Posts by Klausibub

    So ein kleiner Nachtrag: Also ich behalte sie jetzt definitiv. Letzte Woche die ersten Fahrten nach dem Winterschlaf haben viel Spaß gemacht.


    Seit heute ist sie schon wieder völlig zerrupft, weil einiges renoviert wird. Neue gebrauchte hintere Felge, weil die Bremstrommel schon jenseits von gut und böse war. Neue Bremsbacken hinten und neuer Bremszug hinten. Neue Gewichte in der Vario, neuer Riemen für die Ölpumpe, neuer Antriebsriemen, neue Kupplungsglocke, neue Kupplung. Wenn das dann alles verbaut ist habe ich noch ein im Winter ergattertes Highlight. Ein nagel neuer und noch originalverpackter großer Chrom-Sturzbügel, den ich für schmale 30,- Euro ersteigert habe. Dann werde ich vor dem Zusammenbau noch den Variodeckel lackieren und seine normalen Schrauben durch Edelstahlschrauben ersetzen. Das muss dann für diese Saison reichen...... :sfera:

    Absolut an gar nichts. Kommt was, hör ich mir das an. Kommt nichts - auch gut. Wiegesagt Verkauf eben nur unter Umständen - wobei ein gutes Angebot diesen Umstand schon beschleunigen kann. Aber da lass ich mich mal völlig überraschen.

    Hi Leute. Es hat sich viel getan und unter Umständen ist meine Jägermeister Sfera zu verkaufen. Habe mir jetzt im Winter einen Smart Cabrio gekauft und gehe deshalb davon aus, dass ich im bald kommenden Frühjahr weniger auf der Sfera, als vielmehr im Cabrio durch die Gegend düse.


    Schaut euch einfach nochmal die Fotos an - Zustand ist noch genau so schön. Wer also echtes Interesse hat eine der auffälligsten und schönsten Sferas zu übernehmen, möge mir ein faires Angebot machen. Wenn dann eine Basis vorliegt, dass man über einen Verkauf nachdenken kann, melde ich mich, ansosnten steht sie auch weiterhin gut behütet in der trockenen Garage. :sfera:

    Diese Diskussionen um den Wert einer Sache finde ich immer ganz lustig. Und dabei ist es doch so einfach - will ich etwas für 600,- Euro verkaufen und kein Mensch ist bereit das zu bezahlen, dann kann ich mir ziemlich sicher sein, dass der Wert eben doch nicht bei diesem Preis liegt. Den Wert entscheidet immer der erste der bereit ist einen geforderten Betrag "X" zu bezahlen. Den realen Wert kann auch kein Gutachten festlegen, auch nicht das persönliche Bauchgefühl, der reale Wert ist das was jemand bereit ist zu zahlen.

    Hallo Leute,


    ich brauche für meine Jägermeister-Sfera um alles noch abzurunden eine neue Digitaluhr.


    Nur um Hinweisen vorzubeugen - es ist klar, dass die mit einer eigenen Batterie versorgt wird :)) - daran liegts bei mir nicht. Bei mir ist das Display definitiv tot und das Gehäuse gebrochen.


    Meine Frage ist die: Wo kann man das Teil aktuell zu einem halbwegs verschmerzbaren Preis bestellen/kaufen??? Hat da jemand eine gute Idee.


    Würde mich über Tipps absolut freuen.......

    ADAC ?? Siehst Du mal - das ist ne richtig gute Idee.... Ich erkundige mich mal bei den gelben Engeln, ob es da rechtliche Probleme gibt, oder am Ende sogar Unterstützung in Form von Aufklebern etc....

    Hallo, ich hätte da mal eine Frage zur Bremstrommel im Hinterrad der NSL. Im meinem Fall ist es so, dass die Trommel absolut riefig ist und hier dringender Handlungsbedarf besteht. Aber was macht man? Neue Felge kaufen - gibt es überhaupt noch Neuteile? Wenn ja wo? Oder ist man auf gute Gebrauchte angewiesen? Ausdrehen wird nicht mehr funktionieren, da die Riefen sehr heftig sind.

    So jetzt kann ich übrigens auch die Frage nach dem Spritverbrauch beantworten. Liegt bei mir bei ca. 4,5 Litern - angesichts meines "persönlichen Grundgewichtes" welches ungefähr dem von 2 dünnen Menschen entspricht :oh: und ich somit also rein rechnerisch immer zu zweit unterwegs bin, ist das denke ich so in Ordnung.


    Nachdem das Jägermeister-Projekt jetzt zu meiner Zufriedenheit beendet ist, gehe ich noch ein weiteres in diesem Jahr an. Suche jetzt erst mal wieder eine schrottige Sfera und habe dann 3 Themenideen für das nächste Projekt. Im Kopf habe ich da Red-Bull-Sfera, Feuerwehr-Sfera oder eine Post-Sfera. Was haltet Ihr davon, was wäre euere Wahl aus diesen 3 Vorschlägen?

    Kormi: Also der Sitzbezug hat 35,- € gekostet. Geh mal auf motorrad-sattler.com - von denen habe ich das Teil machen lassen und die können Dir sicher auch helfen.


    LP: Der originale Auspuff war leider absolut nicht mehr zu retten und so musste ich einen finaziell im Rahmen befindlichen Alternativersatz beschaffen. Was das Teil jetzt aber für eine Marke ist kann ich Dir gar nicht sagen. War auch nicht sonderlich passgenau und es musste ganz schön nachgearbeitet werden, damit er überhaupt montiert werden konnte. Naja - irgendwann wird sich mal ein guter gebrauchter Originaler finden.....

    [gallery]343[/gallery] [gallery]339[/gallery][gallery]340[/gallery]
    [gallery]341[/gallery] [gallery]342[/gallery] [gallery]338[/gallery]


    Hallo Leute,


    herzlichen Dank für die tolle Resonanz, das Lob und die Glückwünsche. Auch Danke für den Tipp wie man hier die Bilder einbindet - hab ich dann gleich nochmal gemacht, damit man die auch direkt hier ansehen kann.


    Nun der Reihe nach und soweit wie möglich die Beantwortung der Fragen:


    sfera 95 und Mvita73: Also die ganzen garauen Kunststoffteile waren am Anfang hässlich - hell, fleckig und ausgeblichen. Diese habe ich zuallererst behandelt. Wobei ich da aber gar keine große Wissenschaft draus gemacht habe. Die Teile habe ich gereinigt und entfettet - also erst Prilwasser und dann mit Silikonentferner. Dann direkt lackiert mit Kunststofflackspray aus der Dose von AutoK in dunkelgrau. Gibts auch noch in hell - mir hats aber so besser gefallen. Der Lack hält bombig, habe ich schon an anderen Projekten Top-Erfahrungen gemacht. Er ist sehr schnell trocken und hat ein seidenmattes Finish.


    Pit: Das mit der Sitzbank war auch kein Hexenwerk. Ein Sattler der diese Bezüge für die NSL in schwarz anbietet, hat mir den Vorschlag gemacht, die Seitenteile mit orangefarbigem Kunstleder zu machen. Das habe ich dann natürlich mal so nähen lassen und war absolut begeistert. Das Beziehen habe ich dann selbst gemacht. Also erst mal den alten runter - gaht ja ganz einfach wenn man die gefühlte 1 Million Tackerklammern entfernt hat. Dann den neuen auflegen erst schön mit Klammern (Wäscheklammern) fixieren und dann am besten mit einem Elektrotacker und 6mm Klammern festschiessen - dabei immer schön auf gleichmässige Spannung des Bezugs achten. Das mit der Auswahl der Aufkleber ist natürlich reine Geschmackssache. Mir gefällt es so - nicht auszuschliessen, dass auch die von Dir genannte Variante gut rüberkommt. Und zum Verbrauch kann ich noch überhaupt nichts sagen. Fahre jetzt erst seit ein paar Tagen damit herum. Ich habe 5,5 Liter getankt und bin bis jetzt 80 km weit gekommen, wobei die Tanknadel noch weit über halb steht. Also im Moment habe ich da keine großen Befürchtungen, dass meine Sfera verbrauchsmässig unverschämt ist.


    sfera-haiza: Also erst mal 1000 Dank für den Tipp mit den Bildern. Wie Du siehst habe ich es bereits umgesetzt. Zum Lack ist zu sagen, dass die Sfera richtig lackiert wurde - also keine Folie. Gemacht hab ichs selbst und zwar - festhalten - aus der oftmals verpöhnten Spraydose!! Aber hierzu sei angemerkt, ich bin schon jahrelang Hobbyschrauber und behersche den Umgang nit Lackdosen mittlerweile absolut. Und wenn man damit korrekt umgeht, kann man Endergebnisse erreichen, die nicht weit weg vom Lackierer sind. Ich lackierte diese Sfera mit einem herkömmlichen 1K-Lack (Farbton RAL 2004 reinorange) und dann kommt eben der Trick : Nach dem Trocknen kommt die nächste Schicht 2K!!-Klarlack aus der Spraydose. Diesen 2K-Lack aus der Dose gibts seit ein paar Jahren von der Firma Spray Max. Da hat die Dose auch auf der Unterseite einen Knopf, den man vor der ersten Verwendung drücken muss. Dies verursacht, dass in der Dose die 2. Komponente (Härter) mit dem Lack vermischt wird. Nach gründlichem Schütteln ist diese Dose dann zu verwenden wie jede andere auch. Mit dem Unterschiued, dass Du mit dem 2K-Klarlack einen absoluten Hochglanz erreichst, der mit bisherigen 1K-Klarlacken überhaupt nicht möglich war. Nach dem Aushärten der Lackierung noch dezent mit Schleifpaste nachpolieren - fertig. Wiegesagt, das Endergebnis bracht den Vergleich mit dem Lackierer nicht zu scheuen. Das wichtigste ist bei dem Ganzen wohl aber sicher dass es nur richtig schön wird, wenn man eben auch Erfahrung damit hat. Der verbleibende 2K-Lack wird dann leider nach ein paar Tagen ein Fall für die Mülltonne, da dieser komplett durchhärtet, wenn man mal den Aktivierungsknopf betätigt hat. Aber egal - dafür hat man ein hammermässiges Lackierbild.


    tweaker: Nachdem ich die ganzen Aufkleber kostenfrei von Jägermeister direkt erhalten habe, habe ich denen ohnehin so als kleiner Dank mal eine Serie von Fotos vom fertigen Roller geschickt. Vielleicht gefällt er ihnen uns die kommen auf mich zu?? :)) Mal sehen......
    Wegen der Chromabdeckung an der Vorderachse kann ich Dir leider gar nichts sagen, die hatte er nämlich schon, als ich den Roller vor ein paar Wochen als "Pflegefall" bekommen habe.

    Hallo Leute,


    zunächst mal darf ich mich vorstellen, mein Name ist Klaus, komme aus Nürnberg und bin neu hier.


    Die letzten Wochen war ich mit einem Sfera-Projekt beschäftigt, das jetzt abgeschlossen ist. Habe eine zerschundene blaue 50er NSL komplett zerlegt, neu aufgebaut und im Zuge dieser Aktion auf Jägermeister-Outfit umgestylt. Schaut doch einfach mal in die Galerie, da habe ich 5 Bilder eingestellt. 1 x den versifften Ausgangszustand und 5 Bilder vom Endergebnis. Ich finde es sieht gelungen - vor allem die Sitzbank.


    Würde mich mal interessieren, was hier die "Sfera-Gemeinde" dazu sagt.


    Gruß Klaus :feuerwerk: :feuerwerk: