Posts by Sfera-NSL-1993

    Hey Alexander,


    willkommen im Forum! Super Beitrag und tolle Bilder! Vom Zustand der blauen Sfera bin ich restlos begeistert. Die sieht wirklich aus als wäre Sie gestern geliefert worden. Große klasse das Du mit Deinen Kids gemeinsam schraubst!


    Weiterhin viel Spaß beim Schrauben und bei Fahrten um die schöne Moritzburg! Halte uns auf dem Laufenden.


    Gruß Jan

    Hallo zusammen,


    nach mehreren Anläufen mit der Tachowelle (Hülle und Seele mehrfach getauscht, geschmiert und freien Lauf geprüft, Tacho gewechselt, Verbindung oben zum Tacho geprüft, Tachozeiger bewegt sich wenn an der Tachowelle gedreht wird, Tachoschnecke im Vorderrad dreht sich wenn das Vorderrad läuft) habe ich heute den Fehler gefunden.


    Die viereckige Haltebuchse des Zahnrads der Tachoschnecke (Teil ganz links) ist total abgenutzt und überträgt die Drehung daher nicht auf die Tachowelle. Kann ich die Haltebuchse (2tes Teil von Links) mit einer Spitzzange herausziehen um an das Zahnrad der Tachoschnecke zu gelangen und diese auszutauschen oder muss ich dazu das Vorderrad abbauen?


    tachowelle_piaggio_sfera_3.jpg


    Ich konnte kein Zahnrad für die Tachoschnecke finden das explizit für die Sfera NSL 50 ausgewiesen ist. Kann mir einer von Euch einen Tipp geben welche Abmessungen diese hat bzw. welcher Artikel passt?


    Dank + Gruß Jan

    Hallo zusammen,


    mein Roller ist nahezu komplett überholt und läuft super. Genau in diesem Moment hat Ghost einen baugleichen Roller mit identischer Laufleistung in meiner Nachbarstadt angeboten [Roller abzugeben]. Obwohl der Hof voll ist - und vermutlich weil an meinen Roller nichts zu tun gibt - hat es mir keine Ruhe gelassen. Zwei Wochen und einem fachmännischen Transport später steht der Roller nun in meinem Hof.


    Nochmal großen Dank an Ghost der mir den Roller in Top-Zustand, mit viel Zubehör und allen Original Papieren geschenk hat!!! Allein die Papiere sind ein Sammler-Traum: Kaufbeleg, Preisliste, Katalog, Ersatzteilkatalog, alle Rechnungen und Belege :)



    Der neue Roller steht insgesamt sehr gut da. Sitzbank und Innenerkleidung sind sehr gut erhalten. Sogar die Uhr im Tacho funktioniert. Natürlich gibt es auch etwas zu tun: Geräusche am Hinterrad, Batterie, Flüssigkeiten tauschen. Im Urlaub werde ich versuchen das Problem am Hinterrad einzukreisen und den Roller widerzubeleben.



    So schnell kann es gehen und aus einer werden zwei Sferas. Beide Baujahr 1993 und ca. 12.000 Laufleistung. Mal sehen wie die Startversuche laufen und was am Hinterrad kaputt ist.




    Als ersten Schritt habe ich den Gepäckträger und das Topcase getauscht. Ich habe mich aus optischen Gründen immer gegen ein Topcase geträubt. Da meine Freundin jetzt häufiger mitfährt und Platz für einen zweiten Helm gebraucht wird, habe ich den Gepäckträger und das Topcase getauscht. Der Tausch von Roller zu Roller hat wirklich Spaß gemacht, alles nötige lag bereit, alles hat gepasst, ein Traum 8)




    Ansonsten habe ich es schon wieder geschafft den Anschlaggummi für den Hauptständer zu verlieren. Das kann eigentlich nur beim rauf- oder runterfahren auf einem hohen Bordstein passiert sein, so fest wie der im Variogehäuse sitzt. Zum Glück habe ich bei der letzten Bestellung aus den Niederladen gleich zwei bestellt. Also wieder den Variodeckel öffnen und bei der Gelegeheit mal nach dem Riemen, den Gewichten und der Ölpumpe sehen.


    Um bei Problemen eine schwache Batterie auszuschließen, habe ich mir ein Ladegerät zugelegt. Die sehr günstigen Varianten (2 Klammen, 2 Kalen ein Stecker) haben mich nicht überzeugt. Die Wahl ist auf ein Einhell CC-BC 4 M gefallen. Viel Wahlmöglichkeiten lässt das Gerät nicht. Die Batterie war in 4 Stunden geladen. Soweit so gut.


    Gruß Jan

    Hey Ghost,


    hab noch ein paar Nächte drüber geschlafen. Es lässt mir irgendwie keine Ruhe. Ich würde Deinem Roller gerne ein neues Zuhause im schönen Wiesbaden bieten. Ich könnte den Roller am Mittwoch Abend ab 19:30 Uhr abholen. Hab Dir ne PN geschrieben.


    LG Jan

    Die hinteren Blinker und das Rücklicht habe ich mit 10% Tönungsfolie für Scheinwerfer beklebt und mit einem Fön in Form gebracht. Sieht soweit gut aus und lässt sich schnell wieder rückstandsfrei lösen. Vieleicht töne ich auch die vorderen Blinker, damit es einheitlich aussieht.


    Ich habe es nicht zusammengerechnet. Die Rechnungen liegen aber alle in einem Umschlag in der Rollerkiste :S. Reifen (80€), Stoßdämpfer (100€), 2 x Kunststoffhaftgrund, 8 x Farb-Lack, 8 x Klar-Lack (140€), Auspuff (70€) und Batterie (25€) waren die größten Posten. Die Kleinteile wie Ansaugstutzen, Membran, Variogewichte, Keilriemen, Ölpumpenriemen, Bremszüge, Glühbirnen, E-Choke, Benzinhahn, Silentgummies, Luftfiltermatte, Sicherungen, Zündkerzern und unzählige Schrauben, Muttern und Sprengringe, WD-40 und Bremsenreiniger läppern sich. Mit den nicht verbauten Ersatzteilen werde ich bei ca. 550€ liegen.


    Durch den Spaß, den mir der Roller bereitet und die Zeit die ich durch Ihn spaare, bereue ich keinen Euro und keine Minute die ich investiert habe. Es gab Momente, da hätte ich ihn am liebsten in den Graben geschoben. Die Mühe hat sich gelohnt. Seit Monaten läuft der Roller super und alle wichtigen Teile sind getauscht 8)


    Gruß Jan

    Hey,


    danke für den Zuspruch!!! Das Projekt ist im August 2016 mit der ersten Wiederbelebung nach vier Jahren Standzeit gestartet. Alle Arbeiten wurden im Hinterhof, bei Dämmerlicht, Sturmtiefs und brütender Hitze ohne Bühne durchgeführt. Die Reifen wurden vom Händler aufgezogen, ansonsten alles Eigenleistung. Die Sfera bin ich immer gefahren und hab diese unzählige Male auseinander genommen. Die Verkleidung kann ich mittlerweile mit verbundenen Augen abbauen ;)


    Zuerst sollte der Roller einfach nur fahren, dann hat sich der Roller eher zufällig als geplant in diese Richtung entwickelt. Technisch und optisch habe ich meinen Wunschzustands fast erreicht. Der Roller ist ein Alltagsfahrzeug und fährt das ganze Jahr. Durch die mattschwarze Hinterhoflackierung und ein paar Macken hat der Roller einen Rat-Rod-Look, technisch ist er aber einwandfrei. Hier eine grobe Übersicht was alles gemacht wurde:


    September 2016:

    • Vergaserreinigung
    • Benzin ablassen
    • Batteriewechsel
    • Räderwechsel
    • Luftfiltermatte getauscht
    • Zündkerze getauscht
    • Hupe getauscht
    • Schalter (Blinker, Start, Hupe, Licht) getauscht
    • Blinker hinten getönt
    • Verkleidungsteile lackiert

    August 2018:

    • Vergaser überholt (Schwimmer, Nadel, Dichtung)
    • Benzinhahn getauscht
    • Benzin- und Unterdruckleitung getauscht
    • Ansaugstutzen (Original Piaggio) getauscht
    • Luftfilterkasten (gebraucht) getauscht
    • Luftfiltermatte getauscht
    • E-Choke getauscht
    • Tachowelle getauscht
    • Sitzbank neu bezogen
    September 2018:
    • Getriebeöl gewechselt
    • Antriebsriemen
    • Ölpumpenriemen
    • Variogewichte ersetzt

    Februar 2019:

    • Auspufftausch Sito Plus
    • Bremszüge Teflon (vorne und hinten)
    • Birne Frontscheinwerfer und Blinker getauscht

    März/April 2019:

    • Stoßdämpfer (vorne und hinten)
    • Trommelbremse überholt (vorne und hinten)
    • Anschlaggummi Hauptständer
    • Lenkergriffe
    • Beifahrergriffe Original
    • Piaggioemblem
    • Diverse Schrauben, Schellen und Kleinteile
    • Hinterrad, Gabel, Variodeckel, Fussrasten und abgeplatzte Stellen der Innenverkleidung in mattschwarz lackiert

    Die schrittweise Wiederbelebung hat sich ausgezahlt. Der Roller läuft besser als am ersten Tag. Er ist zuverlässig und macht richtig Spaß! Das ist der erste Roller den ich aufgebaut habe. Danke für Eure Unterstützung, ohne das Forum würde der immer Roller noch im Hof rumgammeln.


    Gruß Jan

    Ja, eigentlich alles was im Beitrag erwähnt wurde (Keilriemen, Ölpumenriemen, Variogewichte, Luftfiltermatte, Ansaugstutzen, Auspuff, Zündkerzen, Sicherung, Getriebeöl, Ggf. Schläuche, Schellen, Bremsbacken vorne und hinten, Gaszug, Bremszüge etc...).


    Versuche die Sfera zu starten und die wesentlichen Dinge zu warten. Optimieren (Ansaugstutzen, Zylinder, Vergaser, Auspuff entdrosseln, Variomatik abstimmen) kannst Du später. Es ist nahezu unmöglich alles auf einmal bei einem Händler zu kaufen, nur mal so als Warnung 8o


    Kauf die Reifen beim lokalen Händler des Vertrauens und lass diese gleich aufziehen.

    Hey,


    ich bin gerade über den Beitrag gestolpert. Das ist wirklich ein klasse Angebot von Dir! Leider ist im Hof kaum Platz. Da der Roller baugleich zu meinem ist und ich auch noch um die Ecke in Wiesbaden wohne, juckt es mich schon sehr in den Fingern. Lass mich nochmal eine Nacht drüber schlafen.


    Gruß Jan

    Lass den Motor erstmal zu und versuche nicht zuviele Baustellen gleichzeitig aufzumachen.


    Versuche folgendes: Kurbelgehäuse trockenlegen. Benzin ablassen, Tank säubern und mit frischen Benzin füllen. Gaszugproblem lösen, neue Luftfiltermatte besorgen, Batterie einbauen, neue Zündkerze rein und prüfen ob der Zündfunke kommt. Wenn ein Zündfunke kommt und der Roller trotzdem nicht startet, dann kannst Du einen Schuss Bremsenreiniger in Verbrennungsraum machen und die Zündkerze wieder schnell reinschrauben und mittels E-Starter zünden. Es ist nicht die eleganteste Art, so habe ich meinen Roller nach 4 Jahren Stillstand wiederbelebt - trotz Vergaserwechsel und neuen Benzin hat die Initialzündung gefehlt.


    Den Auspuff kannst Du gegen den z.B. Sito Plus tauschen (die Schrauben für die Verbindung von Endtopf und Krümmer sind enthalten). Bei Easyparts und Scooter-Center gibt es Explosionzeichnungen. Da findest Du die passenden Ersatzteile bzw. kannst zumindest die Abmessungen oder Bezeichnungen rausfinden.


    Nur Geduld, das wird!



    Hey,


    willkommen im Forum! Zum Start erstmal ein paar Links sfera-haiza Website, Berichte von Reparaturen falls Du diese nicht kennst und der Hinweis auf die nützliche Suche.


    1: Wie Lumpi geschrieben hat, erstmal den Zündfunken und Benzin prüfen. Im Zweifel das Benzin ablassen, nicht verdünnen. Konzentriere Dich darauf die Sfera zu starten. Sieh Dir mal meinen Betrag Vorstellung & Wiederaufbau: Sfera NSL 1993 an. Ich habe meine Sfera nach 4 Jahren Standzeit im Hof wieder aufgebaut und den Ablauf beschrieben. Wenn der Roller für Deine Frau ist, dann würde ich Nägel mit Köpfen machen und Zündkerze, Benzinschlauch, Unterdruckschlauch und den Benzinhahn (Original Piaggio!) tauschen.


    2. In jeden Fall die Bowdenzüge und Bremsen (auch bei vollem Lenkereinschlag) prüfen und ggf. nochmal einstellen. Reifenprofil und Alter, Licht und Blinker checken. Wenn das funktioniert neue Batterie einbauen, Vergaser reinigen/überholen und die Luftfiltermatte tauschen bzw. reinigen. Wenn Du schon dabei bist würde ich die Ansaugstutzen (Lufilter zu Vergaser und Vergaser zu Membran) tauschen Je nach Laufleistung sollte irgendwann Antriebsriemen und Ölpumpenriemen getauscht, Getriebeöl gewechselt, die Variomatik gereinigt und die Variomatikgewichte sowie Geitschuhe ggf. ersetzt werden.


    3. Die "Innenverkleidung" ist lackierbar. Die Lackierung von z.B. Trittbrett ist natürlich nicht von Dauer. Du kannst die Verkleidung auch mit einem Heißluftfön auffrischen (dazu müssen die lackierten Teile ab) oder mit Kunststoffpflege (leider nicht von Dauer). Meine Innenverkleidung habe ich lackiert und bessere das z.B. Trittbret bei Bedarf aus. Die Angaben zu Grundierung und Lack findest Du im Beitrag Vorstellung & Wiederaufbau: Sfera NSL 1993.


    4. Siehe gubbel2 's Beitrag.


    Viel Spaß bei Schrauben!


    Gruß Jan

    Hallo zusammen,


    ich melde mich mit einem kurzem Update. Wirklich viel gab es nicht zu tun. Es gibt gute Nachrichten bezüglich der ABE für den hinteren Dämpfer.


    ABE für den hinteren Stoßdämpfer (YSS Pro X 285mm): Nach langen hin und her habe ich eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Hersteller für den Stoßdämpfer hinten [YSS Mono PRO-X 285mm (OD220-285P-02)] für die Sfera NSL 50 bekommen. Danke nochmal an Support von Scooter-Center, der als einziger Händler eine ABE/Unbedenklichkeitsbescheinigung zur Verfügung stellen konnte! Im Beitrag ABE für YSS Pro-X-Stoßdämpfer ist das Dokument verlinkt.


    Den verbauten Dämpfer habe ich an den Händler zurückgeschickt der den Dämpfer mit ABE angeboten hat, mir im Nachgang aber keine ABE beschaffen konnte. Den neuen und aktuell verbauten Dämpfer habe ich natürlich bei Scooter-Center gekauft, da diese mir über Wochen mit einer Engelsgeduld geholfen haben. Den Aufwand für den erneuten Ausbau, das Hin- und hersenden und erneuten Einbau habe ich dafür gerne in Kauf genommen.



    Um an die Schraube des Dämpfers zu kommen benötigt Ihr eine Verlängerung (>10 cm) und einen 13er oder 14er Steckschlüssel. Wenn die Schraube sehr lang aus der Mutter ragt, kann es notwendig werden einen "tiefen" Steckschlüssel oder einen Rohrsteckschlüssel zur Hand zu haben.



    Je nachdem wie dick die Silentgummis (unter und über der Karosserie) insgesamt sind, kann auch der umgekehrte Fall eintreten, das die Schraube so tief sitzt das ihr diese mit der Mutter und Unterlegscheibe darunter nicht zu fassen bekommt. Ich hatte sicherheitshalber zwei unterschiedliche große Silentgummis gekauft, das hat sich bezahlt gemacht. Mit dem dickeren rechten Gummi hätte ich die Schraube nicht zu fassen bekommen. Hier nochmal die Gegenüberstellung: Silentgummi alt, Silentgummi oberes dünnes Gummi (12x31x18mm), Silentgummi unteres dickes Gummi (13x38x21mm).



    Sicherheitshalber habe ich die Mutter mit einer zweiten Mutter gekontert.



    Kurzer Erfahrungsbericht zu den Stoßdämpfern: An den vorderen Dämpfer musste ich mich erst gewöhnen. Im Vergleich zum ausgelutschten 25 Jahre alten Originaldämpfer ist dieser - selbst in der weichsten Einstellung - wirklich straff abgestimmt. In den ersten Tagen mussten ich mich bei Kopfsteinpflaster regelrecht am Lenker festhalten. Nach ein paar Wochen habe ich mich an den Dämpfer gewöhnt. Beide Dämpfer

    • YSS Mono PRO-X 210mm (VD222-210T-01) vorne
    • YSS Mono PRO-X 285mm (OD220-285P-02) hinten

    kann ich im Zusammenspiel uneingeschränkt empfehlen. Insgesamt eine deutliche Verbesserung von Komfort und Fahrverhalten. Das Preis- Leistungsverhältnis sucht in Verbindung mit der ABE seines Gleichen.


    Schraubentausch Luftfilter und Auspuff: Da ein paar Schrauben verloren gegangen sind, wurden die Befestigungsschrauben für Luftfilter und Auspuff getauscht. Die Abmessungen der Schrauben sind wie folgt:

    • Auspuff-Schraube lang: Innensechskant M8 x 8 cm
    • Auspuff-Schraube kurz: Innensechskant M8 x 3 cm
    • Luftfilter-Schraube kurz: Innensechskant M6 x 5 cm
    • Luftfilter-Schraube kurz: Innensechskant M6 x 6 cm

    Die Auspuffschrauben habe ich mit einer Unterlegscheibe und einen Sprengring versehehen. Die letzte Auspuffschraube war nicht ganz fest gezogen und hatte sich vermutlich durch die Vibration während der Fahrt gelöst.




    Ansonsten läuft der Roller einwandfrei. Die Klemmscheiben halten die Fussrasten noch bündig an der Verkleidung. Mit dem neuen Dämpfern vorne und hinten, den überholten Bremsen/Bremzügen, der überholten Variomatik und dem neuen Auspuff macht der Roller richtig Freude. Auch optisch bin ich nach der Schwärzung der Innenverkleidung wieder zufrieden.




    Derzeit kann ich mich einfach nicht dazu aufraffen mich nochmal der Tachowelle zu widmen. Der komplette Gaszug liegt schon bereit, da dieser noch sehr gut funktioniert, besteht auch keine Eile. Ich genieße, das der Rolle wie geplant topfit für den Sommer ist und halte meine Lust zum Schrauben im Zaum. Ich halte Euch auf dem Laufenden.


    Gruß an

Shoutbox

  • gubbel2

    Rollertreffen 2020

  • gubbel2

    Wäre schön, wollte nächstes Jahr eins veranstalten, hier kommt aber eigentöich kein Feedback :nixweiss:

  • TPHFTW

    Steht irgendwann mal wieder ein Treffen an?

  • Rapoxy

    Gefülltes Kraut jedenfalls so Ähnlich.

  • gubbel2

    :lach:

  • TPHFTW

    :D

  • TPHFTW

    :aumann:

  • TPHFTW

    Au Backe! Da hab ich ja was angefangen! Als würden wir Pälzer mit Altöl kochen... LOL

  • gubbel2

    Hoffentlich nichts mit Altöl :D

  • TPHFTW

    Um die Frage zu präzessieren BerlinSfera : Was ist Moppelkotze für dich?

  • gubbel2

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Moppelkotze

  • TPHFTW

    Was war denn Moppelkotze nochma?

  • BerlinSfera

    Touristen und Studenten ohne Ende.........

  • TPHFTW

    Moppelkotze

  • BerlinSfera

    Was glaubst du, was es alles aus Berlin so gibt.......... :devil: :knuddel: :angel:

  • gubbel2

    :totlach:

  • TPHFTW

    :nixweiss:

  • gubbel2

    Ihr habt aber komische Rezepte in der Pfalz :irre:

  • TPHFTW

    Kochen mit Altöl? xD

  • gubbel2

    Mach doch einen Kochkurs daraus :angel:

  • :))
  • :applause:
  • :blablabla:
  • :cool:
  • :devil:
  • :effe:
  • :happy:
  • :knuddel:
  • :lach:
  • :motz:
  • :dummposting:
  • :angel:
  • :nene:
  • :nick:
  • :oh:
  • :totlach:
  • :trost:
  • :wein:
  • :wow:
  • :nixweiss:
  • :aumann:
  • :irre:
  • :sfera:
  • :putzen:
  • wayne
  • :ara:
  • :titten2:
  • :duden:
  • :motorrad:
  • :roller2:
  • :licht:
  • :ablacher:
  • :hauwech:
  • :offtopic:
  • :explosiv:
  • :scenic:
  • :kotz:
  • :gustduhier:
  • :mail:
  • :alt:
  • :velo:
  • :)
  • :hehe:
  • :(
  • :helpsmilie:
  • :forumsuche
  • :danke:
  • :bitte:
  • ;)
  • :evil2:
  • :crazyx:
  • :P
  • :gruebel:
  • ^^
  • :heul:
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • :tanz:
  • ||
  • :/
  • :S
  • :lesen:
  • X/
  • 8)
  • :geil:
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • :pinch:
  • 8|
  • :spam:
  • :cursing:
  • :wacko:
  • :po:
  • :thumbdown:
  • :peitsch:
  • :thumbup:
  • :bier:
  • :sleeping:
  • :streit:
  • :whistling:
  • :zunge:
  • :evil:
  • :teufel:
  • :saint:
  • :knirsch:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :-?
  • :andiearbeit:
  • :genauso:
  • :ironie:
  • :baby:
  • :closed:
  • :tongue:
  • :shutup:
  • :feuerwerk:
  • :titten:
  • :wallbash:
  • :]
  • :O
  • smiley2027
  • smiley1763
  • smiley2022
  • smiley2026
  • :moved:
  • :trollface: