Wie tausche ich den E-Anlasser an Sfera NSL 1 ?

  • Hallo, habe mir einen neuen Anlasser für die Serfa NSL 1 gekauft. Ich wollte das Teil heute einbauen. Nachdem ich die Verkleidung abgeschraubt habe weiß ich nun nicht mehr weiter. Kein Anlasser zu entdecken. Ich denke das wenn ich das Teil erst mal entdeckt habe ich es auch wechseln kann. Vielleicht kann ja einer nen Tip geben oder Foto schicken. Ich habe hier im Forum schon etwas gestöbert bin aber auf nichts gestoßen was mich hätte weiterbringen können. Also ich bin neu hier in eurer Runde und jetzt bitte nicht alle Nölen, das hatten wir schon x-mal. Über Tips oder Bilder zum Einbau würde ich mich freuen.


    Gruß Lutz :roller2:

  • Von der Seite musste schauen:


    Und dann bückste dich ganz runter... die Muttern musste erstmal finden indem du die mit der Drahtbürste sauber machst.



    Da siehste unten links den Motor:



    PS: Musste aber nicht den Motor für zerlegen, ist eben nur auf dem Bild gut zusehen....

  • Da kommste sehr gut mit einer 8ter Nuss einem Gelenkstück Verlängerung und Ratsche/Knarre aus dem kleinen Nusskasten.
    Da sind zwei Schrauben dran die muste raus drehn dann haste in frei, und kannst ihn raus nehmen.
    Aber zu vor rate ich dir das E.Kabel vm Starterralai und masse ab zu machen,und den Ständer vorn unterm Block zu lösen das du das Kabel da raus nemmen kannst.
    Daz brauste nicht den Motor zu zerlegen ,auch nicht aus bauen da kommste von unten gut drann. :licht: :bitte: :motorrad:

    Es ist schön helfen zu können :titten2: versteht ihr den Sinn?


    Gruß aus Goslar/Bad Harzburg
    Hansi


    PS. Alle Berichte die beantwortet werden sind Ferndiagnosen, schildert eure Sorgen so gut wie möglich.:licht:

  • Hallo,
    jau hab mir das heute mal angeschaut, was ne Scheiße, liegt genau im Dreckfängerbereich des Hauptständers. Für heute war mir das zuviel aufeinmal. Ich hab die Verkleidung wieder angebracht und mich entschlossen erstmal weiter wie ein Mann die Karre anzutreten.
    Erst mal vielen Dank für eure Tips und Fotos! Geht ja ratz fatz hier! Den Austausch habe ich erstmal verschoben.


    VG Lutz :roller2:

  • Hallo,


    ich hatte nun etwas Zeit und habe den Anlasser gewechselt. Lief alles sehr gut, erst Hauptständer
    ab, dann hatte ich das Teil vor mir. Wenn man davor schaut, ging die rechte Schraube wo der
    Minusleiter anliegt gut raus. An die linke Schraube kam ich schlecht ran, ging dann aber doch.
    Mir fehlte ein Gelenk für die Knarre, so mußte ich mich halt behelfen.
    Den Anlasser hatte ich bei Ebay neu gekauft, der einzigste Unterschied zwischen alt und neu war
    das der Neue ein zu enges Loch am Pluskontakt hatte, da der Anschluss durchgeschraubt wird.
    Habe es etwas aufgebohrt und es hat gut funktioniert. Den neuen Anlasser dann reindrücken und
    drauf achten das der Dichtring drauf ist, alles wieder zusammen schrauben und fertig.
    Danke für Eure Hilfe.


    MfG Lutz :roller2: