Posts by loetlampe

    [...]

    denn es ist nicht untypisch das sie während der Winter-Standzeit kaputt geht.

    Das kann man von den anderen Komponenten nicht behaupten.

    Moin Pit,


    danke dir, habe noch eine CDI liegen, aber kein Zündkerzenkabel mehr. Werde mal welches besorgen
    und die Ersatz-CDI testen. Melde mich mit Ergebnissen. Dass die LiMa über den Winter kaputt geht,
    halte ich persönlich auch für eher unwahrscheinlich. Aber es gibt ja nichts, was es nicht gibt. :D

    Moin zusammen,

    Habe hier ne Sfera eines Nachbarn auf dem Hof stehen, die hat jetzt wo wir sie re-aktivieren wollen nach der
    Winterpause auf einmal keinen Zündfunken mehr. Neue Kerze haben wir getestet.
    Bevor ich jetzt alles auseinander reisse, welche Ursache ist dafür eurer Meinunfg am wahrscheinlichsten?

    Moin Pit,


    danke dir für deine Ausführung! Dann ist es ja letzten Endes so, dass der Motor, wenn die Lager eben nicht mehr so drehfrei
    lagern wie sie sollen, einfach mehr Kraft im LL aufbringen muss, damit sie das tun, was sie sollen.
    Das stört mich jetzt persönlich wenig muss ich sagen. ;-)


    Ja, der Unterdruckschlauch war echt gruselig, bin auch froh, dass der neu ist. Habe Swende jetzt gesagt, sie soll das Standgas
    einfach mal was hochdrehen, auch wenn das HR dann noch was mit dreht. Hoffe einfach, es ist damit endlich mal getan.
    Ist ja keine Raketentechnik, aber manchmal steht man dennoch davor wie ein Depp..... :D


    Gruß Gunnar

    So Männers,


    heute habe ich den Missetäter von Swende wieder auf der Bühne, wir können das gerne ein bisschen
    interaktiv gestalten, was würdet ihr noch vorschlagen, was ich prüfen könnte?


    Gemacht wurde:


    - Vario gecheckt und Gewichte erneuert
    - Neuer Unterdruckhahn
    - Vergaser im Ultraschall (das war letztes Jahr irgendwann)
    - Zündung durchgemesssen
    - ASS auf Falschluft geprüft (werde mir den heute dennoch mal ansehen)


    - Neue ZK
    - Zündkabel leicht gekürzt


    Also im Moment springt er auch gar nicht an, also muss es ja etwas gravierendes sein, werde auf jeden Fall den Choke
    auf Funktion prüfen.


    Wenn euch für heute Abend noch was einfällt, immer her damit ;-)

    Moin Pit,


    danke dir für das Lob, der Gedanke ist eben, dass man alles sieht und ich nichts auslassen will, eben incl. der Fehler die man
    machen kann, damit diese dann später vermieden werden können. :)


    Zum Problem: Das mit dem Choke habe ich noch nie bedacht, hast natürlich recht damit. Habe meinen mal auf nem Papier
    mit Markierungen getestet, das werde ich bei der Sfera von Swende auch mal probieren, danach baue ich nochmal den Vergaser
    aus. Danke für deinen Hinweis, das habe ich echt komplett ausgeblendet bzw. vergessen. 8|


    LG Gunnar

    Wow, das geht immer so schnell hier, genial. Habe euer Forum in meinem Video auch mal beworben, hoffe das ist ok. Denke, ich lade das heute Abend hoch.


    Zum Problem:


    Der Sito Plus war flammneu, den schließe ich aus. Der ist entdrosselt, habe den bei mir ja auch drauf und läuft super.


    Würde die Kupplung rutschen, würde der Motor deutlich höher drehen, das tut er aber nicht. Er hört einfach bei halbgas auf,
    als ob man eben nur Halbgas geben würde.


    Mache als nächstes Mal die Vario auf und gucke mir das an. Was mich stutzig macht ist aber, dass ich bei meiner deutlich gemerkt habe,
    dass der Motor könnte, wenn er wollte. Als die Rollen dann neu waren, konnte er und es ging deutlich besser.


    Dieses Gefühl habe ich hier halt nicht. Dennoch werde ich den Variokasten mal aufmachen, um mir die Rollen mal anzusehen.


    Danke Männers!

    So, also ich hatte den Roller gestern nochmal auf der Bühne (Link zum YT Video folgt, wenn es online ist) und habe den Benzinhahn gewechselt.
    An dem liegt es aber nicht. Der Roller fährt wie gedrosselt, der Endantrieb macht einen guten Eindruck, werde mir die Vario abder dennoch mal ansehen. Es fühlt sich an, als könnte man einfach "kein Vollgas" geben. Den Zug habe ich geprüft, er zieht bei Gasgriffstellung Vollgas den Vergaser komplett auf, man kann unten nicht noch nachziehen.


    Was ratet ihr mir? Sollte ich die Düse höher hängen, damit er mehr Sprit bekommt?

    Danke für eure Eingaben dazu, ich vermute langsam auch, dass es an der Spritzufuhr liegt, obwohl ich diese ja geprüft hatte. (Unterdruck da, Sprit fliesst).


    Das hier hat mir die Freundin heute
    geschrieben, das würde dazu passen:


    Ich bin die vergangenen Tage immer wieder gefahren und dabei war es einigermaßen ok. Nur wenn ich quasi Vollgas fahre (45 ist maximum) und an einer Ampel bremsen muss, die dann direkt auf grün springt, komme ich nicht gut weg. Wenn ich da aber ein paar Sekunden stehe, ist es deutlich besser. Meinst du es könnte vielleicht am Benzinhahn liegen?


    Ich werde mir das nochmal ansehen! Danke nochmal!


    Und ganz nebenbei ohne Werbung, wenn ihr mich mal beim Schrauben an meinem "Moped" sehen wollt um ein Gesicht zu bekommen,
    dann sucht doch bei YT mal nach "Betreutes Schrauben". ;-) Verdiene damit ja nichts.


    LG Gunnar