlaue Typ es den Zuschauern weiss machen will) sondern durch die Breite .Der alte Riemen hat 16,5mm und der neue Riemen ist mit 17,5mm um 1mm breiter.Deswegen wandert der Riemen auch vorne in der Vario minininimal höher .

    Der Typ redet da von Rennen mit nem 50er Roller auf dem Nürburgring :irre:
    Er hat aber nicht erwähnt nach wie viel Runden ihm der Antriebsriemen um die Ohren fliegt :ablacher:

    Zum einen entsteht durch den zu langen Riemen eine erhöhte Reibung an den Riemenscheiben.
    Mehr Reibung bedeutet automatisch auch mehr Hitzeentwicklung.
    Zum anderen kann der Riemen (wenn er vorne zu hoch auf der Riemenscheibe läuft) mit dem Anlasserzahnkranz der Riemenscheibe in Kontakt treten.
    Fazit: Entweder reißt der Riemen irgendwann durch zu hohe thermische Belastung (man spricht dabei auch von Keilerbrand) oder aber er riffelt sich an dem Zahnkranz der Riemenscheibe auf .

    Also,alles Bullshitt was in dem Video den armen ahnungslosen Leuten erzählt wird .Ist wieder nen Fall für die Rubrik:

    Unsinn ,den man auf manchen Plattformen serviert bekommt“


    Achim,lass es lieber sein ,es sei denn du hast Bock auf basteln

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler