Posts by Lutz

    Aber Vorsicht:

    Wenn du den Führerschein A1 oder B196 hast, darfst du damit nur bis 125 ccm fahren.

    An mehr Leistung für die RST 125 wäre ich auch interessiert.

    19.10 Euro Artikel plus 11.65 Versand gleich 30.75 Euro, Lieferzeit zwischen 10 bis 15 Tage.

    Unswr Baumarkt ist ca. 2 km von mir weg und bekomme dieses Bortwerzeug selbst zusammengestellt unter 20.00!

    Du hast Recht!

    Das Werkzeug in besserer Qualität gibt es im Baumarkt oder im Werkzeugfachhandel.

    Dann fehlt nur noch so eine Rolltasche.

    Ja, danke.

    Das könnte was sein.

    Aber was ist das? Fotografiert hat der Verkäufer nur eine Plastiktüte. Und in der Beschreibung steht "Werkzeugtasche". Ist die leer? Oder gefüllt? Und falls gefüllt, was ist dann drin? Aber selbst für eine gefüllte Werkzeugtasche mit dem Mini-Werkzeug sind 25 Euro zuzüglich Versand ein stolzer Preis.

    Deshalb habe ich den Anbieter mal angeschrieben.

    Mal anders gesagt…..

    du suchst nun schon fast 1 Jahr lang nach passendem Bordwerkzeug .
    Jetzt biste die ganze Zeit OHNE gefahren ,dann wird es ja wohl so dringend auch nicht sein .
    Alles andere ist hier ja jetzt schon mehrfach durchgekaut worden .

    Stimmt, das ist überhaupt nicht dringend.

    Ich suche auch nicht seit einem Jahr durchgängig jeden Tag nach passendem Bordwerkzeug. Mir ist das nur jetzt gerade wieder eingefallen, dass das Bordwerkzeug immer noch fehlt. Um den Roller Roller komplett zu haben.

    Ist euch schon mal aufgefallen, dass bei fast allen Rollern das Bordwerkzeug fehlt?

    Ja, das stimmt, den Deckel habe ich gebraucht gekauft. Dann muss ich mal sehen, ob ich den poliere oder neu beschichten lasse. Eine neue Beschichtung würde zu den Felgen passen. So ein Mist. Eigentlich wollte ich den Deckel gleich anbauen ...

    So isses…..Trompetenblech aus DingDong

    Ich hab mir selbst mein Bordwerzeig zusammengestellt aus hochwertigem Werkzeugstahl

    Hat etwa 40€ gekostet

    Das ist die beste Variante.

    Ich glaube, das werde ich auch machen.

    Und das Werkzeug dann in eine kleine Rolltausche einwickeln, damit es nicht klappert.

    Mein Roller hat kein Bordwerkzeug, leider.

    Und wenn ich mir Bilder im Netz anschaue, wo die Sitzbank aufgeklappt ist, ist da auch nie Bordwerkzeug.

    War das Bordwerkzeug nicht serienmäßig im Roller oder musste man es immer extra kaufen?

    Und wohin sind die ganzen Rolltauschen mit dem Bordwerkzeug verschwunden?

    Ein Grundstock an Bordwerkzeug kann doch nicht falsch sein: Schraubendreher, Schraubenschlüssel usw.

    Mir ging es jetzt nur um die Oberfläche. Der aktuelle Deckel von meiner 125er RST ist gepulvert, das würde ich auch sagen.

    Weil ich die Ölwanne umgebaut habe, habe ich meinen Deckel an einer Stelle etwas eingeschnitten (anderer Thread).

    Das ist gut geworden und fällt kaum auf. Aber original ist eben original und darum habe ich mir noch einen Deckel besorgt.

    Der ist etwas neuer, soll auch für eine RST sein und scheint auch zu passen (habe ihn bisher nur angehalten).

    Aber die Oberfläche ist anders. Er sieht so aus, als ob er nur grundiert wäre, kann das sein?

    Das würde dann ja nicht zu den Felgen passen.

    Wie ist der Deckel denn ab Werk?

    Ist der lackiert oder pulverbeschichtet?

    Poliert wie von sfera-haiza sieht natürlich auch top aus!


    Ich habe jetzt zwei Deckel hier liegen:

    Der eine Deckel ist hochglanz-grau, das könnte eine Pulverbeschichtung sein

    und der andere Deckel ist matt-grau, sieht fast aus wie gestrahlt, es ist aber nicht.

    Waren die Deckel je nach Baujahr unterschiedlich???

    Herzlichen Glückwunsch zur neuen Sfera RST 125!

    Der Roller sieht wirklich wie neu aus!

    Topcase und Gepäckträger dafür würde ich aber auch dran lassen.

    Jedenfalls, wenn es das originale Topcase in Rollerfarbe ist.

    Der Variodeckel sieht ja super aus!

    Der sieht viel besser aus, als ihn das Werk liefert.

    Was hast Du damit gemacht? Ausgebaut, gereinigt, mit 160er Papier geschmirgelt und poliert?

    Und anschließend den Schriftzug geschwärzt?

    Da kann man sich ja drin spiegeln!

    Schützt du die Oberfläche noch vor Korrosion oder bleibt das so?

    Der Roller in dem Link hat ja den Schriftzug "Sfera" gegen "Vespa" getauscht. Das sieht immer so nach "hätte eigentlich lieber eine Vespa gehabt" aus. Ich finde, wenn man ein Sfera hat, sollte das auch draufstehen.

    So in weiß sieht die Sfera wirklich sehr gut aus!

    Bei einem neu lackierten Roller habe ich aber immer den Verdacht, dass sich darunter ein bunter Teilemix verbirgt. Wenn ich eine Roller neu lackieren lassen würde, dann möglichst in der Originalfarbe.

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Roller! Der sieht wirklich sehr gepflegt aus. Und den Preis finde ich auch gut. Für meinen Roller habe ich den gleichen Preis gezahlt. Was Du später an Wartung, Zubehör und Ersatzteilen reinsteckst, kann leicht mehr werden. Aber besser so, als wenn der Roller auch noch viel Geld gekostet hätte. Bei einem gebrauchten Fahrzeug ist immer etwas zu investieren.

    Das mit den Spiegeln ist ja schon einigen Vorschreibern aufgefallen. Die sind nicht original und fallen deshalb auf. Spiegel müssen eine Zulassungnummer haben, die ist im Plastik eingeprägt, jedenfalls bei den originalen Spiegeln. Vielleicht haben deine ja auch eine Nummer, kannst ja mal schauen.

    Zum Schlüssel:

    Du bekommst beim Piaggio/Vespa-Vertragshändler den Schlüsselrohling. Und der sagt dir auch, welcher Schlüsseldienst den passend schleift.

    Die originalen Schließzylinder (Sitzbank, Zündschloss, Topcase) kannst Du alle auf einen Schlüssel umstecken, das habe ich gemacht (war nur noch für das Topcase notwendig), weil ich nicht mit verschiedenen Schlüsseln hantieren möchte.

    Allzeit gute Fahrt wünsche ich!

    Ja, das stimmt.

    Du hattest mich freundlicherweise darauf hingewiesen, dass meine Ölwanne ohne Sichtfenster nie für die Sfera gedacht war. Und ich bin ja immer dafür, möglichst Originalteile zu verwenden. Daraufhin habe ich mir dann die Ölwanne mit Einfüllstutzen und Sichtfenster besorgt. Und es ist schon ein großer Vorteil, wenn die Ölwanne beides hat. Hier nochmal ein Foto, wie es jetzt aussieht, habe eben die Verkleidungen angebracht:


    Dann muss einer meiner Vorbesitzer ein Schlauch gefunden haben der nicht original ist.

    Ich kann den jedenfalls wahlweise einbauen.

    Ist in den Schlauch nicht irgendwo eine Teilenummer eingeprägt? Damit ließe sich doch feststellen, für welchen Roller der ist.