Zylinder Polini Sport 70ccm AC ( Graugußzylinder )

  • Nach jetzt 4000km Polini Sport gibts den Test dazu.


    Modell: Sfera RST
    Zylinder: 70ccm
    Vergaser 17,5mm Dellorto ( 68er HD )
    Vario: Malossi Multivar mit 6,4gr.
    Getriebe: Primär verlängert 1:2,85
    Auspuff: Leovince SP3
    Kuplungsfedern: 1 Nummer härter als Original


    [Blocked Image: http://img7.myimg.de/polinisporta8486_thumb.jpg]


    Preis:
    Neu ca. 120 Euro


    Lieferung:
    Die Lieferung besteht aus Zylinder mit Kopf, passenden Dichtungen, Kolbenringen, Auslassstehbolzen, 1 Paar Polini Carbon Membranen. Alles dabei was benötigt wird.



    Montage:
    Die Montage ist sehr einfach. Nach dem Abnehmen der Zylinderabdeckung nur die 4 Muttern von den Stehbolzen aufmachen, alten Zylinder abziehen und den neuen drauf.
    Passt wie angegossen.


    Leistung & Haltbarkeit:
    Leistung der Polini Sport Zylinder ist Top. Wer auf Original Getriebe fährt bekommt ohne weiteres einen Wheeli aus Schrittgeschwindigkeit hin.
    Beschleunigung von 0 - ca.75kmh ist super. Würde mal sagen ausm Stand in unter 5 Sekunden.
    Endgeschwindigkeit bei meinem Setup liegt ca. zwischen 90 und 100kmh lt. Tacho. ( kann des net so genau sagen weil Tacho nur bis 80 geht )
    Wer zB. mit 50 fährt und bei einer gelben Ampel noch mal richtig Dampf braucht um rüber zu kommen ist mit dem Polini gut bedient.


    Von dem Aussehen des Zylinders nach 4000km in nicht mal 12 Monaten bin ich sehr überrascht. Absolut saubere Laufbahnen. Niergends irgendwelche schlieren oder riefen. Der Kolben ist nach dem Auftragen von etwas Bremsenreiniger auf den Kopf fast wie neu. Das der Graugußzylinder selber ziemlich Rost ansetzt erklärt sich von selbst.
    Ein ordentliches Einfahren und Abstimmen ist natürlich die beste Vorraussetzung für eine lange Lebensdauer.


    Fazit:
    + Leistung
    + Preis
    + Haltbarkeit


    - nix


    Würde den Zylinder jederzeit weiterempfehlen oder wieder kaufen. Nach der kurzen Zeit mit einem DR Evo ist der Polini im Vergleich etwas schwächer als der DR


    MfG
    Patrick