Posts by Carsten S.

    Ölpumpe richtig eingestellt und arbeitet? Öl kommt ausreichend im Vergaser an? Membranblock einwandfrei? Auspuff nicht dicht und auch kein Stück Ablagerungen sich so gelöst, das Auspuff dicht ist? Gemisch und Leerlauf richtig eingestellt und auch die Federn zur Nichtverstellung bei laufenden Motor unter den Stellschrauben vorhanden und intakt?


    Mehr fällt mir dazu auch nicht ein.

    Wenn du nicht zuverlässig weiß was wann gemacht wurde, solltest du möglichst sofort den Ölpumpenriemen tauschen! Piaggio schreibt ein Wechselinterval von 3 Jahren vor. Reisst der Ölpumpenriemen bei voller Fahrt, ist ein kapitaler Motorschaden defacto garantiert!

    Desweiteren sollte das Getriebeöl getauscht werden. Überaltert es, verschleisst das Getriebe und ein NSL-Getriebe zu finden ist recht schwer und endet meist damit, das ein altes Gebrauchtes aus einer Schlachtung eingebaut werden muß oder die NSL auf ein RST-Getriebe mit Antriebsachse und Kupplung umgebaut werden muß.

    Und besorge dir die Drehmomentanzugswerte für den Variodeckel und die anderen Schrauben und einen kleinen Drehmomentschlüssel, damit die Gewinde im Alu nicht überdreht werden oder die Schrauben unterwegs verloren gehen.

    Kommt darauf an, wie lange die Neuteile halten sollen. Wenn man sich die billigsten Teile zusammensucht, kann man mit unter 100€ dabei sein. Legt man Wert auf Originalteile oder zumindest Teile in Erstaustatterqualität liegt man bei 200€+. Soweit mein Wissen nach Recherche für möglichen Motorneuaufbau ( wenn es mal anstehen sollte ).

    eBay-Kleinanzeigen sind doch was. Wenn jetzt jeder aus dem Forum, der etwas anbietet, in der Anzeige z.B. "Mitglied bei Sfera-Haiza" und seinen Nick angibt, weiß der geneigte Leser, mit wem man es zu tun hat und kann das Angebot ganz anders einschätzen.

    Zusätzlich könnte man einen Thread "Angebote auf eBay-Kleinanzeigen von für Mitglieder" starten. so sieht jeder recht zeitnah die Angebote und der Anbieter weiß, das seine Sachen in gute Hände kommen.


    Wer natürlich Rollerkot anbietet, wird das dann auch zeitnah nachlesen können und entsprechend diskreditiert sein. Von daher sollte sich jeder im Klaren sein, was er anbietet und in welchen Zustand.

    Welche Alternativen hat man bei der RST außer Original?

    Über ebay und google kann man oft mit etwas Zeitaufwand und Suche in ganz Europa noch neue originale RST 50 Auspuffe bekommen. Ich habe meinen RST 50 Auspuff ( liegt noch schön auf Lager, bis der werksverbaute Pott das Zeitliche segnet ) bei einem Händler in Italien für 30€ ( plus 35€ Versand ) vor einem Jahr an Land gezogen.:angel:

    Wenn geschraubt werden soll/muß, empfiehlt es sich ein Handbuch für die Sfera, wo die Drehmomente für alle Schrauben drinstehen und einen kleinen Drehmomentschlüssel zu kaufen, um z.B. die Schrauben des Variomatikdeckel nicht zu überdrehen, was im Alu schnell passiert, bzw. zu schwach festzuschrauben und dann nach und nach die Schrauben zu verlieren.

    Vielleicht eine dumme Idee, aber könnte das ein Ersatzrahmen sein? Denn normalerweise kommt anstatt des * die Seriennummer ( als Wievielte vom Band gefallen ). Dann sollte die Seriennummer weiter vorne rechts am Rahmen eingeschlagen sein.

    Quatsch, ich bin auch 110 kg leicht, allerdings bei 1,80m, und meine Sfera läuft gedrosselt Tacho 60 ( real gemessen 54 ).


    da deine 48 Tacho läuft, kriecht sie eher reale 42 - 44. Wenn 14er DellOrto oder 12er Weber drin ist, der Auspuff frei, der Krümmer keine Mofadrossel hat und Membranblock ok und sonst keine Nebenluft gezogen wird, bleibt die Variomatik: Antriebsriemen evtl. seitlich stark abgenutzt, Steigscheiben nicht mehr ok, oder ein zu breiter Drosselring verbaut.


    Wenn alles so weit in Ordnung und funktionsfähig ist, könnte man durch Entnahme des Drosselring in der Vario zuverlässig knapp über reale 50 kommen. Aber zuerst oben genannte Punkte prüfen.

    Beim Weber ist die 76er Hauptdüse Serie und sollte passen.


    Da der Ölpumpenriemen unabhängig der Laufleistung einen Wechselturnus von 3 Jahren von Piaggio vorgeschrieben hat, sollte dieser zeitnah getauscht werden, um ein Reißen und nachfolgenden Motorschaden zu vermeiden.


    Das Qualmen sollte nur kurzer Zeit der Nutzung verschwinden.

    Wie wäre es, wenn man einen Thread eröffnet mit Suchanfragen, in denen alle gewünschten Spezifikas genannt werden und in welchen Bereich der BRD gesucht wird? Preisvorstellungen würde ich weglassen bei der Suchanfrage, da das die Preise treibt und man sich sowieso letztendlich auf einen Preis vor Ort einigt.

    Dann können sich mögliche Anbieter melden. Das Ganze mit einem Zeitlimit von z.B. 3 Wochen, dann wird die Suche automatisch gelöscht, wenn der Suchende nicht vorher fündig wurde und selber löscht.

    Wenn Sie warm nur mit Vollgas anspringt, Nebendüse prüfen und wahrscheinlich reinigen.


    Kalt sorgt der Choke für angefettetes Gemisch, daß sie im Standgas anspringt. Warm ist die kleine Nebendüse verantwortlich und deren Bohrung ist so klein, das sie sich relativ schnell zusetzt. Dann muß man beim Starten Gas geben, da dann der Sprit über die Hauptdüse kommt.


    Um die Düsenbohrung der Nebendüse nicht zu beschädigen, empfehle ich ein ausgiebiges Ultraschallbad der Nebendüse mit anschliessender Sauberkeitskontrolle mittels Lupe.

    Ich denke, das viele anfangs unzufrieden mit der Performance ihrer 50er Kugel sind und sie sie deswegen schneller machen. Nach einiger Zeit merken dann viele, das das Nachteile mit sich bringt wie ständige Angst vorm Erwischtwerden mit all seinen Folgen oder erhöhter Verschleiß und/oder Störanfälligkeit, etc..

    Und dann wird zurückgerüstet.

    Wenn man nicht im Ultraschallbad den Vergaser total zerlegt reinigt, bleiben immer Ablagerungen hinter den Anschlüssen und in Ecken/Rundungen der Kanäle im Vergaser, was zu einer schlechten Performance bis hin zur Funktionsunfähigkeit führt.


    Bei einem DellOrto ist es abhängig von der Laufleistung, die der Vergaser hinter sich hat. Zusätzlich sind Faktoren wie Sportluftfilter ( höher Luftdurchsatz inklusive mehr kleine angesaugte Partikel , die durch den Vergaser "sandstrahlend" gehen ), 2-Takt-Öl-Qualität, Qualität des automatischen Benzinhahn ( hier Siebqualität - Nachbauten lassen manchmal mehr "Dreck" durch ) durchaus mitentscheidend, wie verschlissen/verbraucht der Vergaser ist.


    Hier ist der Weber wieder unempfindlicher/langlebiger.


    P.S.: Früher, in den 80ern habe ich mangels Ultraschallbad einen zerlegten Vergaser tagelang in Benzin eingelegt, überall, wo ich rankam mit Zahnbürste und teils Messingbürste geschruppt und abschließend mit Druckluft durchgeblasen, um ihn zu reinigen und von allen Ablagerungen zu befreien.

    Der Vermieter darf gar nicht vorschreiben, wer wieviel Fahrzeuge angemeldet besitzt und am Wohnsitz parkt, solange andere Mieter ihre Fahrzeuge noch parken können und niemand durch die abgestellten Fahrzeuge behindert wird. Abgemeldete/nicht zugelassene Fahrzeuge sind allerdings eine andere Sache, da hier evtl. "illegale Müllentsorgung" unterstellt werden könnte.


    Also ran an die NSL!

    Brauchbare Ultraschallreiniger gibt es um die 30 Euro. Ich habe Anfang letzten Jahres bei Aldi zugeschlagen und bekomme damit meinen Weber perfekt sauber ( heißes Wasser mit etwas Spüli, 2 Durchgänge a´8 Minuten, bei extremer Verschmutzung empfehle ich einen ordentlichen Schuß Essig mit ins Wasser zum Spüli, nach dem 1. Durchgang das Wasser wechseln ).


    Gereinigter Weber 3,8L/100km, Verbrauch steigt innerhalb von 500 km auf 4,0 - 4,1L/100km und hält sich auf die folgenden 1000 km in dem Bereich und steigt dann auf bis zu 4,5L/100km. Spätestens nach 2000 km Laufleistung ( bei mir Jahresfahrleistung ) kommt der Weber dann wieder ins Ultraschallbad.


    Ich bin damit sehr zufrieden. Aber vielleicht kann jemand seine Erfahrungen mit dem DellOrto PVHA 14, der in der NSL Standard ist und auch in einigen RST ab Werk verbaut wurde, mitteilen, damit der Fragesteller eine Entscheidungsgrundlage hat.


    Bemerken möchte ich noch, das der Weber nur noch gebraucht zu bekommen ist und das der DellOrto einem etwas schnelleren Verschleiss bedingt durch die schlechtere Legierungsqualität des Metalls unterliegt. Dafür bekommt man den DellOrto nach neu, wobei man wegen der vielen Nachbauten minderer Qualität beim Kauf aufpassen muß.

    Freut mich zu hören, das deine Sfera wieder Freude macht. Du hast dich ja inzwischen schon einigermaßen in die Technik eingefuchst - wir alle haben damit mal angefangen - und wirst mit ein wenig Pflege und Wartung mit Sicherheit noch lange Freude an dem Klassiker haben. Glückwunsch zu deiner schönen NSL.

    Tacho 60 bedeutet je nach Tachoabweichung 53 - 55 km/h - so gerade im Toleranzbereich. Mit Krümmer ( nicht Auspuff! ) ohne Drossel, also ohne Blindrohr, bzw. Drosseleinsatz, fährt deine Sfera ca. 65 km/h.


    Für diese 8-9 min Zeitersparnis auf 40 km Wegstrecke möchtest du also ein Strafverfahren wegen Versicherungsbetrug und in jedem Fall etwa 1 Jahr Führerscheinentzug, und falls ohne Motorradführerschein, eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Führerschein riskieren?


    Zusätzlich wird deine Sfera stillgelegt, da dann ohne Straßenzulassung und evtl., abhängig von Richter, beschlagnahmt. Alternativ kann auch die Auflage kommen, die Sfera innerhalb von 48 Stunden zurückgerüstet von einer Fachwerkstatt in den Originalzustand mit Gutachten bei der Polizei vorzuführen ( bei einem Freund vor einigen Jahren erlebt - ich habe den Roller vorgeführt, weil sein Lappen ja weg war ). Das war teurer als der ganze Roller!


    BTW: Fahre ca. 1m vom Straßenrand, so daß nachfolgende Autos auf die Gegenfahrspur ausholen müssen, um überhaupt an dir vorbeizukommen. Dann sind sie gezwungen bei Gegenverkehr hinter dir zu warten und fast alle ( den einen Idioten gibt es immer ) überholen dich mit reichlich Abstand.

    So fahre ich und habe defacto keine Probleme mit Überholtwerden. Du fährst einen 50er Roller und darfst laut STVO die gesamte Fahrbahn nutzen, dürftest also auch mittig in der Spur fahren, was allerdings viele Autofahrer provozieren würde.


    P.S.: Wenn du den Motoradschein hast, dann kauf dir eine 125er, dann hast du diese Probleme nicht mehr und du riskierst auch nicht Führerschein, Roller und eine 4-stellige Geldmenge. Oder du hast die Balls für eine 50er Sfera mit ca. 55km/h Höchstgeschwindigkeit und so auf der Straße zu fahren, das du nicht mehr geschnitten wirst ( wie die meisten Sfera 50 Fahrer hier ).