Welche Farbe RST 50 ?

  • Moin,

    wie ihr ja hier, Zwillinge, 2 rote RST50, gut sehen könnt, braucht der Braune eine neue Lackierung. Karosserieteile sind alle schon lakierfertig vorbereitet, Alt lack ist angschliffen und gespachtelt. Zum Lackieren muß man eigentlich nur noch gründlich säubern, evtl. noch ein bisschen Nachschleifen.

    Da das alte Rot nicht mehr zu retten ist, steht also jetzt die freie Farbwahl zur Verfügung. Die Innenverkleidungsteile sollen erstmal schwarz bleiben, sollte also ein Farbton sein, der in gutem Kontrast zu tiefschwarz steht.

    Eine Einschränkung gibt es, es muß per Dose lackierbar sein, sonst laufen die Kosten aus dem Ruder.

    Mein Wunsch wäre... (ganz abgesehen von der Umsetzbarkeit...)

    1. Originalrot

    2. Dunkelgrünmetallik/ Eisblaumetallik

    3. Porsche- Audiblau

    4. Mattschwarz, oder Matt-Taubengrau

    ...das sind einige Beispiele, die mir gefallen.

    Bitte euch aber trotzdem noch um Vorschläge...

  • Muß mich erstmal mit einem Lackierer kurzschließen, ob die Metalliktöne auch gut aus der Dose auf dem Hinterhof lackiert werden können.

    Mattschwarz erscheint als die am einfachsten zu lackierende...

    Wie gesagt, dies ist ein Farbfindungsprozeß, es muß für mich leistbar sein, bringe die Teile nicht zum Lackierer, wobei mich die Kosten da mal echt interessieren würden.

    Edited once, last by RST-Nick (April 29, 2023 at 9:47 PM).

  • Nö. Also, Sohnemann ist Fahrzeuglackierer. Der würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

    Also meinen Rasenmäher hatte er in Schwarz lackiert.... mit Pearl-Effekt. Das war doch ein deutlicher Aufwand, mit der Vorrbereitung der Oberflächen. Also, den ganzen Samstag, wegen der Trocknungszeiten, gebraucht, und erst am Sonntag, wegen der Aushärtezeiten, wieder montiert.

  • Spraydose ist bei Spot-Repair möglich. Eine kleine Stelle eben. Ansonsten ist der Farbauftrag zu unregelmäßig, gerade weil der Druck in der Dose schnell nachläßt. Das hast du bei Kompressor und vernünftiger Lackierpistole eben nicht.

  • Nur mal so nebenbei, bei uns im Dorf ist eine Autolackiererei und fragte was der ganze Verkleidungskrmam kostet neu zu Lackieren!

    Mir wurde erklärt wenn ich die Farbe grade haben wollte mit dem sie grade Auto Lackieren wäre es Billiger und würde ca. 600.00 Euro kosten, suche ich mir meine Wunschfarbe aus kostet das zwischen 800 bis 1000.00 Euro!

    PS: Mein Roller hat 3 Farben!

  • Nein, das kann ich nicht ausgeben. Hast du die Vorarbeiten gemacht, in welchem Zustand hast du Teile dort abgegeben ?


    Werde mich noch schlau machen und mich dann selbst ans Werk machen. Zeitlich bin ich ja nicht gebunden, kann ja erstmal die Karosse vom Schlachtroller auf den Braunen schrauben und ihn in der Zeit weiter nutzen,,,

  • Sorry war grade mit meinem Hund Bo etwas länger bei unserem schönen Wetter draußen!

    Als ich die Preise verfahren hatte bin ich wieder Nachhause, wenn dann Lackiere ich meine Teile lieber selbst mit 2K Lacke!!

  • Da muss ich Minatho widersprechen, so eine Dosenlackierung vom ganzen Roller ist eindeutig machbar und kann mit richtiger Vorarbeit sogar sehr gut aussehen. Davon gibt es auch gute Beispiele hier im Forum. Aber klar, mit Lackierpistole und Kompressor erleichtert es vieles.

  • İch kann jemanden weiter empfehlen ist in Dortmund der lacKürt es für je nachdem wie der Zustand von der Verkleidung ist ungefähr für 200euro ist ein Meisterbetrieb!

  • Was vieleicht noch akzeptabel wäre, aber da liegen zu viele km zwischen uns...trotzdem danke.

    Nein, ich werde mich schlau machen, wir haben einen guten Lackhandel am Ort.

  • Wie du den Roller auch lackierst:

    Ich würde ihn nicht in matt lackieren.

    Das sieht wie selbst mit der Rolle übergerollt aus.

  • Hattest du die inneren Verkleidungsteile lackiert?

    Ich hatte es mit Wärmebehandlung versucht, mit lediglich hinnehmbaren Erfolg.

  • Eins ist klar, so schön werde ich meine wohl nicht machen, es sollen schließlich Alltags und Gebrauchsgegenstände bleiben, die ich nicht mit Samthandschuhen anfassen muß, fahre sie auch bei jedem Wetter, das ganze Jahr.