Posts by Gine

Hallo

Leider häuft es sich in letzter Zeit dass einige Nutzer den Beitrag direkt vor dem Eigenen zitieren anstatt, wie vorgesehen, einfach zu antworten.

Da die Lesbarkeit dadurch massiv leidet haben wir beschlossen, dass solche Beiträge künftig ohne weiteren Hinweis gelöscht werden.

Gruß
Das Admin-Team

    Hey Jungs,

    digital Informationen zu teilen ist echt nicht so einfach... Habt Geduld & Spaß miteinander - denn im Endeffekt wird man immer ein bisschen schlauer sein... so oder so 😜

    Wünsche Euch einen schönen Sonntag aus dem verregneten Hannover

    Besten Dank, André! Das hat mir wirklich geholfen eine Entscheidung zu treffen :irre:

    Der Antriebsriemen ist nagelneu, Ölpumenriemen ist auch schon gewechselt und neues Getriebeöl ebenfalls schon drin.

    Jetzt bestelle ich mal die Kupplung und die Gewichte und dann sehen wir weiter... Ich werde natürlich berichten, wie es dann läuft und bin selber schon total gespannt. Ich ärgere mich ein bisschen über mich selbst, dass mir das mit den Variogewichten nicht schon früher aufgefallen ist, aber das Ding sah von außen wie neu aus, kein Schmutz, keine Abnutzung. Insofern wird aber jetzt -hoffentlich- alles gut.

    Es macht in diesem Forum echt richtig Spaß sich auszutauschen - und man lernt nie aus smiley2026

    Habe die Variogewichte gerade rausgeholt und gewogen: Sind die Originalen mit 8,4 Gramm. Dabei habe ich gleich gemerkt, dass etwas nicht stimmt... Eine Rolle hatte sich verkanntet und somit konnte die Vario gar nicht mehr richtig hoch- und runtergleiten. Vielleicht ist das auch der Fehler beim nicht funktionierenden Antrieb. Ich bestelle auf jeden Fall einen Satz neue Gewichte und dann eventuell auch die neue Kupplungseinheit mit den neuen Belägen + Federn. Würde aber gerne noch Deinen Kommentar dazu abwarten...

    Hi André,

    der Wandler ist -wie Du vermutet hast- ein PCN01 mit 107er Glocke

        


    Die Vario ist eine PNM01

    und hier der Keilriemen:

    Tja, passte das alles so ursprünglich zusammen???;) Bzw. würde es mit einem 115er-Riemenscheiben-Wandler dann auch noch passen? Vermutlich sind ja vor allem die Variogewichte und der Keilriemen wichtige Elemente, die abgestimmt werden müssen. Die Variogewichte sind die, die drin waren. Habe ich nichts dran geändert - aber vielleicht sollte ich sie mal wiegen. Den Keilriemen habe ich als "Original PIAGGIO-Riemen Typ C07- C16 mit 70 Zähnen" für die RST gekauft, der ist also neu. Laut Explosionszeichnung von easyparts-Rollerteile passt das alles zusammen, da ist auch der Wandler mit der größeren Riemenscheibe abgebildet:

    Vielleicht sollte ich es bei diesem Aufbau belassen und nur die Kupplungseinheit mit den Belägen austauschen. Die Arbeit wollte ich mir sparen (also aus Faulheit nach einer kompletten Wandlereinheit geschaut), aber vielleicht ist das das Sinnvollste.

    Hi André,

    besten Dank für Deine Antwort und Deine sehr hilfreiche Einschätzung der Situation! :thumbup::thumbup::thumbup:

    Damit, dass der Wandler letztendlich bei einer quasi ungenutzten RST gar nicht original ist, hätte ich nie gerechnet... Jetzt muss ich zusehen, dass alles aufeinander abgestimmt wird - habe ich eindeutig verstanden. Schaue mir jetzt erstmal die Variomatik an, ob die denn dem Original entspricht. Ich werde auf jeden Fall hier berichten, wie´s weiter geht.

    Die RST ist der Roller eines Freundes! Meine eigenen Roller sind tatsächlich Sfera NSLs - mittlerweile baue ich schon den Dritten zusammen, weil ich mich einfach in das Modell verliebt habe und nicht aufhören kann... Ich stelle demnächst hier mal Bilder von Nr.2 und der gerade im Aufbau befindlichen Nr.3 ein. Ich baue sie komplett auseinander, saniere möglichst alle Teile (wenn sie noch brauchbar sind) und baue sie dann wieder auf. Mein Spezialgebiet ist mittlerweile das Flicken und Lackieren der Kunststoffverkleidungsteile geworden. Macht einfach eine Riesenfreude, wenn die italienischen Kugeln dann ein neues schickes Leben bekommen...

    Hi Achim & Sfera-ExpertInnen:happy:

    Hab´ lange nichts von mir hören lassen... Achim: Ich schreibe Dir später mal per WhatsApp! Liebe Grüße auch an Bo!!!!

    Hier an das Forum und an Dich habe ich eine konkrete Frage, bei der ich Euren Wandler-Expertenrat benötige. :nick:

    Ich habe gerade den nagelneuen Roller eines Freundes (Sfera RST C01, Bj 1995) in meiner Werkstatt und bringe ihn langsam in einen fahrbaren Zustand. Er hat !!!!! 1,4 !!!! km runter, stand aber seit 1995 quasi unbenutzt in einer Lagerhalle. Somit tausche ich jetzt alles aus, was über die vielen Jahre spröde oder unsicher geworden ist. Jetzt meinte ich ihn soweit fertig zu haben, aber er will einfach keine Fahrt aufnehmen. Motor läuft, da habe ich alles ganz gut hinbekommen, aber ich habe jetzt den Wandler als Problem identifizieren können... glaub ich zumindest. Die Kupplungsbeläge scheinen sich echt irgendwie aufzulösen, macht keinen guten Eindruck auf mich und es würde genau zu dem Problem passen, dass er überhaupt keine Kraft entwickelt - weil eben die Kupplung gar nicht greift.

    Ich hoffe Ihr könnt nachvollziehen, was ich meine und stimmt mir obendrein zu :lach:

    Jetzt will ich einfach die komplette Wandlereinheit tauschen, dann mache ich es mir am einfachsten und dem Besitzer des Rollers ist es egal, dass dadurch Kosten entstehen. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

    Der verbaute Wandler hat einen Riemenscheibendurchmesser von 127 mm, im Verkauf gibt es aber nur Wandler mit 115 mm-Scheiben. Kann ich den trotzdem nehmen? Welche Nachteile könnte eine kleinere Riemenscheibe haben?

    Beste Grüße ins Forum & Danke im Voraus für Eure Einschätzungen und Expertenratschläge!!!!

    Danke für Eure vielen Antworten!

    Die Papiere sind von einer Sfera NSL 50 1T, die Rahmennummer passt auch dazu. Ich denke, dass eben einfach der Motor etc. zu einer 80 er gehören und, dass es eben ein illegaler Umbau ist... Egal, dann verkaufe ich eben den Motor und suche mir einen 50er Motor im Netz.

    Eine 80er möchte ich gar nicht haben, ich liebe die kleinen flotten 50er, kein TÜV, kaum Kosten.

    Wäre ja auch langweilig, wenn immer alles nach Plan läufen würde... 8o

    Hi Mädels & Jungs,

    ich habe mir nun meine dritte Sfera gekauft... wie immer ein echt verwarztes, total abgerocktes Teil, aber dann macht das Restaurieren auch am meisten Spaß ;)))

    Nun habe ich den Schrotthaufen gestern auseinandergenommen und gesehen, dass ein 80er Motor inkl. 80er Zylinder eingebaut ist. Ein bisschen ärger ich mich, dass ich mir da nicht mehr Gedanken zu gemacht habe, denn ich habe ja schon am Variodeckel erkennen können, dass er anders aussieht. Nun gut, zur Not werden die Teile eben alle verkauft und es gibt erstmal keine 3. Italienerin in der Werkstatt :rolleyes:

    Aber eigentlich möchte ich sie wieder herrichten, hab jetzt aber ein bisschen bammel... habe eigentlich nicht vor einen illegalen Roller aufzubauen. Kann ich das irgendwie legalisieren, also mit Drossel an Vario, Drossel Ansaugstutzen, Drossel Krümmer...

    Kann mir jemand hierzu ein paar Infos geben?

    P.S.: Ohne Euch hier im Forum hätte ich es NIEMALS geschafft meine ersten beiden Sferas zusammen zu bauen. Und sie sind echt klasse Signorinas geworden. Danke Euch allen und natürlich vor allem ACHIM :thumbup: , der ist ein spitzenmäßig hilfsbereiter Kumpel, auf den immer Verlass ist.

    Hallo zusammen,

    ich baue mir gerade meine zweite Sfera auf und hatte einen gebrauchten Rahmen dazu gekauft. Nun musste ich leider feststellen, dass der vordere Teil nach innen gebogen wurde und natürlich passen die Verkleidungsteile jetzt nicht mehr richtig.

    Ich brauche also einen neuen Rahmen, denn ich denke, dass man dieses dicke Rohr nicht einfach zurück biegen kann.

    Nun meine Frage an die Experten:

    Kann ich ausschließlich den Sfera NSL -Rahmen nehmen oder würden auch andere passen?

    Danke für Eure Antworten!!!

    Hallo liebe Sfera-Verrückten,

    ich habe heute für mein neuestes Projekt als Ersatz für das Original-Sfera-Kunststoff-Logo einen Aufkleber hergestellt. Exakt die gleichen Abmessungen wie das Logo, nur eben nicht so erhaben wie das 2 mm dicke Original. Die Aufkleber-Folie ist wetterfest.

    Da der Entwurf und das Nachzeichnen des Schriftzuges viel Zeit gekostet haben, habe ich gleich ein paar Aufkleber mehr hergestellt. Wer einen haben will, dann würde ich ihn inkl. Versand für 5 Euros versenden. Am besten einfach eine PN an mich senden...

    Beste Grüße von Gine