Posts by Mashmaster

    Hallo, vielen Dank für eure Beiträge.

    Jetzt zur Auflösung des Problems (er springt wieder an)

    Ich habe vor knapp 400-500km einen neuen Naraku Zylinder mit neuem Nadellager eingebaut, da ich vorher auch einen Kolbenfresser hatte, da die Bolzensicherung gebrochen ist.

    Hab alles nochmal gecheckt und Lima, cdi usw. alles in Ordnung.

    Dann hab ich einen neuen Zylinder (RMS) und einen neuen Membranblock (Doppler) bestellt.

    Zylinder vom Kolben gezogen und schon hab ich gesehen, was los ist.

    Als ich dann den Kolben ab gemacht habe, sind mir Nadeln aus dem Lager entgegen gekommen und wie auf den Bildern zu sehen, ist das ding fast komplett zerstört. Keine Ahnung, wie das passieren kann.

    Gruß Dennis

    also das mit dem nachdrehen war mit dem alten, wie mit dem neuen Vergaser gleich. Das er nicht mehr an geht, erst mit dem neuen Vergaser. Kompression hab ich mal gecheckt, allerdings ist das so ein billigschrott von EBay, da hatte ich beim Einbau vom neuen Zylinder ( Naraku) nur 4bar, was nicht sein kann, weil er gut gefahren ist. Jetzt wo er steht sind es mal 2 mal 3 bar. Klar, das wäre auf jeden Fall zu wenig. Vom Kickstarter her würde ich sagen, dass es gleich ist, eventuell etwas leichter zu kicken.

    Hallo zusammen,

    mein motor streikt mal wieder, allerdings finde ich den Grund nicht.

    Kurz vorab,was passiert ist. Angefangen hat es, dass der Motor nachgedreht hat. Also bin gefahren, bin vom Gas gegangen und der Motor hat weiterhin hoch gedreht wenn ich vom gas bin und erst spät runter geregelt. Manchmal hab ich die Hinterrad Bremse gedrückt, dann ist er sofort mit der Drehzahl runter (auf dem Ständer). Jetzt war es so, dass ich normal gefahren bin und einen leichten leistungsverlust von ca 10 km /h über 10-20 Sekunden hätte, danach wieder normal. 100 Meter weiter musste ich vorfährt gewähren und während ich vom Gas gehe und Bremse geht der Motor ganz leise aus ( ohne rücken oder so).

    Jetzt alles mal gecheckt.

    Bekommt Luft , Benzin(nagelneuer dellorto vergaser verbaut), Zündfunke und Abgase können raus. Aber er springt nicht an. Zylinder sieht auch gut aus, nur leichte optische aber nicht spürbare riefen.

    Was könnte das sein? Er springt nicht mal, wenn ich bremsenreiniger in den vergaser oder direkt in den brennraum rein mach. Im Bereich der simmerringen ist auch alles sauber, sollten also auch dicht sein.

    CDI hab ich zwei andere dran gehängt, bringt auch nichts. Mir fällt nur die lima ein, aber die Zündfunken sind schön blau. Weiss vielleicht einer von euch weiter?

    Ja, verkaufen kommt nicht in Frage. Wollte eigentlich nen zweitroller mit dem anderen rahmen bauen.

    Ich denke am besten ist es den Rahmen auf den Schrott.

    Bis ich das hin und her mit TÜV und Polizei geregelt bekomme, hol ich mir lieber nen Rahmen mit Papieren von eBay oder so. Da Frage ich mich, was passiert wäre, hätte ich einen ordentlichen Unfall gehabt, was die Versicherung dazu gesagt hätte.

    Normalerweise gleicht man die Nummern beim Kauf ab, aber der war von meinem Nachbar, er war der Erst- und Vorbesitzer. Er hat auch nicht schlecht gestaunt, als ich ihm das gezeigt hab.

    Zuerst dachte ich an wegflexen und nachschlagen ABER das ist Urkundenfälschung und wenn ich den Roller irgendwann verkaufen sollte, bin ich fällig und zwar vom Feinsten.

    Hallo zusammen,

    beim Herrichten für den Frühling ist mir aufgefallen, dass da bei Piaggio was schief lief.

    Die Fahrgestellnummer in der Betriebserlaubnis und am Typenschild weicht um eine Zahl am Ende von der Rahmennummer ab.

    Zum Glück hatte ich noch einen Rahmen mit Papieren, wo alles passt.

    Im Prinzip kann ich den Rahmen jetzt wegschmeißen oder?

    Hallo zusammen, meine Variogewichte sind eckig und beim Riemenwechsel ist mir aufgefallen, dass die Variomatik ( billignachbau) so langsam die Chromschicht verliert.
    Ich hab mir gedacht, ohne Tuninghintergrundgedanke eine Malossivariomatik zu holen,
    da die ein besseres Schaltverhalten haben sollen. Wäre das Sinnvoll oder eher schlecht. Original Dellorto, offene Ass und entdrosselter Sito Plus sind momentan verbaut.
    Gruß Dennis

    Danke für die Info chunky an Dr EVO hatte ich garnicht gedacht, sind auch garnicht so teuer und denke so einer wird es werden. Allerdings dann 50 und nicht 70 ccm da bräuchte ich gleich einen 17 Vergaser neuen Luftfilter usw.
    Hi Tph-Star, hab nur mal kurz auf ebay geschaut, da gibt es noch welche. Allerdings schon teuer im Vergleich zu Dr EVO und Co. Ist schade, wenn piaggio selber keine mehr produziert.

    Einfahren war klar, aber mit original Auspuff wusste ich nicht. Zum Glück hab ich den alten noch nicht weggegeben, dann mach ich den ran und schau wie es läuft.
    Am besten schau ich auch mal nach ner ori Ass, mal sehen, wie er dann läuft. Hab hier ja schon öfter gelesen, das original fahren nicht unbedingt schlechter sein muss (vor allem bei einer Polizeikontrolle).

    Hallo Zusammen,

    wie es aussieht habe ich einen Kolbenfresser. Kolbenring hat sich verabschiedet und einen Saustall im Zylinder hinterlassen hinterlassen.
    War leider ein Billigset aus Fernost.
    Jetzt möchte ich mir eine anständiges Set von Malossi kaufen und habe von HeavyTuned ein nettes Angebot gesehen.
    Zylinder und Zylinderkopf, Kolben, Dichtungen, Membranen und Nadellager für 138€

    https://www.ebay.de/itm/Zylinder-M…GEAAOSwFbJZ4Tqh

    Jetzt die Frage, da steht Sport, muss ich da was beachten?
    Hab einen Original 14 Dellorto, offene ASS und entdrosselten Sito Plus.
    Passt das zusammen mit dem Set? Bzw. ist das Sport einfach nur Marketing und technisch eigentlich egal.

    Vielen Dank im Voraus
    Gruß Dennis