Posts by Robsco

    Habe leider im Forum keine genauen Masse des Original Drosselring der Sfera 50 RST gefunden.

    Wäre nett wenn jemand die Masse hätte oder sogar einen rumliegen hat der nicht mehr gebraucht wird.

    Bitte aber wirklich nur die Daten eines Original Rings der bei Auslieferung verbaut wurde.

    Dein Problem wird auch nicht gelöst wenn Du immer wieder die selben Fragen stellst ( siehe Chat Zündkerzen )

    aber pump mal ruhig weiter

    Es wird aber auch nicht besser wenn du nicht gescheit liest,

    wenn du genau gelesen hättest würdest du wissen das der Fall gelöst ist.!! #36


    Wenn dann sollte man sich durch den Thread arbeiten und nicht nur schwach labbern, wenn du genau gelesen hättest,

    wüsstest du das die neue Bremspumpe/Zylinder defekt war da hätte mir dein toller Tipp nicht geholfen, soviel zu deinem Tipp

    man kann auch sagen du hast xmal den gleichen Tipp gegeben Pumpen, Pumpen, Pumpen aber hast nie in Betracht gezogen das was anderes auch sein kann.



    Dein Hilfe zu dem Problem war Pumpen Pumpen, Pumpen


    Ich erklärs dir nochmal einfach


    -Bremspumpe defekt

    -neue gekauft-

    -kann nicht entlüften

    -neue Pumpe umgetauscht

    -nach 15-20 Minuten war alles entlüftet


    Ich hoffe jetzt hast es auch du verstanden

    Dank dir kann passieren.

    Jetzt hätte ich aber doch noch ne Frage, der Bremshebelweg ist gleich Null bis die Bremse zupackt,

    wo stellt man den Weg des Bremshebels ein, das man z.B. erst 1/4 zieht und die Bremse dann greift

    So Jungs ich pumpe immer noch heute habe ich mir eine Vakuumpumpe geliehen vom Franz ihr kennt ihn bestimmt noch von meiner Kurbelwelle. Auch hier ging nichts, jetzt habe ich festgestellt das die neue Bremspumpe/zylinder vermutlich undicht ist da oben am Kunstoffnippel alles naß ist und hinter dem Hebel auch leicht Flüssigkeit läuft.

    Fahre morgen zum Vespahändler um sie umzutauschen.

    So wieder ne halbe Stunde gepumpt (2Std) Sorry das mit dem Pumpen bis die Blasen kommen ist doch ein Blödsinn, da muss doch ein Fehler vorliegen.

    Sind evtl. Im Bremssattel Dichtungen die undicht sein können hat noch jemand nen Tipp


    Gibt's evtl. einen Dichtsatz für die Bremse-?

    Man spürt jetzt zumindest am Bremshebel schon einen gewissen Druck, den hatte ich heute Morgen noch nicht, die Hinterbremse geht ja

    also fahren haut hin.

    Morgen pumpe ich weiter, ich mache eh zu wenig Sport immer positiv bleiben. :-)

    So wieder ne halbe Stunde gepumpt, bis jetzt konnte ich den Bremsflüssigkeitsbehälter einmal nachfüllen,

    hey ehrlich das ist ja eine Arbeit für Sträflinge, der untere Schlauch hat sich bis jetzt vielleicht 5cm gefüllt, aber auch nur wenn ich mit dem Mund gezogen habe.

    Wo kann eine Undichtheit herkommen, doch nur an der Bremspumpe/-Zylinder oder wo wären noch Dichtungen

    die evtl. eine Macke haben können.?

    Ich habe jetzt die ganze Gaudi wieder zusammengeschraubt weil ich den Rolle heute Nachmittag brauche, die hinter Bremse geht ja :-)


    Ich arbeite mal die ganzen Antworten Fragen ab


    - Dichtringen habe ich den alten genommen, war ja nur der am Bremszylinder (welche sind sicherheitshalber noch zu tauschen, bzw wo sind welche die ich tauschen kann

    - der Ausgleichsbehälter ist nur gaaaaanz wenig leerer geworden

    - ich habe bis jetzt 40 Minuten gepumpt nicht nur 3x :-) Bremshebel gezogen, Mutter kurz gelöst, wieder angezogen und den Hebel wieder losgelassen usw. 40 Minuten

    - was ist der Unterschied zwischen Bremszylinder und Bremspumpe (dieses Teil habe ich getauscht das habe ich beim Piaggiohändler als Bremszylinder bekommen)


    Ich Pumpe morgen nochmal bzw. hole mir noch die nötigen Dichtungen welche ihr meint

    so ich habe jetzt den Bremszylinder eingebaut, leider kann ich die Bremse nicht entlüften und eine Vakuumpumpe habe ich nucht finde im Netz nur Anweisungen wenn ich die Bremsflüssigkeite wechsle und so entlüfte, bring einfach keinen Druck her und die Bremsflüssigkeit drpckt nicht durch