Posts by Taddel

    Hallo,


    Mein Arbeitskollege hat mir eben seine nie verbaute Malossi Multivar vorbeigebracht.


    Es ist auch die richtige für die NSL 50 mit den 6 Gramm Gewichten und sie ist bis auf die Gegendruckfeder auch komplet.

    Ich habe vor dem Einbau noch eine Frage;

    Es liegen dem Set zwei Distansstücke bei, ein schmaleres und ein breiteres.


    Ich denke das kurze wird zwischen Kurbelwelle und Variomatik gehören.

    Und das Längere ? Ist das ein Drosselring (25km/h)und wenn nicht muss der bei der Vario dann mit verbaut werden ohne Schaden anzurichten.:nixweiss:


    Es ist die Standard Multivar nicht die 2000

    Hallo Klaus erst einmal ein Herzliches Willkommen.


    Es freut mich das dir die Sfera`s gefallen.

    Wenn der Roller(Kleinanzeige) wirklich in dem beschriebenen Zustand ist, finde ich das die 470.-€ ein fairer Preis sind.


    Bei den RST Sfera´s gibt es aber auch ein paar schwer zu beschaffende Teile. Ich denke an die Ersatzteil Situation für den Weber Vergaser.


    Wenn du einen Roller anschaust nimm noch eine Person mit Grundwissen mit.


    Tipps zu Kaufberatungen gibt es in unserem Forum auch so einige und 500 bis 600 Euro für wirklich gute Sfera`s sind im Rahmen des üblichen.


    Viele Grüße

    Taddel

    Also ,wenn ich es richtig verstanden habe hast du eine Malossi Multivar verbaut.

    Dann viel Spaß mit 6gr. Gewicht...da kannste jemand einstellen der dich anschiebt.

    8gr. hab ich auch drin und Anzug sowie Endspeed 1A.

    Entweder ist dein Riemen ausgeleiert oder evtl. gegendruckfeder gebrochen .

    Hast du die alte Variohülse verbaut oder die von der MuVa?

    Jetzt bin ich aber mal neugierig, Ich bekomme morgen auch meine Multivar für meine Kugel.

    Die Version mit 6gramm Gewichten.


    Warum sollte sie mit 8 Gramm besser ziehen ?

    Ich kenne es so ,das mit leichteren Gewichten der Anzug besser sein soll und nicht mit schwereren.


    Beim Anfahren tut sich nach 15kmh nicht mehr viel.


    Ich kann mir vorstellen das 8 Gramm Gewichte zu schwer sind. Du schreibst der Roller sei weitgehend original. Da sollten die 6 Gramm Gewichte,welche von Mallosi in die Vario für die NSL50 verbaut werden ,besser funktionieren.

    Ich habe im Forum schon gelesen, das auch andere mit den 8 Gramm Gewichten Probleme hatten. Anfahrt gut und dann kommt ein Beschleunigungsloch.

    Ich hatte es auch mal mit Sonnenblumenöl versucht,aber bei mir hat sich jederStaubkrümel festgesetzt und par mal in die Sonne gestellt da sah es wieder fast aus wie vorher.Zudem war es eine Schweinerei beim Roller waschen.

    Ich habe da keine Probleme, auch wenn ich sie Wasche nicht und aktuell mit dem Blütenstaub tue ich es öfters.

    Aber wie gesagt sie steht ,wenn sie nicht gefahren wird in der Garage.

    Mal sehen, wie es sich verhält wenn sie jetzt bei dem warmen Wetter öfter in der Sonne ist.


    Und wenn ich alle paar Monate mal mit nem Lappen nacharbeite, das ist schnell gemacht.

    Mehr Dreck sammelt der alte Lack an.

    Ich werde ihn demnächst versuchen mal etwas aufzuarbeiten. (Politur oder so)

    , dass eine Behandlung mit Sonnenblimenöl diese wieder schön macht, stimmt das?

    Sonnenblumenoel-Bahandlung

    Vorher und Nacher


    Habe die Teile letztes Jahr im Oktober mit Sonnenblumen behandelt


    Foto 2 ist ca 2 Wochen alt

    Allerdings steht meine Kugel, wenn sie nicht gefahren wird, in der Garage und ist nicht dauerhaft der Witterung ausgesetzt.

    Daher wohl das langanhaltende Ergebniss

    Stoßdämferabdeckung vorne und Variokasten sind lackiert

    Auch immer wieder eine Fehlerquelle ist ein zugesetzter Auspuff .Lockere einfach mal die Verbindung zwischen Krümmer und Auspuff.

    Und wenn du den ASS tauscht, schau gleich mal nach der Membran.

    Hallo und Willkommen


    Ähnliches hatte ich bei der Wiederbelebung meiner NSL 50 Bj 1993 auch.


    Wenn du magst kannst du ja mal reinlesen.

    Wird bestimmt der eine oder andere Tipp dabei sein.

    la mia nuova bellissima sfera piaggio


    Ein poröser Ansaugstutzen muss unbedingt getauscht werden, der Motor zieht Nebenluft.

    Das könnte schon der Grund sein.

    Und wie AugeK schon geschrieben hat tausche alles was nach Gummi aussieht.

    Wie lange hat sie denn gestanden ?


    Grüße

    Taddel

    Parken auf Rad und Gehwegen kostet ab morgen 55 bis100.-€.

    Habe letztes Jahr ein Knöllchen für das parken meines Roller auf einem (breiten) Gehweg bekommen , da waren 15.-€ fällig.

    Und es gibt ein neues Verkehrschild: Überholen von Einrädrigen Fahrzeugen verboten.

    siehe Video


    Trotzdem, bei der Sfera NSL ist bei dem 12er PHVA Vergaser eine 56er HD. Was ist an der RST so viel anders, dass man bei dem 12er Vergaser eine 76er, oder sogar eine 82er Düse nehmen soll. Das verstehe ich nicht.

    Alle NSL 50 welche ich kenne haben original einen 14er PHVA Vergaser mit einer 60er Hauptdüse verbaut

    Ich wohne in Passau/Niederbayern und meine NSL 50 darf regelmässig ziemlich Steil Bergauf fahren.

    Manchmal auch über mehrere Kilometer (Serbentinen). An manchen Steigungen schafft sie gerade mal 10 bis 15km Höchstgeschwindigikeit.


    Überhitzen tut sie nicht, eher Bergab muss ich aufpassen das sie nicht zu Hoch dreht und zu heiss wird.

    Das könnte an einem defekten Unterdruckbenzinhahn liegen.

    Teste ihn mal:

    Zieh den Unterdruckschlauch am Vergaser ab und sauge leicht an ihm, dann sollte Benzin fliesen.

    Wenn du aufhörst zu saugen darf kein Benzin mehr kommen.

    Etwas nachtröpfeln ist normal.


    Ich würde auch mal am Vergaser nach den Dichtungen und dem Schwimmernadelventil schauen.


    Wenn schon Sprit im Auspuff ist, könnte es sein, das dein Motorgehäuse auch schon vollgelaufen sein könnte.

    Schraube die Zündkerze raus und trete den Kickstarer mal ordendlich dürch ob dann Sprit rausspritzt



    Grüße

    Taddel

    Wie das manchmal so ist konnte ich nicht schlafen und habe die Nacht in der Garage verbracht.


    Ich hoffe ich habe den Fehler gefunden. Da hat doch jemand auf der Unterseite des Luftfilterkasten mehrere Löcher reingebohrt.


    Habe ich bei der Luftfilter Kontrolle übersehen.

    Ich habe sie jetzt erstmal mit Plastikstreifen und 2K Kleber zugeklebt und werde Heute Mittag den Filter wieder anbauen und dann mal schauen wie er dann läuft.


    Werde berichten

    Trotzdem würd ich davor nochmal mit startpilot testen ob er nicht irgendwo anders als über den luftfilter atmet.

    Ich habe den Ansaugtrakt schon mit Startpilot geduscht , da ist keine Nebenluft erkennbar. Bleiben wenn, eigentlich nur noch die Simmerringe als Falschluftquelle.

    Ich werde morgen mal meinen Vergaser(Neuwertig) einbauen und schauen was passiert

    Und den original Vergaser nochmal komplett zerlegen.

    Ich habe ja nicht umsonst Taddel(wegen meiner Taddeligkeit) als Spitzname.