Posts by supertevran

    Ja - kenne ich - mich nämlich - und ich habe einen nagelneuen Hercules M5 Mofaständer am Lager. Der von meiner 78er ist nämlich leicht verbogen und ich habe ihn bis heute noch nicht ausgetauscht ... Danke für den Tip - das sehe ich mir doch gleich mal an.

    Hey Leute - Super und Danke für Eure Beiträge zu dem Thema. Ich würde ehrlich gesagt den kaputten Hauptständer an dem Ausleger abbauen und einen passenden Seitenständer anschrauben. Wer kennt eine Quelle/Bestellnummer für einen Seitenständer der an das 92er NSL-Modell mit dem "Ausleger" montiert werden kann?


    BTW: Wie fügt Ihr Bilder ein ... ich bekomme nur die og. Fehlermeldung ...

    Danke für die klasse Veranschaulichung! Also einen Seitenständer an den "Ausleger-Rahmen" das geht nicht bzw. gibt es nicht? Kann man den Ausleger dran lassen und einen neuen Haupständer für diesen bekommen?

    Hallo. Ich möchte nochmal auf dieses Thema zurückkommen und habe dazu einmal ein Bild angehängt welches die Situation verdeutlichen soll.

    Ich kann also diesen langen "Arm" abflexen? Ich würde ja ggfs. auch einen neuen Hauptständer dranmachen wenn ich denn erkennen könnte wie der alte befestigt ist und wo ich dann einen neuen dranschrauben kann .... und einen Befestigungspunkt für einen Seitenständer so wie bei der RST habe ich auch nicht entdecken können.

    Wie würdet Ihr vorgehen bzw. wer hat ein identisches Gefährt und stand schon mal vor dem gleichen Problem? Mir scheint der alte da nur so behelfsmässig hingebrutzelt zu sein und damit kommen meine zarten Töchter einfach nicht zurecht den Roller aufzubocken. Danke.


    PS: Kann keinen Dateianhang hochladen .... "Der Parameter "className" fehlt oder ist ungültig ....

    Hallo Admin. Was an meinem Posting ist respektlos? Würde ich gerne verstehen. Die einzigen Respektlosigkeiten gegenüber anderen, ungenannten Usern habe ich nach meiner Wahrnehmung in den Ausführungen von TPH-Star gefunden in denen er seinen "Abschied" avisierte ....


    Aber sei's drum - falls ich einen Fehler gemacht habe ist es kein Problem für mich etwas zurückzunehmen bzw. mich zu entschuldigen.

    Hallo. Das ist eine Klasse Idee! Das werde ich mal versuchen ... geht es nicht mach ich den RST Auspuff eben wieder runter und besorge den passenden Sito Plus. Mir ist die kleinste, älteste Piaggio aus meinem Fuhrpark einfach schon zu sehr ans Herz gewachsen bei all den Teilen welche ich Ihr schon spendiert habe soll es nun an dem Auspuff auch nicht mehr scheitern.

    Hallo


    Danke für Euer Feedback. Nein ich habe eben nicht den og. genannten sondern den hier gezeigten und ja ich weiss dass der eben für die RST ist - für die hatte ich den nämlich dereinst gekauft. Damit ich den aber trotzdem verwenden kann dachte ich eben an eine längere Feder ....

    Hallo. Heute ist mir aufgefallen dass die rechte Seitenverkleidung doch leicht am Sito Plus meiner NSL1T aufsetzt. Da ich eh den hinteren Stossdämpfer erneuern will meine Frage welche neue Länge man noch ohne andere Probleme zu produzieren noch hineinbekommt. 285mm ist wohl normal ... also wer hat schon mal einen längeren verbaut um das Auspuffproblem zu lösen oder allenfalls auch nur aus optischen Gründen? Danke für alle Infos. Wer einen Link oder eine Bestellnummern für einen passenden Dämpfer parat hat - umso besser!

    Du hättest Dich auch einfach so vom Acker machen können ohne noch andere User zu diffamieren/diskreditieren. Ich denke der einzige der hier Langeweile hat bist Du und noch so einen Bullshit absondern musst. Bye.

    Also wenn ich mal so ein aromatisiertes 2T-Öl sehe probiere ich es für Euch aus und berichte dann. Habe heute erst wieder bei dem schönen Wetter eine kleine Runde mit der NSL 1T gedreht ... ich kann euch sagen ... ich habe wirklich einige Roller im Stall aber die Sferas haben einfach was einzigartiges - so ein geiler 2T-Motor der ohne Distanzring und einem Sito Plus so verdammt gut geht dass Dir einfach nur die Spucke wegbleibt! Hoffentlich bleiben uns die Dinger und auch das tolle Forum hier noch eine ganze Weile erhalten.

    Also ich bin heute mal beim freundlichen Piaggio-Händler gewesen und gesagt dass ich gerne einen Benzinschlauch und einen passenden Benzinfilter für eine NSL 1T hätte. Was soll ich sagen ... 30 sec. später 10€ für beides bezahlt und so einen stabilen, perfekt passenden Benzinschlauch hatte ich noch nie.


    Der geht nicht zu fest und nicht zu locker drauf und sitzt sehr schön stramm - ohne Schellen oder Kabelbinder. Diese Klemmschellen die nur so ein wenig klemmen sind m.E. fast sinnlos und die Edelstahldinger wie am Ansaugstutzen bzw. Luftfilter machen i.d.R. mehr kaputt als gut.


    Was habe ich mich mit diesen Schläuchen schon geärgert. Aus dem Baumarkt, von Ebay, vom Landmaschinen-Fachhandel ... Entweder sind sie aufgedunsen und wurden dann zu locker, haben nicht gescheit gepasst oder waren nullkommanichts ausgehärtet. Hier bewahrheitet es sich mal wieder - wer billig kauft der kauft zweimal .... mindestens ...

    Hallo. Gehört zwar nicht unbedingt hierher ... aber dennoch ... habe mal irgendwo gelesen dass es 2T-Öl mit besonderem Aroma geben soll. Also Erdbeere oder Kirsch oder sowas .... hat das schon mal jemand ausprobiert? Wäre doch mal was denn dann könnte man mit der Sfera in Konkurrenz zu den vielen Shisha-Bars treten welche die Innenstädte dauerhaft mit den seltsamsten Gerüchen fluten. Von den Tuning-BMW-Elektrodampfern durchs Fahrerseitenfenster ganz zu schweigen!

    Hallo. Wer weiss welchen Innendurchmesser diese Schläuche bei unseren Piaggios eigentlich genau haben müssen?

    Haben die Weber-Vergaser und die üblichen Dellortos unterschiedliche Schlauchinnendurchmesseranforderungen oder sind alle gleich?

    Ich wundere mich immer wieder dass der Schlauch am Vergaser bzw. am Benzinhahn entweder zu fest oder zu locker sitzt. Und dann noch die passenden Klemmen dazu zu finden kostet mich immer viele Nerven. Wie macht Ihr das damit es weder zu locker noch zu fest sitzt?

    Endurance High Gloss Tyre Gel 473ml zu 16,90 € von Meguiar's ist aber ganz schön heftig. Meiner Meinung nach sind die "Geheim- bzw. Hausmittelchen" zum kleinen Preis die interessantere Option für unsere alten Roller anstatt sich in die 3er-Tuning-BMW-Riege einzureihen. Die Schmutzradierer und danach dann ganz dünn mit Motoröl ein- und abgerieben macht auch schick und kostet fast nix.

    Die ersten Versuche mit dem Kältspray .... leider ebenso FAIL. Frage: Was bringt es die Mutter draufzulassen? Check's nicht ganz.

    Edit: Muss mich korrigieren .... die Glocke ist ab. Vielmals sprayen und vorsichtig hebeln. Bingo. Danke für den Tip!


    ABER: Nun ist der Korb ebenso fest wie schon die Glocke! Ich fasse es nicht! Wie bekomme ich das Ding nun wieder runter? Und vor allem - wie vermeide ich dass alles beim nächsten Mal wieder so unsäglich festsitzt? Ich vermute ja die Profis vor mir haben mit dem Schlagschrauber gearbeitet ... aber anyway - die Kupplung muss auch noch runter.


    EDIT: Zurück zum Sonderpreisbaumarkt und das Abzieher-Set wiedergeholt. Da die Glocke nun ab war hatte ich genügend Platz einen 2-Arm aber keinen 3-Arm-Abzieher anzusetzen. Kurz geschraubt und mit einem Knack hat sich der Kupplungskorb von der Welle gelöst. Puuh. Bin ich was froh dass das nun endlich doch noch geklappt hat. Nun ist allerdings mein Spraydosen und Werkzeugfundus wiederum grösser geworden und ich kann aufgrund all dieser Investitionen ja eigentlich gar nicht aufhören selber zu schrauben :)).


    Bleibt also nur noch die Frage nach dem korrekten Zusammenbau damit derlei nicht wieder passiert ... korrektes Drehmoment und wenig Schraubensicherung mittelfest verwenden ist eh klar ... allenfalls gebe ich noch ein wenig Kupferpaste auf den Wellenstumpf ...

    Update: Habe mir heute morgen gleich, nach einer schlaflosen Nacht, ein 3-er Set 3-Arm-Abzieher geholt. Mift. Geht nicht. Ich komme nur mit 2 Greifern hinter die Glocke. Die Glocke sitzt hinten so nah am Motorgehäuse dass keine Chance besteht den relativ massiven 3. Arm zwischen das Gehäuse und die Glocke zu bekommen. Fail.


    Jetzt laufe ich los Kältespray besorgen .... Oh Man ... hoffentlich hilft das!