Posts by Subbi23

    Habe den Ventildeckel abgenommen und das Problem sprang mich an. Die zwei Schrauben, die das Nockenwellenrad an der Nockenwelle befestigen sollten sind einfach mal abgerissen. Die Köpfe liegen wahrscheinlich iwo im Kurbelgehäuse. Wahrscheinlich durch die Unwucht in der Vario waren die Vibrationen gepaart mit Drehzahl einfach zu hoch, das haben die kleinen Schräubchen wohl nicht gepackt....

    Fotos folgen

    Hallo liebes Forum,


    Folgendes Problem, mein Bruder schickte mir ein Video von seinem Roller. Es war im Standgas ein fürchterliche klackern zu hören, bein Gasgeben war es wiederum weg. Dann sprang der Roller gar nicht mehr an. Roller wurde abgeschleppt und ich habe es mir angesehen. Variomatik auf gemacht und siehe da, die Gewichte lagen fröhlich verteilt in der Varioscheibe, die Gewichte sind schon total eingelaufen und alles andere als rund. Das erklärt natürlich das Klackern aber warum springt er nicht mehr an? Habe die Gewichte erstmal wieder in Position gebracht und wollte schauen ob er anspringt. Funke kommt, einspritzen tut er auch....aber kein Start. Ich bilde mir auch ein dass er beim ersten leiern auch anspringen will aber es dann iwie nicht packt. Kompression?


    Nochmal ein paar Infos:

    Roller ist noch recht jung aber schon 25k km gelaufen. Pflegezustand so lala (siehe Variogewichte). Mit dem starken Geräusch ist er noch bestimmt 20 km oder mehr gefahren.... Ohne worte... Aber gut.

    Die Gewichte erneuern etc ist ja nicht das Problem aber anspringen sollte er schon.

    Vielleicht jemand nen Tipp oder ne Idee? Oder hat er sich durch das Weiterfahren irgendwas anderes kaputt gemacht?


    Ich danke im voraus.


    Liebe Grüße

    Subbi

    Jetzt wird es wirklich kurios... Folgendes:


    Heute das die "neue" Felge mit neuem Reifen abgeholt, alle Nasen noch dran. Nun will ich das Rad einbauen und da fällt doch glatt das innere Radlager raus. Es lässt sich auch von Hand wieder reindrücken... Zum Vergleich das bei der "alten" Felge versucht und dort keine Chance. Das äußere Lager sitzt bomben fest. Heißt für mich, die "neue" Felge hat ne Macke, ist ausgewaschen oder was auch immer. Vielleicht war deshalb auch schon kein Lager mehr dabei.

    Nun habe ich die Lager wieder in die "alte" Felge gepresst und das Rad eingebaut, da ich den Roller aktuell noch fahren muss, trotz des alten Reifens.

    Ich mache nun ne Probefahrt und siehe da... Der Tacho läuft?!?!?!?!?!?! Die Felge hat aber nachweislich keine Nasen... Wahnsinn.

    Hallo liebs Forum, neue Lager sind drin. Der Tipp mit dem Erhitzen zum Austreiben und das kurz in den Tiefkühler zum Eintreiben waren super. Hat sehr gut geklappt. Nun funktioniert der Tacho auch wieder. Jetzt muss nur noch der Reifen getauscht werden, da der alte von 1999 ist :wacko: aber das wusste ich ja vorher.

    Vielen Dank für die Hilfe an alle!!! :applause:


    Liebe Grüße Subbi

    Für die Stromessung habe ich das Multimeter zwischen Batterie Plus Pol und der Klemme angeschlossen. Also aus meiner Sicht schon korrekt.

    Aktuell kann auch wieder ganz normal Starten. Wahrscheinlich ist in ein paar Tagen wieder vorbei und ich muss die Batterie wieder laden.

    Alsooo, ich habe nochmal gemessen. Batterie hat einen Wert von 12,55V ich starte den Roller und sie geht auf 12,47V. Wenn ich ihn tuckern lasse passiert so gut wie nix bzw geht es dann in kleinen Schritten in Richtung 12,49 usw. Wenn ich ein paar Gastöße gebe passiert jedoch nichts, also keine Änderung. Also das heißt doch, dass sie nicht geladen wird bzw nicht genug. Den Regler habe ich ja überprüft, der liefert Gleichstrom, also funktioniert der.

    Okay liebes Forum, habe mich mal ans Messen gemacht. Habe den Gleichrichter geprüft, indem ich geschaut habe, ob von Lima überhaupt Wechselspannung am Regler ankommt. Tatsächlich kam dort Spannung an, ca. 20 bis 24 V. Im nächsten Schritt habe ich mir den Ladestrom angeschaut und konnte mit meinem Multimeter lediglich 85mA messen. Im Ampere Bereich hat mein Multimeter dann gar nichts mehr angezeigt. Gefühlt also deutlich zu wenig Ladestrom.

    Mein Fazit, die Batterie wird geladen aber viel zu wenig.

    Habe zur Kontrolle nochmal das Multimeter beim laufen rangehangen, die Spannung stieg tatsächlich aber in ganz kleinen Schritten.... Also Lima tauschen, da sie zu wenig Strom liefert?