Piaggio Nrg MC 3 Startprobleme wenn er kalt ist

  • ich muss ca 5-10 mal treten bis der roller anspringt wenn er kalt ist bzw wenn er über nacht stand und wenn er dann kurz lief dann springt er beim ersten treten sofort an.

    ich habe folgendes gemacht:

    vergaser gereinigt und die gemischschraube 2,5 umd. rausgedreht

    choke getauscht

    membrane und ass kotrolliert

    trotz vorhandenen zündfunken habe ich die zündkerze, zündkerzenstecker und zündkabel getauscht


    den benzinhahn wollte ich noch tauschen und ein andere auspuff kommt auch noch dran da der alte auspuff schon ziemlich rostig ist, stinkt und qualmt wenn der roller läuft.

    der vorbesitzer hatte bei ca 20tkm einen neuen kolben und dellorto vergaser einbauen lassen und jetzt hat der roller ca 24tkm runter.

  • dann tippe ich mal das durch die Kälte & Frost die Probleme entstehen .

    soll heißen das Dichtungen nicht mehr so funktionieren wie sie eigentlich sollten ( Thema Falschluft usw... )

  • so gut sind die ASS auch nicht abgedichtet & auch die Vergaser !

    ich empfehle mal den Roller in einer Garage zu parken ( oder es soll ja jetzt bald Wärmer werden ...

  • Ich kann Mich nur wiederholen , hatte auch einen Piaggio Roller der sprang extrem schlecht an bei frostigen Temperaturen wenn er über Nacht draußen stand . Den Fehler hatte ich Nie gefunden , weil ich den verkauft habe .

    Nächster Punkt : die Ersatzteile die im Netz angeboten werden , oft CHINA - Müll sieht zwar den Originalen Teilen sehr ähnlich , ist aber von der Verarbeitung der letzte Müll , will sagen selbst wenn Du den Ass gewechselt hast ,heißt das noch lange nicht das der dann keine Falschluft mehr zieht .

    Ich hatte hier schon mal einen Beitrag geschrieben : Über Ersatzteile wo die Mitglieder schlechte oder Gute Erfahrung gemacht haben ....

    (

    Piaggio Ersatzteil Test Hot oder Schrott & Alternativen

    Leider kam das nicht so gut an ......:nixweiss:

    Aber vielleicht ist es ja auch ein ganz anderer Fehler...:devil:

  • ich habe vielleicht den fehler gefunden und zwar könnte es am choke liegen.

    ich hatte den choke getauscht da der alte choke nicht ausgefahren ist und da ich noch chokes von meinen china roller habe die auch den gleichen stecker haben,habe ich dann so einen choke eingebaut.

    der alte choke hat einen durchmesser von 20mm und der choke vom chinaroller hat nur 19,6mm.

    ich habe an dem alten choke den kern(kapsel mit wachs) getauscht da ich den passenden kern(kapsel mit wachs) gefunden habe und die nadel fährt wieder raus.

    morgen baue ich den alten choke wieder ein und teste dann ob er sofort anspringt.

  • ich bin auch gespannt.

    von 4 chokes (1xsfera 3x chinaroller) hatte einer den gleichen kern, selbst bei dem schwarzen teil wo die nadel dran ist gib es unterschiede.

    man kann aus zwei chokes einen choke machen aber der kern und die länge der nadel müssen passen, ob es passt sieht man schon an der länge vom schraub teil, es gibt aber auch unterschiede beim durchmesser vom schraub teil.