Zusammenbau geschraubter Wandler NSL 50

  • Hallo Freunde der Italo-Knatterbüchsen!

    Ich möchte mich zunächst vorstellen, bin Schrauber und Fahrer von altdeutschem Gerät (MZ, BMW), Yamaha und seit einem Jahr Familien-Schrauber an einer ET4 und einer NSL50. Ich fahr die Italos selber nicht, hab daher Schadensmeldungen nur aus unberufenem Munde meiner Lieben. Bei den Italos nimmt die Bastel-Lernkurve dennoch Fahrt auf!

    • Eckdaten zur NSL 50: Bj. 1994, Laufleistung 21 Tkm, Vorgeschichte und Wartungshistorie sind unbekannt, Dellorto PHVA 14, Offene Ansaugstutzen, SIto-Auspuff; 50 ccm, keine Getrenntschmierung, der trau ich nicht seit dem ersten Kolbenfresser infolge gerissenem Pumpenriemen, daher Selbst-Mischung 1:50 mit Super 2TMZ 406 von Addinol
    • Rollerkauf, sehr schnell Kolbenfresser infolge gerissenem Ölpumpenriemen, wesentliche Neu-Aufbauten bei km-Stand 16200: DR EVO Zylinder-/Kolbensatz, Kolbenbolzenlager, Kurbelwelle MXT Performance samt Lagern und Dichtungen, Getriebe neu gelagert und abgedichtet, Luftführung neu (Membran, Ansaugschlauch) und die üblichen Reinigungsarbeiten

    Aktuell recherchier/werkel ich noch ohne Ergebnis an folgender Baustelle:

    Bei km-Stand 21300 verabschiedete sich der Roller mit lautem Knall bei Vollgas aus dem Fahrmodus. Schadenanalyse ergab:

    • Keiler in Fusseln
    • Hintere Wandlerscheibe und Sicherungsblech doll gedreht, Neue Teile sind im Zulauf.
    • Fresspuren der Wand(ler)scheibe an der Nabe. Eine erneute Verwendung der Nabe ist fragwürdig. Daher Kauf eines gebrauchten Wandlers.
    • Kolbenklemmer auf Einlass- und Auslassseite, Brandspuren am Kolbenhemd weisen auf Ringverschleiß und anfangenden Leistungsverlust hin
    • Ohne Fresspuren an der Zylinderwand. Neuer Kolben-Zylindersatz mit Kolbenbolzenlager ist schon drauf

    Soviel Roman vorweg, nun zum eigentlichen Thema, dem Wandleraufbau:

    Mir lässt die geringe Laufleistung des Keilers keine Ruhe und ich möchte Schadenswiederholung aufgrund fehlender Teile vermeiden. Die diversen Explosionszeichnungen, Stücklisten aus diversen Quellen (u.a. in diesem Forum) zu dem Wandler (geschraubt, 114 mm) sind mir nicht klar. Daher die folgende Bitte an die Wissenden unter Euch:

    • Schaut Euch bitte die anhängenden Fotos mit der Aufbaufolge an und prüft auf Fehlteile
    • Kann ich statt der (ausgebauten, undichten und beim Ausbau zerstörten!) Piaggio-Wellendichtringe in der Kupplungsseitigen Riemenscheibe auch Wellendichtringe 40 47 4 Bauart BS einsetzten? (Viton-Ringe sind bis 200 Grad einsetzbar!) oder habt Ihr Bedenken?

    Herzlichen Dank vorab!

  • Erst mal ein willkommen gewünscht.....

    hier hätte ich einen ganzen Satz noch mit Simmerringe dabei und die beiden passenden Lager für die Kupplung!

    Würde diesen Satz ruhig Bestellen fals irgendwan mal auch neue Simmerringe rein müssen und somit hättest Du gleich alles!

    Einen gut Gebrauchte Treibenden Wandler hätte ich noch übrig da mir zum zusammenbau der hintere Wandler fehlt habe ich im Moment keine verwendung vom Treibenden Wandler!

    Die Lager dürfen im Eingebauten zustand weder Reiben noch kratzen wenn man jede mit dem Finger bewegt und der hintere muß sich dabei auch leicht mit drehen.

    Ist die Kupplung noch in Ortnung oder lassen sich die Kupplungsarme statt schwer hoch drücken eher leichter?

    Beim Anfahren dar die Kupplung nicht Ruckeln, wenn ja müßen neue Kupplungsfedern rein wobei man die Orginale neu nicht mehr bekommt!


    Kompletter Satz Getriebelager und Simmerringe Piaggio kurz (alter Motor bis 2002 | eBay
    Entdecken Sie Kompletter Satz Getriebelager und Simmerringe Piaggio kurz (alter Motor bis 2002 in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele…
    www.ebay.de

  • Jo. Auch von mir ein willkommen im Club.

    Meine Meinung zu Dichtringen ist, NUR originale nehmen. Devise: wer billig kauft, kauft und schraubt mindestens zweimal.

    Zu dem Angebot, daß hier im Beitrag #2 genannt ist: Vorsicht! In der Kompatibilitätsliste wird Sfera NSL genannt. Das gezeigte Nadellager auf dem Produktfoto ist ein offenes Lager, z.B für Sfera RST. Eine NSL benötigt ein geschlossenes Lager, sieht aus wie ein Topf.

    Nadellager Getriebedeckel 18x12,5x12 mm
    Hier handelt es sich um ein original PIAGGIO Ersatzteil in erstklassiger Qualität. PIAGGIO Teile werden einer aufwändigen Qualitätssicherung unterzog…
    www.sip-scootershop.com

    Den Anbieter g.g.f vorher anschreiben, was er da genau liefert.

  • Hallo,

    mir ist zunächst wichtig, keine Fehlteile zu haben. Schaut Euch doch bitte das letzte Bild mit allen mir vorliegenden Teilen an. Die seht Ihr in Montagefolge von links Getriebe bis rechts Kupplung angeordnet. Fehlen da irgendwelche Distanzscheiben o. ä.?


    Das mit der Dichtung ist ein zweitrangiges Thema, da ich noch eine gut bestückte Nabe habe. Hier wäre mir schon mit der Nennung der richtigen Teilenummer geholfen. M. E. ist dies in Tafel 07 der Original-Stückliste die Abb. 11 "Scheibe" mit der Artikel-# 288530. Kann das jemand von Euch bestätigen?

  • Da kann ich jetzt nur diesen Anbieter nennen. Er gibt zwar keine Auskünfte über Maße, aber die richtigen Dichtungen und Dichtringe sind vorrätig.

    https://www.easyparts-rollerteile.de/explodedview/Original-Ersatzteile-Piaggio-Sfera-50-2T-NSL-1991-1994-(EMEA)-Kupplung-(Niederlande)-m84-d2478


    288530 wäre die original Teilenummer für den Dichtring #8 in der Explosionszeichnung dieses Anbieters.

    :alt: So gehet denn hin, und schraubet, schraubet, schraubet ! :ablacher:

    Edited 2 times, last by Minatho ().