Posts by yueci

    Hi,


    beide Vergaser haben eine Kaltlauf- oder Chokedüse - bei einer ist sie wie die Haupt- und Nebendüse am Vergaser verschraubt und bei der anderen ist sie in der Schwimmerkammer verbaut. Die Düsengröße ist außen an der Kammer eingestanzt.


    Gruß

    Marc

    Mir sagte jemand wenn die Wattzahl der Birnen geringer wird ist der Strom auf der Leitung zu hoch da er nicht abgerufen wird !

    Moin,


    das ist Blödsinn - in einem Stromkreis fließt nur so viel Strom wie vom größten Widerstand zugelassen wird. Bei einem Kurzschluss wäre es i.d.R. die dünnste Stelle im Kabel und wenn ein Verbraucher angeschlossen ist, bestimmt dieser durch seinen Widerstand wieviel Strom durch die Kabel fließt - alles in Abhängigkeit von der anliegenden Spannung natürlich.


    Gruß

    Marc

    Moin,


    zur Ausbildung - ich habe nie eine Ausbildung für einen 7,5 Tonner gemacht, dennoch habe ich mir die Teile geliehen und auch in der Stadt gefahren - ohne Probleme. Ich weiß nicht warum jeder hier einen mindestens 23 Jährigem abspricht vernünftig mit einer 125er umzugehen und diejenigen, welche dazu nicht in der Lage sind werden auch durch einen normalen A1 Führerschein nicht vernünftiger werden.


    Gruß

    Marc

    Moin,


    ich wäre auch dafür - in meinen Augen sind 45 km/h in der Stadt viel gefährlicher als 125 ccm mit Prüfung. Besonders der morgendliche Verkehr ist hier in Hamburg viel schneller unterwegs - meine TPH ist zwar entdrosselt, aber ich fahre i.d.R. nicht schneller als 65 Tacho (ca. 55) und werde auch noch oft genug überholt, allerdings fahre ich an Ampeln so zügig an, dass der Reiz mich zu überholen gering bleibt. Oft sieht man 50er mit Sozius herumfahren, die kommen kaum vom Fleck und erreichen ihre 45 km/h nur nach langem Anlauf, aber selbst im Solobetrieb versuchen viele Autofahrer vor diese langsamen Roller zu kommen, was zu Drängeleien und gefährlichen Überholmanövern führt. Anders ist es wenn der Roller ein großes Kennzeichen hat, dann sind die hinterherfahrenden Fahrzeuge meist entspannter unterwegs. So falsch das auch sein mag, die Situation ist nunmal so.


    Dürfte ich 125er fahren, hätte ich bereits einen entsprechenden Roller - einen 7,5 Tonnen LKW und einen 12 Tonnen Sattelzug darf ich auch ohne Prüfung fahren, ganz abgesehen von PKW mit unbegrenzter Leistung.


    Gruß

    Marc

    ...naja, ich sehe es genau so und die meisten Teilnehmer hier werden es ähnlich sehen, aber der TE möchte verständlicherweise einfach nur seine Strecke ohne zusätzlichen Aufwand problemlos zurücklegen.


    Gruß

    Marc

    Moin,


    für solche Fälle ist doch eine gebrauchte 50er geradezu prädestiniert - kein TÜV unter 40€ Versicherung im Jahr und Niemanden kümmert wie sauber sie läuft. Wenn du nicht darauf angewiesen bist über die Autobahn zu fahren bist du mit 50-55 echten Stundenkilometern kaum langsamer auf 3 km Strecke als mit deiner 80er Sfera.


    Gruß

    Marc

    Moin,


    die Sfera würde ich keinen Meter mehr fahren, bevor nicht alle Probleme beseitigt und eine richtige Reinigung (Vergase) und Wartung durchgeführt wurde - du riskierst einen Motorschaden. Wenn die Variomatik nicht korrekt verbaut ist und sich deshalb die Mutter der Riemenscheibe löst, kann die Kurbelwelle in Mitleidenschaft gezogen werden und dann ist jede Reparatur teuer. Auch der Ölpumpenriemen sollte alle 3 Jahre oder 20.000 km gewechselt werden - ist also lange überfällig - falls noch nicht gemacht gleich mit tauschen, Pumpe und Riemen sitzen direkt hinter der Variomatik.


    Gruß

    Marc

    ...denn die Oktanzahl beeinflusst die Klopffestigkeit bei modernen 4-Taktmotoren. Bei 2-Taktern dürfte es keinen Unterschied machen, ob nun 95, 98 oder gar 102 Oktan getankt wurde, denke ich.

    Moin,


    das stimmst nicht - die benötigte Oktanzahl ist abhängig von der Auslegung des Otto-Motors und nicht vom Arbeitsprinzip. Ein Otto-Motor mit hoher Verdichtung benötigt höhere Oktanzahlen als ein niedrig verdichteter Otto-Motor um eine Eigenentzündung des Gemisches zu verhindern, was gleichermassen für 2 - und 4 - Takter schädlich ist. Letztendlich steht in der Betriebsanleitung welcher Kraftstoff dein Roller benötigt - aufgrund fehlender Kennfeldsteuerung bringt ein mehr an Oktan in diesem Fall aber keine Vorteile.


    Gruß

    Marc

    Moin,


    das mit den original Düsen kann ich bestätigen - habe extra beim Händler eine originale Düse gekauft, weil die Maßhaltigkeit der günstigen Nachbauten nicht immer gegeben ist. Habe vor 10 Jahren auch schlechte Erfahrungen mit Areche Vergasern beim Peugeot Roller gemacht - da kannst du abstimmen wie ein Weltmeister, ich konnte wählen zwischen viel Verbrauch oder schlechtem Lauf - bin dann wieder auf den originalen Gurtner Vergaser gegangen.


    Das versprochene Video zum Leistung des Motors - einzige Änderung Leovince Touring Auspuff - sorry für die schlechte Qualität, es war zwar eine abgesperrte strecke, aber ich hatte Angst das Handy zu verlieren, der Wind hat schon ordentlich gegen das Handy gedrückt - bei Zeiten werde ich mal eine Halterung verwenden.


    Gruß

    Marc

    Hi Andi86 ,


    ja - ist braun genug und läuft sehr gut.



    Hi colinsfera80haiza ,


    du meinst sicher Tlanos - oder ?



    Hi Tlanos ,


    ich habe eine TPH mit dem Hi-Per2 Motor, welcher einen gedrosselten 17,5er PHVA - RD Dellorto Vergaser hat - es wird ein 14er Vergaser simuliert, indem ein Lochblech (Telefonscheibe) am Einlass, eine fast zylindrische Düsennadel und ein gedrosselter Düsenstock verwendet wird. Mit einem 14er Dellorto sollte man ähnliche Ergebnisse erreichen können. Bin immer noch überrascht wie stark sich der Motor für einen 50er fährt - ich lade gleich mal ein schlechtes Video dazu hoch.



    Gruß

    Marc

    Moin,


    heute beim Piaggio Händler in der Nähe eine passende 10% größere HD gekauft und verbaut.


    hier mal die vorher - nachher Bilder, läuft immer noch super.


    Gruß

    Marc


    Kann man einfach einen anderen Wäremewert nehmen zur Abstimmung der Farbe und wenn der passt ist es egal welche Kerze man nehmen sollte ...also z.b. die Champion oder 9er ?

    Hallo Tlanos,


    man sollte immer die Kerze (Wärmewert) nehmen, welche der Hersteller für den Motor vorgesehen hat - einfach eine heißere oder kältere Kerze zu nehmen kann von schlechtem Motorlauf bis zum Schaden am Motor führen.


    Gruß

    Marc

    Sehe ich auch so - mein Roller läuft super und startet kalt wie warm perfekt, allerdings habe ich aufgrund der Diskussionen hier mal die Kerze fotografiert. Bei meiner Kerze ist die Mittelelektrode schwarz aber die Masseelektrode weiß - mein erster Impuls war eine größere HD zu verwenden, aber ich muss zuvor noch eine Messfahrt mit direktem Vergleich machen.


    Ich habe den Hi-Per2 Motor mit folgendem Vergaser:


    Type PHVA 17.5 RD

    Diffuser diameter Ø 17.5

    Regulation reference number 8423

    Maximum nozzle: 53

    Maximum air nozzle (on the body): Ø 1.5

    Tapered pin stamped code: A22

    Pin position (notches from above): 1

    Diffuser: 209 HA

    Minimum nozzle: 32

    Minimum air nozzle (on the body): Free

    Secondary minimum air hole Ø 2.5

    Initial minimum mix screw opening: 1 1/2

    Starter nozzle 50

    Starter air nozzle (on the body): Ø 1.5

    Stroke of starter pin: 11 mm

    Petrol inlet hole Ø 1.5


    Gruß

    Marc