quartz 50 19er vergaser lauft schlecht.

Hallo

Leider häuft es sich in letzter Zeit dass einige Nutzer den Beitrag direkt vor dem Eigenen zitieren anstatt, wie vorgesehen, einfach zu antworten.

Da die Lesbarkeit dadurch massiv leidet haben wir beschlossen, dass solche Beiträge künftig ohne weiteren Hinweis gelöscht werden.

Gruß
Das Admin-Team
  • Hallo,

    Ich habe kürzlich bei scooter attack einen 19er PHBG-Vergaser (Artikel-Nr.: MF16.19995) gekauft (https://www.scooter-attack.com/de/kaufen/verg…abelchoke-81586) . Der ist für eine Piaggio Quartz 50 von 1994 vorgesehen.

    Der Roller hat einen 70ccm Zylinder, offenen Ansaugstutzen und einen entdrosselten Auspuff.

    Leider habe ich 1Problem:

    Ich habe sämtliche Düsen ausprobiert (80,90,aufgefeilte - ca. 100,110,120) jedoch lauft er nur mit Choke. Mit der 80er hd lief er mit Choke nahezu perfekt, jedoch nicht ohne. Momentan ist eine auf 110 aufgefeilte HD verbaut. Mit Choke startet er, jedoch lauft er zu fett. Ohne Choke startet er nicht, nur mit Choke. Wenn ich dann mit Choke starte, ihn dann raus mache dreht er kurz er kurz ca. 2000 Umdrehungen hoch, fällt wieder auf Standgas runter und geht aus. Ich habe bereits mit Bremsen Reiniger nach Falschluft gesucht, jedoch nichts gefunden. Der Motor hat ebenfalls vor ca. 500km neuer Lager und Simmerringe bekommen, und lief perfekt. Ich habe einen blindstopfen auf dem Ölanschluss angeschlossen, jedoch glaube ich nicht, dass das der Fehler ist.

    Ich habe bereits Scooter attack geschrieben, jedoch muss ich halt mindestens bis Montag warten. Villeiccht weiß ja jemand hier eine Lösung.

    LG Tim

  • Hi und willkommen im Forum...

    Was erwartest du von einem Billigvergaser?

    Am besten du findest einen Dellorto, zur Not tuts auch ein Webervergaser. Aber als Standard gehört ein Dellorto 14er Vergaser auf die Kiste, nur als Info und Anhaltspunkt.

    Ausserdem hört ein solches Tuning ja nicht beim Zylinder und Vergaser auf, sondern dann gehört auch der Auspuff und alle anderen Komponenten dazu. Ab Werk läuft die Quartz eigentlich wie ein Uhrwerk und wenn man eine Komponente ändert, muss man eben auch alle anderen ändern, weil das Setup ab Werk aufeinander abgestimmt ist. Das bedenken viele nicht.


    Ich vermute mal stark das der Vergaser einen Defekt hat im Sinne von Kanäle nicht richtig frei oder ähnlichem.

    Allerdings habe ich auch noch nie gehört, das man auf einem 70ccm Zylinder nen 19er Vergaser macht. Eigentlich passt da ein 17er deutlich besser...Vielleicht ist der Vergaser einfach zu groß?

    Vergaser ist auch nicht gleich Vergaser...Vielleicht solltest du dich erstmal in die Materie einlesen bevor du solche Projekte angehst.


    Manuel

  • Na ,dann ist ja alles Tutti :ablacher::totlach::lach:


    Falls dir der 19er Mikuni nicht ausreichend sein sollte,ich hätte da noch einen neuwertigen VM-24/2 anzubieten :licht: Bei Interesse einfach PN an mich :lach:

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum ERFOLG  !!

    Display Spoiler

    Edited once, last by Andre' (March 5, 2024 at 3:56 PM).

  • Mokn, denke der 24er ist dann doch ein bisschen groß, trotzdem danke.

    Andere Frage:

    Würde gerne die rollervariante des mikuni vm20 einbauen. Die mit echoke usw. Kann ich bei der einfach die vergaserheißung abgeklemmt lassen? Und funktioniert der echoke auch am quartz?


    LG