Posts by Carsten S.

    Ach, wird alles schon werden! Forenbetreiber werden heutzutage mehr und mehr gezwungen ihr Forum zu modernisieren, was fast immer mit steigenden Kosten und diversen Nachteilen verbunden ist.

    Von daher bin ich froh, das es, wenn auch im neuen Gewand, weitergeht.

    Ich habe das nochmal überprüft. Tatsächlich sitzt der Windschild etwas schief und müsste tatsächlich links ( von vorne gesehen ) etwas weiter ins Rohr am Lenker.
    Leider reicht es nicht, die Klemmschrauben zu lösen und das rausstehende Stück reinzudrücken/-klopfen, auch nicht mit dem Hammer. Da es eher ein optischer Fehler ist, werde ich mich genauer darum kümmern, wenn es wieder wärmer ist. 4°C und Wind, unter freien Himmel, steigert nicht gerade die Lust am Schrauben. :S

    Zündanlage vom Zündschloß bis zur Zündkerze kontrolliert und durchgemessen? Richtige Zündkerze ( wegen Wärmewert ) drin, wenn möglich neu, wenn gebraucht Anodenabstand richtig?



    Luftfilter gereinigt/erneuert und auch mit Luftfilteröl eingesprüht?
    Und zu deiner Vergaser-Ersatzteilfrage: Ist der originale 12er Dellorto verbaut oder was anderes? Dichtungssätze findest du auf eBay , achte aber darauf, welchen 12er Dellorto du hast! Es gibt da PHBN- und PHVA-12er-Dellorto-Vergaser mit offensichtlich unterschiedlichen Dichtsätzen.

    Mein neuer halbhoher Fabbri Windschild für meine Sfera RST 50 hat die gezeigten Adapterstücke nicht mehr. Das Gestänge ist so gebogen, das es direkt in den Montageröhren montiert wird.




    Die aktuelle Windschildmodellbezeichnung:

    Gottseidank gibt es dieses Forum noch! :thumbup:


    Als Sfera-Neuling bin ich auf eine gute Informationsquelle angewiesen und eine andere vergleichbar Gute wie dieses Forum habe ich nicht gefunden. In den letzten Tage habe ich schon das Schlimmste befürchtet.

    Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Sfera RST 50, Erstzulassung 07/1995, aktuelle Laufleistung 10.005 km, gekauft.
    Der Vorbesitzer sagte, das die vorderen Bremsbeläge demnächst fällig sind. Reifen, Antriebs- und Ölpumpumpenriemen, Variomatikgewichte, Zündkerze, Batterie, Getriebeöl, automatischer Benzinhahn und Hydrauliköl der vorderen Bremse wurden vor weniger als 1.000 km/ ca. 1 Jahr neu gemacht.
    Der Sfera läuft Tacho 60 und soll ungetunt sein, was ich für realistisch halte ( fällt an Steigungen minmal ab, bei stärkeren Steigungen auf Tacho 40 - wiege etwa 115kg :alt: ).


    Meine Fragen sind nun:
    - welche Bremsbeläge die "Richtigen" sind - organisch oder Sinter?
    - Wieviel Kilometer halten die vorderen und die hinteren Beläge?
    - wie oft muß das Getriebeöl gewechselt werden, ist ein ELF Tranself NFJ 75W-80 brauchbar oder welches sollte man nehmen?


    - wieviel Kilometer kommt man mit einem vollen 2-Takt-Öl Tank weit, bzw. wie oft sollte man nachfüllen?
    Ich habe im Forum schon gesucht, aber keine passenden Antworten gefunden.