There are 14 replies in this Thread which was already clicked 184 times. The last Post () by adix7.

  • Hallo zusammen. Hab mal wieder ein kleines Problemchen. Gestern fiel der Tacho plötzlich aus. Hab dann die Welle (Seele)mal ausgebaut. Bin mir nicht sicher ob da was abgebrochen ist. Gemessen hat die Seele 1010mm es ist aber als wäre sie oben zu kurz. Sie rutscht also aus dem Tacho. Hab dann oben zwischen Seele und Aussenzug mal ein Stück Kunststoffröhrchen auf die Seele gesteckt dass die Welle oben bleibt. Hat auch kurzzeitig wieder funktioniert, aber eben nur kurzzeitig. Hab eine neue Welle bei Scooter Center bestellt. Die hat laut deren Angabe also die Seele 1015mm also 5 mm länger als das was ich bei mir gemessen habe. Vielleicht ist ja bei mir unten doch was abgebrochen und deshalb kann die Welle jetzt nach unten rutschen. Oder liegt es vielleicht oben am Kunststoff dass da etwas verschlissen ist und die Welle deshalb aus dem Tacho rutschen kann. Wen unten was abgebrochen wäre kann das dann weiter in den Antrieb rutschen sodass die Welle dann Nachttische und dann oben zu kurz ist? Habt ihr da Erfahrungswerte? Liebe Grüße und vielen Dank schon im Voraus.

  • Glückauf aus Gelsenkirchen.


    Verschleiß am Tachoantrieb egal wo, ist ist mir noch nicht untergekommen.


    Häufig kommt es vor, das die weiße Kunsstofftülle direkt am Tacho aus der Verriegelung herausrutscht und damit auch die Tachowelle selbst.


    Das kann man verhindern in dem man mit Kabelbindern und zwei kleinen 2,5 mm Bohrungen an der Halterung unten am Tacho die Halterung vor dem Herausrutschen hindert.

    Ansonsten hilft da nur das Rad ausbauen und den Antrieb auf Beschädigungen überprüfen.

    Den Tacho selbst kann man testen in dem man die Welle unten am Rad herauszieht und in eine Bohrmaschine einspannt.


    Zum Abschluss eine Bitte:

    Lies doch nach dem Schreiben hier im Forum, das was Du geschrieben hast mal selber zur Korrektur durch.

    Mach auch mal ein paar Absätze rein.

    Das erleichtert dem Lesenden das Verstehen von dem was Du geschrieben hast ungemein.


    VG

    Markus

  • <Oder liegt es vielleicht oben am Kunststoff dass da etwas verschlissen ist und die Welle deshalb aus dem Tacho rutschen kann>


    Genau so ist es

    Die 2 Haltenasen verschleißen gerne oder brechen sogar ab.

    Wenn das so ist dann rutscht die Welle aus dem Tacho raus ,spätestens beim nächsten Lenkeinschlag.

    Da hilft dann nur eine neue Welle ,oder man muss improvisieren.

    Z.B. mit Kleber,Kabelbindern,Draht etc. befestigen


    Tip: Die Tachowelle IMMER erst oben am Tacho befestigen ,erst wenn sie dort richtig eingerastet hat dann wird sie unten am Vorderrad in den Tachoantrieb gesteckt

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Hallo André. Nein der Aussenzug sitzt ganz normal die Nasen sind eingerastet. Wenn ich den Zug am Rad abmache kann ich ihn nach oben schieben. So ca. 5 mm. Deshalb hab ich da auch was reingelegt dass er oben bleibt. Natürlich jetzt da er wieder nicht geht hab ich nicht nach den Nasen geschaut. Mein kleiner ist zur Schule gefahren und hat mir geschrieben dass er anfangs ging und dann wieder nicht. Als ich ihn aber gestern abgemacht habe als er zum ersten Mal ausgefallen ist waren die Nasen eingerastet. Gehört da vielleicht noch was zwischen die Seele und den Tacho. Sitzt da noch ein Zwischenstück?

    Wie ist das mit der Länge bei 1010mm fehlt da was? Hab ja einen neuen bei Roller .com bestellt. Hoffe der taugt was. Bin dankbar für eure Tipps.

  • Der Zug/Welle kann nirgendwo hinrutschen.


    Ein Runterutschen ins Rad ist durch den Anschlag an der Tachwellenaufnahme im Rad begrenzt.


    Der Wellenmantel dient lediglich als Schutz und zur Gleit-Führung der Welle.


    Wellenspiel nach oben ist normal,


    Eventuell ist der gesamte Zug nicht optimal verlegt und steht je nach Lenkanschlag unter Spannung.

    Das passiert schon mal, wenn z.B. der Bremszug erneuert wird.

    Dann kann nachgebessert werden. Dazu muss dann die Lampe und Frontverkleidung ausgebaut werden.

    Je größer der Dachschaden, umso besser ist die Sicht auf die Sterne :nick:

    Edited 2 times, last by dh5yaz ().

  • Denkste. Kann eben doch. Auf der Seele steckt oben so'ne Plastikhülse. Das ist ein Verschleißteil. Wenn das abgenudelt ist, rutscht die Seele runter. Der Anschlag in der Antriebsschnecke bewirkt nur, daß die Seele nicht komplett abrutscht, und am Tachoantrieb irgendwas kaputtmacht.

    Also, Tachowelle kaufen, alte Seele rausziehen, neue Seele reinstecken, fertig.

    Sieht die alte Hülle aber auch schon bemitleidenswert aus, natürlich komplett tauschen.

    Natürlich, wie dh5yaz schon bemerkte, muß die komplette Welle auch richtig verlaufen. Da ist nicht viel Platz.

    Guckst du:

    :alt: So gehet denn hin, und schraubet, schraubet, schraubet ! :ablacher:

    Edited once, last by Minatho ().

  • Diese Tachowelle habe ich jetzt schon seid ende 2019 verbaut sowie auch meinem Nachbar in seine NSL reingesetzt und alles Passgenau, brauchte bis heute die Nasen nicht mit Kabelbinder oder sonstawas befestigen!


    Tachowelle -Sfera NSL 50 TT AC 91-94 NSL1T
    Tachowelle in Erstausrüsterqualität. Die Abmessungen entsprechen Ihrer alten bzw. originalen Tachowelle. Die Länge der Tachowelle von Anschluss zu Anschluss…
    www.amazon.de

  • Ich will dir ja nicht alle Illusionen rauben,aber ich denke das man in 20Jahren seinen Roller besser zum Jetski umrüsten sollte

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Hallo Minatho,


    ich hab auch danach gegoogelt (auch nach deinem Foto) aber keinen Anbieter gefunden, der nur die Tachoseele anbietet.

    Wohl aber Tachowellen die für eine Sfera passen sollen, aber ne Verschraubung zur Befestigung haben und diese haben so einen Anschlag den man auf den Fotos deutlich erkennen kann.


    Irgendwann hab ich mal eine Neue an einen der Roller eingebaut, kann mich aber nicht mehr daran erinnern wie die oben aufgebaut war.


    An Eins kann ich mich aber erinnern.

    Erst vor wenigen Wochen hab ich einen Rundumschlag an allen meinen Sferas gemacht und die Rad-Lager, Bremsbeläge und teiweise auch Bremszüge gewechselt.

    (Das war die Zeit, an der viele im Forum an ihren Felgen die beiden Mitnehmer zum Antrieb des Tachwellengetriebes abgebrochen hatten)


    Die Dicht-Gummis unten an der Tachowellenhalterung hab ich dabei auch alle erneuert.

    An einem Roller ist mir dabei definitv die Tachowelle nach unten rausgeflutscht.

    Da die immer wieder rausgerutscht ist, hab ich die dann bei Seite gelegt und erst später wieder beim Zusammenbau mit nem neuen Dicht-Gummi eingebaut.

    Also muss an dieser Welle auf jeden Fall auch dieser Anschlag oben am Tachoanschluss fehlen.


    Worauf ich hinaus will ist, das der Tacho nach wie vor auch ohne diesen Kragen funktioniert.


    VG

    Markus

    Je größer der Dachschaden, umso besser ist die Sicht auf die Sterne :nick:

  • Natürlich zum Mondpreis.



    original Piaggio Sfera 50 80 NSL1T NS81T Tachowelle Tachoseele Tacho 267750 | eBay
    Entdecken Sie original Piaggio Sfera 50 80 NSL1T NS81T Tachowelle Tachoseele Tacho 267750 in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele…
    www.ebay.de