Posts by bmw15ps

    Ach +, dafür ist der Schlauch! Aber Entftung wäre auch gut. Nö, läuft immer noch nicht. Ich muss das jetzt in den nächsten Tagen hinbekommen - werd an der Schulter "repariert", dann wird einige Zeit nix drin sein mit Schrauben.

    Entlüftungsschlauch hat jede TPH, fast jede Vespa! Wenn Du vor demVergaser stehst, dann kommt von links der Schauch aus dem Motor, läuft fast parallel mit dem Ansaugschlauch zum Luftfilter.

    Kerze ist nass, K

    keine Mebran vergessen (hab ich auch neu montiert) , keine Verwechselung der Schläuche, E-Choke geprüft, d.h. er dehnt sich aus (recht flott) und bei wegnahme Strom geht er auch schnell wieder zusammen. Ich tippe auf Simmerringe an der KW - hat da jemand Erfahrung? Ich möchte das eigentlich nicht tun; ist ja ein s.. Geschäft.Aber wenn alle Stricke reissen! Da gibt es noch einen Entlüftungsschlauch aus dem Motor - wo muss der denn hin oder hängt der "im leeren"?

    Guten Tag.

    Ich bin aus lauter Verzweiflung ein Neuer in diesem Forum - ich habe ein (für Euch sicherlich banales) Problem nicht mit einer Sfera sondern mit einer TPH 50 TEC 1 Tayphoon.

    Die gehört meinem Nachbarn - dessen Sohn hat sie das letzte mal vor ca. 11 Jahren gefahren; seitdem steht sie still. Ich wollte diesen Roller wieder in Gang setzen. Ich bin sicherlich kein Profi; wir haben aber selbst in der Familie eine 50er E2. mehrere alte Mopeds und Motorräder die ich noch immer am laufen halten konnte. Ansonsten bin ich der allgemeine Rasenmäher-, Gartengeräte- Motorsägenwarter/-reparateur im Dorf. Nur jetzt bin ich mit meinen 72 Jahren (fast) am Ende meines Lateins.

    Ich bin bei der angesprochenen TPH standartmässig vorgegangen: Vergaser (dELLORTO PHVA 14) mit Ultraschall gereinigt, Tank gereinigt, neuer U-Druck B-Hahn der auch funktioniert, alle elektrischen Steckverbindungen gereinigt und mit kontaktspray behandelt. Dazu habe ich noch die Drosselung (Anschlag Vergaser) entfernt und einen neuen Ansaugstutzen (offen) montiert, abschliessend Kompression geprüft, die bei knapp über 8 bar liegt!. Nach dem Zusammenbau erwartungsvolle Startversuche - allein ohne Erfolg. Egal was ich unternehme, der Motor will nicht anspringen. Kerze neu, gutes Bild, Funke gut vorhanden. Er macht noch nicht einmal mit Startpilot eine kleine Bemerkung.

    Ich bin mir sicher, dass irgendwo irgendwer da draussen eine durchschlagende Idee hat. Ich hoffe nicht, dass ich den Motor teilen muss zwecks WDR.