Posts by as.82

    Guten Abend,


    habe mich heute wieder an den Roller dran gemacht. Zylinder habe ich mal mit WD40 von außen eingesprüht. Wird nix bringen, beruhigt aber das Gewissen 😎


    Habe den Motor und die Plastikteile mal sauber gemacht. Für Reiniger und Bürste finde ich es ganz gut. Plastikteile sind konserviert und sehen fast aus wie neu 🥰



    Nach dem ich mich dazu entschlossen hatte,den Benzintank auszubauen habe ich erst gesehen wo das ganze Öl vom undichten Öltank (Dichtung Öltankgeber) hingelaufen ist :motz:


    Also habe ich den Entschluss gefasst vor dem Zusammenbau alles mal richtig sauber zu machen.

    Nach dem ich die Plastikabdeckung vom Zylinder abgemacht habe, ist mir gleich der Rost an den Kühlrippen aufgefallen 😱


    Wie bekomme ich denn den sauber ohne abzubauen und wieso ist der verrostet? Dachte der ist lackiert/beschichtet.


    Und, muss ich mir sorgen machen wegen dem Rost bzgl Haltbarkeit??? =O




    So wird‘s gemacht 😀🤘

    Vergaser ist schon blitzsauber gemacht.

    BH hab ich nen neuen hier schon liegen.

    Der Benzin schlauch ist zwar neu, aber werd ihn einfach auch nochmal wechseln.


    Ich hab jetzt ein paar Tage frei und werde dann mal wie oben beschrieben den Tank waschen. Denke da wird noch ordentlich was mit raus kommen .


    Schon mal vielen Dank 😊

    Ich hänge mich einfach mal dran: 😜


    Ich habe eben mal meinen BH ausgebaut.

    Da waren einige organgene Stücke über der Dichtung. Leider ist mir der BH aus der Hand gefallen 🙈


    Habe mal ein Foto danach gemacht. Ein paar kleine Brocken hängen noch dran. Kann mir vielleicht einer sagen was das ist? Verharztes Benzin evtl?



    Ich wollte auch den Tank wie in der Beschreibung mal reinigen. Kann ja nicht schaden.

    Macht ja keinen Sinn einen neuen BH einbauen und den Dreck im Tank lassen.

    Der soll den Sprit verbrennen und nicht rauströpfeln. Glaube du hast hier grade ein "Verständnisproblem". Wenn der unten immer aus dem Schlauch sifft dann ist deine Ablassschraube undicht. Du kannst da ruhig ne Schraube in den Schlauch drehen, es bleibt nur das im Gaser was da ohnehin drin wäre :D

    Ich hab nur Vergaser ohne Ablassschraube und Schlauch und mein Vergaser läuft auch nicht über. Die Schraube ist nur dafür da, die Schwimmerkammer bei Bedarf leeren zu können.

    🙈Ja, genau die habe ich gemeint. Die ABLASSSCHRAUBE 🤣 Ist ja alles noch original vom damaligen Pia-Händler.

    Dafür hab ich ne neue Dichtung u.a. geholt. Wenn ich es nicht dicht bekomme, hole ich mir ne neue Schwimmerkammer ohne Ablauf 🙈🤣

    Ich hatte ne Schraube in den Ablaufschlauch der Schwimmerkammer gedreht. 🙈Das hielt erst mal. War aber keine Dauerlösung. Der Roller lief immer. Nur wirde es immer schlechter. Denke durch die Schraube staute sich der Sprit und der Vergaser lief voll 🙈

    Schande über mein Haupt....

    Die Düsen etc. habe ich auch alle gereinigt. Was da ein Dreck auf einmal rumschwam. Unglaublich. 🤮


    Das mit Druckluft muss ich dann noch machen. Kann ihn ja nochmal kurz ins Bad legen und dann durchpusten. 👍


    Ich habe die Hilfe schon mehrmals gelesen. Hoffe, dass ich die Theorienin die Praxis umsetzen kann. 🙈


    Ich warte jetzt noch auf die Dichtungen und den neuen Schwimmer sammt Zubehör.

    Dann setzt ich alles wieder zusammen.


    Hoffe es geht nicht wie bei Ikea los, dass ich am Ende noch Schrauben übrig habe 🤣

    Hallo Leute,


    heute kam beim Ultraschallreinigungsgerät.

    Habe sogleich den Vergaser auseinander gebaut ( habe Bilder dabei gemacht ) und mehrmals „gebadet“

    Habe ne Mischung aus Spüli und Zitronensäure genommen. Finde das Ergebnis kann sich sehen lassen.


    Ich hoffe nur, ich bekomme den wieder richtig eingestellt und er ist danach endlich dicht. 🙏 Habe vorsichtshalber gleich neue Dichtungen bestellt und nen neuen Schwimmer mit Nadel.


    Aber wie gesagt, hoffe ich bekomme die Kugel wieder zum laufen...

    Mach doch einfach den Öltank nicht mehr ganz so voll,dann sollte es passen


    Jammert mir aber nachher bloß nicht die Ohren voll mit eurem China BH ,da will ich dann nix von hören .Ich hab es euch gesagt ,mehr kann ich nicht tun

    Keine Sorge, wenn er nix is hole ich mir dann den anderen. Wäre zwar etwas ärgerlich, aber auch kein Beinbruch.


    Ich versuche es mal mit weniger Öl und abdichten. Sicher ist sicher. 😀

    Schon mal danke. Hatte den Benzin Hahn schon bestellt. Ich teste es einfach. Und wenn adix7 damit gut Erfahrungen gemacht hat, wird es schon gut gehen 😉


    Mal den Frage zu dem Ölstandgeber. Funktionieren tut meiner ja. Es schwabbt nur Öl oben raus. Kann man den nicht mit Teflonband abdichten?

    Hallo Leute,


    brauche mal eure Hilfe.

    Erst lief meine Kugel richtig gut, doch dann kamen die Probleme.

    Die Kugel zog wenn sie kalt war nicht mehr richtig. Es haute manchmal eine richtig dicke, blaue Wolke beim gasgeben raus, wenn sie kalt war.

    Habe das gefühl gehabt, sie zieht von unten raus nicht mehr so gut.

    Also habe ich mich dran gemacht im Forum zu suchen. Hab auch einiges gefunden.

    Ich habe heute mal die Kugel gestrippt und den Vergaser ausgebaut.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass das ganze Benzin aus dem Tank mir entgegen lief. Hab es in einem Kanister aufgefangen.

    Ich brauche einen neuen Unterdruckbenzinhahn. Ich weiß nur nicht welcher gut ist. Jemand einen Tipp? Gibt ja viele die nicht zu gebrauchen sind. Manuelle kommt für mich nicht in frage.


    Dann habe ich den Ansaugschlauch vom Lufi geprüft. Leider ein Riss drin. Also schon mal neu bestellt.


    Hab jetzt auch mal neue Dichtungen für den Vergaser gekauft, weil es auch unten raus tropfte.


    Habe die Kerze mal rausgeschraubt. Das Gewinde war voll Öl.

    Wie kommt denn so was?


    Habe mal ein Bild der Kerze gemacht.


    Und letzte Frage: Gibt es den Stopfen mit dem Ölmesser neu? Mir läuft da Ständig Öl raus beim fahren.


    Vielen Dank schon mal für die Hilfe