Posts by Oliver

    Hallo Marc und vielen Dank für Deine Wissens-Tipps !!!


    Was "never touch a running system" angeht bin ich voll und ganz Deiner Meinung.


    Ich will ja so zu sagen mein running system verbessern damit ich erstens schneller vom Fleck komme und zweitens

    bis auf eine ca. Geschwindigkeit von ungefähr 50kmh komme.


    Was die Drosselungen angent, ich habe nahezu alles auseinander gebaut und konnte keine

    Drosseln finden.

    Keinen Vario-Distanzring.

    Keine extra schweren Variorollen (Habe selbst die schon mit mehreren unterschiedlichen Gewichten getestet).

    Keine Wandlerdrossel.

    Keine Gaszugdrossel.


    Mein Roller ist wie Du schon so schön gesagt hast sehr wahrscheinlich von Werk ab schon nur auf 25kmh gebaut

    und ausgeliefert.


    Was ich aber zum ersten mal jetzt von Dir gehört habe ist:

    - gedrosselter ASS

    - gedrosselter Auspuff (Drosselhülse oder Blindrohr)

    - gedrosselter Zylinder (die Einströmkanäle sind versetzt - reduzierte Leistung)

    - Zylindersperre (normaler 50er -Zylinder passt nicht)


    Vieleicht wärst Du so nett und könntest mir mal schreiben was sich davon am meisten lohnt,

    bzw was man auch privat ohne sehr großes Vorwissen hin bekommen könnte.


    Weil wenn ich ehrlich bin, an den Zylindern rum basteln... da habe ich Angst etwas falsch zu machen.


    Ach und eine Frage habe ich da auch noch wo die Meinungen von den vielen Leuten die ich gefragt habe

    auch extrem auseinander gehen:

    Was sagst Du dazu.............?


    Ich fahre zur Zeit (eigendlich schon immer seid ich den Roller habe) mit einem Benzin/Öl Gemisch 1:50.


    In meinem Roller ist aber auch ein Öl Tank verbaut. In der Variomatik innen kann man mit hilfe

    eines Gas/Öl-Zug diese Ölpumpe/Ölzufur mit hilfe eines "Drillzig heißt das glaube ich" anschließen.

    Sprich der Gaszug geht vom Gasgriff oben am Lenker runter unter den Roller in so eine Art Verteiler

    (Drillzig) wo wieder zwei Gaszüge (Ausgänge) angeschlossen werden können.

    Der eine geht zum Vergaser zum Gas geben und der andere (bei mir noch nie installiert gewesen seid ich den Roller habe) zur Ölpumpe.


    Ist es Sinnvoll diese automatische Ölzufur so wie sie ab Werk ja verbaut ist wieder zu aktivieren oder sollte

    man lieber weiter sein Benzin mit Öl entsprechend mischen?


    Ein angeblich sehr schlauer Roller-Laden meinte mal zu mir ich solle das auf jeden Fall wieder aktivieren da

    dies wohl auch etwas mit der unterschiedlichen Drehzahl während der Fahrt zu tun hat.


    Ist es also Sinvoll, oder fährt man besser und sicherer wenn man selber mischt?




    Gruß

    Oliver

    Hi Carsten.

    Vielen Dank erstmal für Deine Antwort.


    Genau das werde ich machen.

    Bei Piaggio nachfragen meine ich.


    Aber könnte es nicht auch sein rein theoretisch das der Vergaser aus Baulichen Gründen

    überhaubt garnicht funktioniert mit meinem Roller?


    Aber ich meine das ware doch sicherlich falsch oder?


    Weil Baulich sehen beide Vergaser gleich aus.

    Bis auf den Unterdruckanschluß naturlich.

    Außer von innen. Da schaut es klein wenig anders aus.

    Aber im Prinzip müßte das doch kompatibel sein ?


    Oder könnte es eventuell auch sein das ich den Unterdruckanschluß am Vergaser nicht zu 100% dicht bekommen

    habe vieleicht?

    Moin erstmal an alle.


    Ich bin neu hier und hoffe mir kann jemand bei meinem Problem weiter helfen.


    Ich habe eine Piaggio ZIP SSL25. Baujahr 1995 und will diese mit hilfe eines besseren Vergasers etwas schneller machen.

    Der Roller läuft soweit sehr gut, ist halt nur ein 25kmh Roller und die wenige Leistung macht mir echt zu schaffen.


    Problem ist volgendes:


    Der verbaute Vergaser hat keinen Unterdruckanschluß.

    Ich habe mir schon einen neuen Vergaser gekauft und einen von einem Kumpel bekommen.


    Die beiden Vergaser haben aber ein Unterdruckanschluss was mir leider erst beim Einbau aufgefallen ist.

    Dazu kommt noch das ich nicht wirklich der sehr gute Experte bin was dieses Thema angeht.


    Ich habe also am neuen Vergaser den Unterdruckanschluß einfach komplett Luftdicht zu gemacht und gehofft das es funktioniert.

    Nun das hat es leider nicht.

    Ich habe auch kein Benzinhahn wie bei den neueren Modellen glaube ich ein Unterdruckschlauch abgeht, der dann wiederum an den Vergaser kommt.


    Meine frage ist, mache ich etwas falsch?

    Habe ich einen falschen Vergaser gekauft? Und wenn ja, wo bekomme ich einen richtigen?

    Brauche ich unbedingt einen Vergaser der keinen Unterdruckanschluß hat, oder gibt es da einen Trick?

    Muss ich vieleicht einen Benzinhahn besorgen der einen Unterdruckausgang hat? Und wenn ja, passt der dann überhaubt in das ganze System?


    Viele Fragen, ich weiß.

    Aber ich bin langsam echt am verzweifeln.

    Kein Roller-Laden und oder mehrere angebliche Fachleute können mir da weiter helfen und deshalb wende ich mich mit großer Hoffnung jetzt

    hier an euch bzw alle die dies hier lesen.


    Ich bedanke mich jetzt schon mal im Vorraus für alle hilfreichen Antworten.


    Solltet Ihr Fotos benötigen, stelle ich die natürlich nachträglich gerne rein.


    MfG

    Oliver